• Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18671
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1369593145000

    Hallo,

    ich blicke noch nicht ganz durch . Du schreibst Reise zur Silberhochzeit und gerade erwähnst Du "ohne Mann" Wieviele Kinder kommen denn mit in welchem Alter? Ich frage das wegen Kinderermäßigung und Kabinenbelegung auf dem Nilschiff.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1369602912000

    Nun, die Sicherheitslage ist für Touristen unbedenklich und man kann das Land auch vollkommen problemlos bereisen.

    Wenn ihr im Vorfeld genau wisst was ihr euch ansehen möchtet, dann könnt ihr einen Reiseplan ausarbeiten und die Transfers entsprechend organisieren. Bei regionalen Transfers hilft euch auch der Concierge der Hotels entsprechend weiter.

    Solltet ihr in Cairo beginnen und dort neben den Pyramiden von Giza, dem Museum, Zitadelle, Basar und ggf. Dahsuhr und Sakkara noch weiteres wie Cairo-Tower, Al Ahzar und mehr ansehen wollen, so plant entsprechend die Zeit und nehmt beispielsweise das Le Meridien in Giza außerhalb/am Rande der Metropole. Von dort könnt ihr dann per Flug nach Aswan um dort Philae-Tempel, Elephantine, Obelisk und eben auch kurz per Flug nach Abu Simbel entdecken. Als Hotel wäre z.B. das Isis auf einer Nil-Insel sicher dem Rahmen angepaßt.

    Per Zug von dort Richtung Luxor ggf. mit Stopps in Kôm Ombo oder Esna. In Luxor dann z.B. in Iberotel und den Luxor-Tempel und Karnak entdecken sowie auf der Theben-Seite dann Tal der Könige, Hatchepsut, Tal der Arbeiter, Madinat Habu usw. genießen.

    Von Luxor geht es dann per Limousine ans rote Meer zum entspannen und von dort mit Egyptair wieder nach Cairo zurück um nach Hause zu fliegen.

    Alles ist problemlos zu erreichen und man hilft euch vor Ort auch entsprechend in den Hotels.

    Der Vorteil bei dieser Art von Rundreise ist es, daß ihr bestimmt was und wie lange ihr euch etwas ansehen möchtet. Ein für mich sehr bedeutender Vorteil gegenüber den organisierten Reisen.

  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1563
    geschrieben 1369607471000

    Ahotep:

    Falsch formuliert, als ich letztes Jahr mit den Mädels war

    da war ich ohne Mann und nur im Hotel,

    nun in 2014 wäre ich mit Mann und ohne die  4 Kinder *gg*

    Silberhochzeit ohne Mann wäre schon etwas seltsam

    curiosus:

     das klingt toll aber wäre mir halt fürs erste mal im Leben in der Ecke zu "unsicher" schwer zu beschreiben, wir sind eigentlich absolute Individualreisende, viel in Frankreich, früher mit Zelt in Griechenland, aber da fühlte ich mich vertrauter, schwer zu beschreiben, da ist es einfacher sich anzuhängen an eine Gruppe .Vvielleicht findet mein GG dann gefallen und man macht es beim nächsten mal wirklich so individuell.

    Dein Plan wäre in einer Kleingruppe mit Reiseführer perfekt aber ganz alleine, dazu bin ich ein zu großer Schisser.

    Ellert
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18671
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1369608319000

    Also quasi Elternzeit und ein wenig abschalten. Es sei euch gegönnt, da ich jetzt eure "Geschichte" und den bestimmt nicht leichten Alltag kenne.

    Dann müssen wir natürlich etwas schönes finden ;)

  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1563
    geschrieben 1369677266000

    DANKE erstmal auch für den Tipp mit dem Veranstalter oft-reisen

    der hat sich riesige Mühe gemacht und herausgesucht, was seine Idee wäre und was das diesen Oktober kosten würde - hust - 4000.- auf dem Schiff Royal La Terasse -

    Zu 2014 kann er keine Glaskugel lesen aber dieses Jahr konnte man nur ab Düsseldorf fliegen und nach Hurghada - also Busfahren angesagt wenn das so bliebe.

    Katalog 13 schicken Sie uns, das hat uns Phönix auch angeboten mit dem Katalog, aber ein vergleichbares Angebot fand ich da leider nicht in 2013.

    Ja, ein wenig Faulsein und Entspannen soll es schon werden, aber auch Besonders und etwas anzuschauen was meinem Mann schon lange vorschwebt, sich um wenig kümmern müssen , sowas haben wir noch nie gemacht.

    Wenn ich weiss was das ca kostet wie nun muss ich erstmal schauen was es kostet Ellert unterzubringen, das ist sicher auch ein Riesenbatzen, uns steht ja nur eine Woche Kurzzeitpflege im Jahr zu... und Eltern habe ich keine die Ellert nehmen würden....

    Kennt denn jemand die TERASSE - liest sich hier ganz gut in den Bewertungen...

    Ellert
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!