• Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1178546454000

    Hallo zusammen

    Wir planen für das frühe Frühjahr eine Nil-Kreuzfahrt (sobald die neuen Winter-Kat. erscheinen, wollen wir buchen).

    Welches Schiff würdet ihr uns empfehlen?

    Wer hat Erfahrung mir AI-Schiffen?

    Lohnt es sich?

    Welche Ausflüge sind ein "Muß", welchen kann man sich schenken?

    Wo sollte man nach der Kreuzfahrt noch relaxen?

    Vielen Dank für eure Unterstützung. Ich freue mich auf eure Antworten.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1178548277000

    Hallo Reisemarie!

    Fangt Ihr schon konkret an, zu planen? Finde ich ja toll - Vorfreude ist doch das Schönste, stimmts?

    Also, zu Deinen Fragen:

    Welches Schiff das Schönste ist, kann man sicher so pauschal nicht beantworten. Wenn man Glück hatte und mit seinem Schiff zufrieden war, wird man es sicher weiterempfehlen - so geht es mir zumindest.

    Wir waren auf der Semiramis I, und das Schiff hat uns sehr gut gefallen. Es ist ein 5 * Schiff aus dem Neckermann/Thomas Cook-Angebot, die Kabinen waren schön groß, es gab jede Menge Stauraum und ein klasse Bad. Der Nachteil bei Neckermann ist allerdings, das die Schiffe in Luxor weit außerhalb liegen und man nicht mal eben alleine in die Stadt gehen kann. Manche empfinden das auch als Vorteil (nicht so voll um einen herum), aber uns hat das nicht so gut gefallen.

    Zu AI: auch da gehen die Meinungen ja sehr auseinander - ich habe es als sehr angenehm empfunden. Nicht, weil wir ständig Alkohol getrunken hätten (manche meinen ja, dass das der einzige Grund ist, um AI zu nehmen), sondern wegen des hohen Wasserverbrauchs, den man in Ägypten ja nunmal hat (nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Zähneputzen). Klar haben wir auch mal ein Glas Wein oder einen Cocktail getrunken, aber das hielt sich in Grenzen. Ich fand es einfach schön, nicht ständig die Abrechnungen überprüfen zu müssen (gezahlt wird ja meist am Ende der Fahrt), sondern ganz entspannt meine Getränke geniessen zu können.

    Zu den Ausflügen: ich würde in jedem Fall das Paket mitmachen, dass zu jeder Nilkreuzfahrt dazugehört. Damit bist Du auf der sicheren Seite und bekommst sehr viel zu sehen. Auf dem Schiff werden dann noch Alternativ-Ausflüge angeboten, die meiner Meinung nach nicht unbedingt sein müssen (wir haben die Zeit alleine an Land, besonders in Assuan, sehr genossen).

    So, vielleicht konnte ich Dir schonmal ein paar Denkanstösse geben - wenn noch Fragen da sind, immer her damit!!!

    Viele Grüße

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • Bandit01
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 975
    geschrieben 1178558154000

    Hallo

    Also da muss ich piscator im Vollem Umfang Recht geben!

    Ich war ebenfals auf der Semeramis 1 unterwegs, wirklich ein sehr schönes Schiff, aber ich habe auch sehr viele schöne anderes Schiffe gesehn und wenn man duch andere Durch geht(und das muss man ja manchmal) sieht man vile schöne einrichtungen!

    Nach den Ausflügen kann man am besten auf Deck die Kreuzfahrt genießen und es sich gut gehn lassen, es ist einfach traumhaft das Nilufer an sich vorbei ziehn zu sehn!

    Es gibt auf der Fahrt immer wieder intressante sachen zu sehn.

    z.b die Schleuse von Esna mit den lustigen Verkäufern die mit ihren Nussschalen an die Großen Schiffe dran kommen und ihre sachen hoch schmeißen und mit dir verhandeln wollen, sehr lustig!

    Auch sehr intressant ist das Nachtleben in Assuan und natürlch der Staudam!

    Zu den Ausflügen kann ich nur sagen, die meisten sind ja im Preis enthalten und sollte man auch mit machen, lohnt sich auf jeden fall!

    Abu Simbel kann man extra buchen, was ich aber sehr empfehlen kann!

    Muss man einfach mal gesehn haben.

    Ägypten ist ansteckend und wenn man eins gesehn hat will man alles sehn!

    Und da ich die Pyramiden gesehn habe wollte ich dan auch Abu Simbel sehn!

    Wenn man einen sehr guten Reiseleiter hat, der auch gut Deutsch Spricht macht es auch Spass sich die Tempel anzusehn!

    Jischi und Mohamed waren sehr gut! und haben auch jeden Spass mit gemacht!

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1178568861000

    Die Crown Empress/ Emporer hat uns am besten gefallen, viel Platz und ein tolles Sonnedeck, der Liegeplatz ist direkt in Luxor, über die Straße zum Winter Palace und Markt -ideal- :bulb:

    Getränke waren nicht so teuer - AI ist überflüssig, wenn man nicht viel Alkohol trinkt, wir haben mit 2 Personen €60.- bezahlt eine Flasche Wasser kostet € 1.- und man kann ja auch vom Landgang etwas mitbringen (das Handeln und der "Lieferservice" sind echt genial ;) ).....

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • M+M
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 197
    geschrieben 1178569572000

    hallo

    wir waren schon auf der serimaris II von neckermann und auf der marquis von phoenix-reisen, beide mal mit ai, da wir immer im sommer unterwegs waren.

    ich buche ai, um mir einfach keine gedanken machen zu müssen wieviel malventee ich schon auf dem sonnendeck genossen hab.

    das nilschiff von neckermann war zwar etwas schöner (5sterne), aber der anlegeplatz in luxor ist sehr weit weg von der innernstadt.

    das schiff von phoenix-reisen (4terne) ist in luxor zentral gelegen vor anker gegangen, da kann man auch nach sonnenuntergang-wie alle ägypter- auf die straßen und in die basare gehen.

    im allgemeinem finde ich ai im sommer wirklich sinnvoll, nicht nur wegen dem wasser, was du auf deinen ausflügen brauchst.

    die fahrt auf dem nil fand ich sehr entspannend, da man für gewöhnlich die ausflüge auf den morgen oder den abend legt. bei der fahrt, dem nil entlang, kann man sich sehr gut entspannen, einfach auf dem oberdeck leigen und die landschaft an einem vorbei ziehen lassen

    falls fragen bestehen stehe ich gern zur verfügung

    lg manu

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1178612535000

    Hallo, erst mal möchte ich mich bei euch allen für eure Beiträge bedanken, das hat mir schon mal sehr weiter geholfen.

    Wer hat denn Ideen oder weiß eine schöne Möglichkeit, was man nach der Kreuzfahrt, damit meine ich nicht nachmittags oder abends nach den Ausflügen, sondern nach Ablauf der Kreuzfahrt machen kann.

    Ist es schöner, in ein tolles Hotel am Meer (wo?) zu gehen oder sollte man in Luxor bleiben oder noch etwas ganz anderes machen?

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1178614493000

    Hallo Reisemarie!

    Ich habe Dir ja letztens in meiner PN schon geschrieben, dass ich mir die Badewoche in Hurghada nach der Nilkreuzfahrt im Nachhinein am liebsten geschenkt hätte. Wir waren zwar in einem tollen Hotel (Sunrise Select Garden Beach), hatten aber überhaupt kein Umfeld, man konnte nicht am Strand entlang laufen (andere Hotels mit eigenen Stränden, alles bewacht), und vor dem Hotel war lediglich eine kleine Ladenzeile mit ein paar überteuerten Shops.

    Wenn ich es nochmal zu entscheiden hätte, würde ich wohl nach El Gouna fahren. Ich habe inzwischen viele Fernsehberichte darüber gesehen, und auch wenn es ein Retorten-Urlaubsort ist, sieht er einfach wunderschön aus, ist sehr gepflegt und durch das Dine-Around ist man nicht nur an sein Hotel gebunden. Das hört sich meiner Meinung nach alles sehr gut an und ich würde es jetzt Hurghada vorziehen.

    LG

    Barbara

    PS: hatte ich noch vergessen: in Luxor bleiben würde ich nicht, aber eventuell wäre Kairo noch eine Alternative für Euch. Manche Veranstalter bieten die Nilkreuzfahrt und Kairo als Kombination an, und falls Ihr die Pyramiden, das ägyptische Museum etc. sehen möchtet, könntet Ihr das ja auch noch in Erwägung ziehen.

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1178616038000

    Hallo Reisemarie,

    was oben geschrieben steht, kann ich fast alles bestätigen. Bei der Frage nach AI bin ich allerdings der Meinung, es ist nicht unbedingt nötig. Hierbei ist auch zu bedenken, dass es schon mal passieren kann, dass die Teile der Mitreisenden eine etwas andere Vorstellung von Kultur haben. Ich war (mit einer Ausnahme) immer auf Schiffen, die ausschließlich VP hatten, denn die Mischung AI und VP-Gäste fand ich furchtbar.

    Meine Meinung zum Anschlussaufenthalt deckt sich mit der von Barbara, wobei natürlich sowohl Luxor als auch Cairo in Frage kommen. Ich finde für den Anfang einen Luxoraufenthalt "einfacher" zu organisieren, was die individuellen Besichtigungen ausmacht, als Cairo, da es halt etwas übersichtlicher ist. Für Cairo würde sich ein organisierter (meist 3-Tage)Aufenthalt wohl eher anbieten. Aber mit etwas Vorbereitung und Information ist natürlich auch eine Woche Cairo allein zu bewältigen. Zum Erholen (neben den Besichtungen) finde ich ebenfalls Luxor angenehmer, wenn man ein dementsprechendes Hotel bucht, mein persönlicher Favorit ist das Sonesta St. George.

    LG chepri

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1178826741000

    Hallo nochmal an alle ein herzliches Dankeschön für eure Mühe.

    Habe mir mal das Schiffsverzeichnis von Christina ausgedruckt, es ist schon verrückt, wie viele Schiff da auf dem Nil umher fahren.

    Ich hatte eigentlich schon mit der Medea geliebäugelt, die hat Christina sehr gelobt.

    Bis die Kataloge nächsten/übernächsten Monat erscheinen werde ich sicherlich das Richtige gefunden haben.

    Cairo und die Pyramiden haben wir im Februar schon bei einer Kreuzfahrt durch den Suez-Kanal im Programm.

    Ein schönes Strandhotel :question: :frage: :frage: wäre im Anschluß auch nicht schlecht. Habe mir dazu mal die Bewertungen angesehen, sehr überzeugend sind die meisten aber nicht.

    Schönen Abend und nochmals danke. Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • Belanna
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 806
    geschrieben 1178827210000

    Hallo Reisemarie,

    nach einer Woche Nilkreutzfahrt, bietet es sich an etwas zu relaxen, allerdings machen wir das immer so, das wir irgendwohin gehen wo auch was ist was man außer Liegestuhl und Wasser noch machen kann.

    Also wenn Ihr vielleicht Rotes Meer im Auge habt, bietet sich auch Sharm el sheik an, da könnte man noch z.B. Mosesberg, Katharinenkloster, Color Canyon machen.

    El gouna ist was zum flanieren, auch sehr nett.

    Und seit neustem gibt es auch Hotels an der Mittelmeerküste zwischen Alexandria und Masa Matruh, das würde mich sehr interessieren, wir haben vor 2 Jahren eine Wüsten-Oasen-Tour gemacht und sind am Mittelmeer entlang gefahren, super türkisfarbenes Wasser und noch ganz wenig ausländische Touristen, Ausflugsmöglichkeiten wären da die Oase Siwa mit dem Orakel vom Alexander und in Masa Matruh das CleopatraBad und natürlich auch Alexandria, die so anderst ist als andere ägyptische Städte, mit mediteranem Flair.

    Viele Reiseveranstalter bieten Kairo und Nilkreutzfahrt zusammen in einer Woche an, das haben wir schon gemacht ( unser erster Ägyptenurlaub) ist zwar kompackter aber ich finde Nil bekommt man locker in 4 Tage unter und Kairo das wichtigste auch in 3 Tagen. Dann habt Ihr in einer Woche alles Wichtige (zumindest für den ersten Urlaub, denn alles bekommst du eh in ein Urlaub nicht rein,und viele haben danach eh Lust auf mehr) Und dann könnt Ihr alles andere machen. Z.B. empfehle ich Abu Simpel in einem seperaten Urlaub unter zubringen, vorrausgesetzt mal will ein zweites Mal nach Ägypten, es gibt eine Nassersee (Stausee)Kreutzfahrt die sehr schön ist, da ist Abu Simpel viel ausführlicher drin und sogar abends die Ton und Licht Show. Wir waren da auf der MS Prince Abbas, ein sehr stilvolles Schiff.

    Übrigens sind wir alle Urlaube mit dem Spezialveranstalter OFT-Reisen, der zu der TUI-Gruppe gehört, gereist und waren total zufrieden, schaut mal in den Katalog die bieten eine menge von Touren an.

    Ich hoffe ich konnte Euch etwas helfen, falls Fragen sind, kein Problem, Ägypten ist mein Liebling....

    Liebe Grüße

    Carmen

    @'Reisemarie' sagte:

    Hallo zusammen

    Wir planen für das frühe Frühjahr eine Nil-Kreuzfahrt (sobald die neuen Winter-Kat. erscheinen, wollen wir buchen).

    Welches Schiff würdet ihr uns empfehlen?

    Wer hat Erfahrung mir AI-Schiffen?

    Lohnt es sich?

    Welche Ausflüge sind ein "Muß", welchen kann man sich schenken?

    Wo sollte man nach der Kreuzfahrt noch relaxen?

    Vielen Dank für eure Unterstützung. Ich freue mich auf eure Antworten.

    Gruß Reisemarie

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!