• supergonzo
    Dabei seit: 1118275200000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1304079594000

    Hallo,

    am 08.05 gehts für uns nach Luxor. Kann jemand berichten wie es derzeit auf dem Nil aussieht? Sind viele Schiffe unterwegs? Oder fahren nur ein Teil der Schiffe den Nil rauf und runter? würde mich intereseiren weil das unsere 1. Nilkreuzfahrt ist.

    Und noch eine Frage, gibt es am Nil viele Mücken die einen nerven?

    Gruß

    Joachim

  • waxel
    Dabei seit: 1113696000000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1304109328000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    Hallo Joachim,

     

    bei uns ist zwar die Nil-Kreuzfahrt schon eine Weile her (2 Jahre), aber ich vermute mal, dass sich nicht viel geändert hat.

    Auf dem Nil gibt es schon einige Kreuzfahrtschiffe, aber wir haben den Urlaub trotzdem toll gefunden - ein Schiff vor Dir, ein Schiff hinter dir ... aber in einem angenehmen Abstand. Ihr werdet aber sehen, dass es nicht stört. Für uns war dieser Trip auf dem Nil unvergesslich. Wenn das Schiff fährt, merkt Ihr die Mücken nicht, aber am Abend, wenn das Schiff still steht, kann es schon sein, dass ein paar Mücken auf dem Deck stören. Die meisten Schiffe haben die blauen "Mücken-Anlock-Strom-Schock-Teile" auf Deck. In denen hört man, wenn Mücken den letzten Flug angetreten haben ;-)

    Wenn Ihr noch Fragen haben solltet - kein Problem. Entweder mich direkt anmailen oder hier im Forum.

     

    Jetzt schon viel Spaß auf dem Nil und liebe Grüße nach Ägypten!!!

    Walli & Axel alias WAXEL
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18345
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1304110226000

    Hallo Waxel,

    gefragt wurde sicher nach der derzeitigen Auslastung der Nilschiffe, nach den Unruhen.

    Wie Du vielleicht mitbekommen hast, fanden keine Nilfahrten statt und alle 300 Schiffe lagen verdunkelt an den Anlegestellen.

    Anfang April war die Auslastung ca. 25%, zu den Osterferien dürfte es etwas mehr geworden sein. Ab Mai sind vielleicht 50%+ der Nilschiffe wieder unterwegs.

    Mücken gibt es am Nil, sogar reichlich von diesen Plagebiestern. Nimm was zum einreiben mit.

    Gruß Sabine

  • supergonzo
    Dabei seit: 1118275200000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1304111161000

    @Waxel, danke ihr zwei, selbstverständlich nehmen wir die Grüße mit nach Ägypten

    @Ahotep, Sabine hast auf den Punkt gebracht

    Danke

    Freuen uns schon wie kleine Kinder das vor Weihnachten tun, auf den Urlaub und wollen uns den nicht von solch kleinen miesen Mücken verderben lassen ;-))

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18345
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1304111944000

    Es wird sicher schön, versprochen! Die Sehenswürdigkeiten sind nicht so überfüllt wie sonst, ich wünsche eine schöne Nilreise.

  • f.p..
    Dabei seit: 1268092800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1304347809000

    Polizei noch da

     

     

    Hallo .

    wir (Familie 4 Kinder) 

    waren Ostern 2010 schon mal auf dem Nill(Ra 2)

    und wollen just ende August noch mal hin (Ra2)

    mich würde interessieren ob es immer noch so gut bewacht ist wie früher.

    z.b Soldaten an Bord ,Polizei an den Tempeln .

    Und fielen dank für das tolle Forum

     

    Gruß Frank

  • wiwi29
    Dabei seit: 1171756800000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1304423446000

    @f.p.

     

    Wir waren Mitte März auf dem Nil. Es war zwar unsere erste Nilkreuzfahrt, aber ich fand nicht, dass es ein besonders großes Aufgebot an Polizei gab.

     

    In Luxor steht ein Panzer, aber so wie die Soldaten rumhängen scheint der mehr zu Deko zu sein. Bei den Sehenswürdigkeiten gab es die  Touristen-Polizei. Es waren Männer in Zivil mit Maschinengewehr - aber auch die wollten unsere Kohle.

     

    Auf dem Schiff war vor dem  Ablegen 2 x Polizei in Uniform an Bord. Beim Transfer nach Hurghada war keine Polizei im Bus. Die Kontrollpunkte waren aber bewacht. 

     

    Alle waren sehr freundlich und es gab nie ein Problem. Wir waren sehr froh, dass wir nicht storniert haben!

     

    LG

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1304461288000

    @wiwi29

    ...nein es gab nicht viel Polizei weil die meisten zu diesem Zeitpunkt nicht gearbeitet haben. Außerdem bekommen sie von den Einheimischen kein "Trinkgeld" mehr.. man muss schon sagen "Bestechungsgeld". Ende März wurde es allerdings etwas mehr und auch das erste Polizeiboot fuhr wieder.

    In Luxor standen zu diesem Zeitpunkt mindestens zwei Panzer. einer an der Flughafenstraße, direkt neben der neuen Sphinx-Allee und der andere am Kreisel zum Isis Hotel. Männer in Zivil mit Maschinenegewehren sind mit Sicherheit keine Touristen Polizei. Diese trägt Iniform, meistens mit Armbinden und ist in etwa mit unserem Ordnungsamt vergleichbar. Diese Zivilisten gehören sehr oft zu einem der ägyptischen Geheimdienste oder sind reguläre Polizei in Zivil.

    Der Karnaktempel stand zu diesem Zeitpunkt unter Militärbewachung und auch die Wachhäusschen in den Hügeln auf der Westbank waren durch Militär besetzt. Ebenso die Tempelanlage in Abidos.

    Die Kontrollpunkte waren Richtung Hurghada und Assuan teilweise besetzt, andere Strecken waren teilweise gar nicht besetzt. Dadurch waren Orte besuchbar wo es sonst nicht so einfach war.

    Nein, größere Probleme gab es zu diesem Zeitpunkt nicht. Nun ja, es lagen die meisten Nilschiffe nur am Anleger rum. Allerdings, wenn man schon öfters in Luxor war fällt einem eine gewisse Anarchie auf. Gültig für Ende Marz 2011

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • f.p..
    Dabei seit: 1268092800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1304502522000

    Danke für den genauen Lage Bericht

    hatte schon befürchtet es würde nicht mehr bewacht .

    Werde dann wohl buchen .

    Ich hoffe das es so schon wird wie 2010 .( trotz der Hitze ende August)

    Gruß Frank

  • Lapislazuli
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1305736344000

    Hallo zusammen,

     

    ich war vor 14 Tagen in Luxor (und in der Makadi Bay). Die Lage war an allen Orten/Strecken ruhig und entspannt. Abgesehen davon, dass die Corniche in Luxor streckenweise wie der Grand Canon aussieht, gab es keinerlei Anzeichen auf Störungen (anderes Thema :disappointed: ). Im Gegenteil: Es war super schön, Luxor mal ohne tausende Touristen zu erleben. Auf den Parkplätzen von Karnak , Kings Valley und Co parkte nur ein Fahrzeug...und das war unseres. Also, wer Luxor und Umgebung mal in aller Ruhe erkunden will,  ohne einen Gehörsturz von klickenden Kameras zu bekommen, sollte schleunigst ein Ticket buchen.  Vielleicht sieht man sich im Juni ;)

     

    Viel Spaß in Ägypten!

    Lapis

     

     

    Die Frage ist niemals "wohin?", die Frage ist immer nur "wann?".
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!