• Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18672
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1306008534000

    Du hast auf einen Beitrag aus dem Jahre 2005 geantwortet ;)

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1306059189000

    Und noch dazu einen Haufen Unsinn

    @pfeffi123 sagte:

    mit dem taxi empfehle ich nicht,denn ruck zuck bist du weg vom fenster.,,,wenn das schiff zb in esne,komombo oder am suezkanal anlegt, ist lebensmüde,..also genieße deinen urlaub und gehe nicht alleine auf entdeckertur.ist zu gefährlch..

    Und den Suezkanal im Zusammenhang mit einer Nilkreuzfahrt in´Spiel zu bringen weist nicht gerade auf tiefe Geographiekenntnisse hin :laughing:

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18672
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1306059700000

    chepri,

    da sind wohl heimlich einige Tempel an den Suezkanal versetzt worden :laughing:

    Und ich möchte noch ergänzen:

    Es ist nicht gefährlich, sich ein Taxi zunehmen oder alleine auf Tour zu gehen.

    Habe selten so einen Nonsens gelesen ;)

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1306173291000

    Sorry, auch wenn es schon gesagt wurde... @pfeff123 das war totaler Quatsch "Nonsens" ;) eben. Zu der Euro/Dollar Geschichte, wie wäre es denn einfach einen gewissen Betrag an dem Bankschalter, an dem Du auch dein Visa holst, gegen LE einzutauschen?

    Wenn die Zeit aussreicht kann und sollte man auch auf eigene Faust etwas erkunden. Ob das nun mit dem Taxi, zu Fuß oder mit dem Fahrrad ist oder eine Feluka Tour in Assuan sei jedem selber überlassen.Genügend Beispiele sind ja bei den Reisetipps geschrieben worden.

    Zum Suezkanal kann ich nix sagen, da war ich noch nicht. :laughing:

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • supergonzo
    Dabei seit: 1118275200000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1306232593000

    @MaCor

    wir waren am 8.5 in Hurgahda gelandet und wollten unser Visum am Bankschalter kaufen und Geld in LE wechseln, haben aber den Bankschalter nicht gefunden (der war im letzten Jahr noch da), dann halt beim Reiseveranstalter Visum geholt und 18€ bezahlt, war doch auch i.O. find ich

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18672
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1306234666000

    Der Bankschalter befindet sich auf der linken Seite, eigentlich gar nicht zu übersehen ;)

  • supergonzo
    Dabei seit: 1118275200000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1306247288000

    @Ahotep, wir sind in HRG gelandet, im letzten Jahr war der Schalter, wenn man in die Halle vom Flugfeld reingekommen ist, hinten rechts. Bevor wir aus der Halle raus sind hatten wir nochmal geschaut, aber keinen Bankschalter entdecken können. Fand ich jetzt auch nicht zu schlimm da das Visum mit 18€ vom Preis her nicht überteuert war... das einzig ärgerliche war das wir keine € bekommen haben und in Luxor am automat ziehen mussten.

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15726
    geschrieben 1306249239000

    @supergonzo sagte:

    wir sind in HRG gelandet, im letzten Jahr war der Schalter, wenn man in die Halle vom Flugfeld reingekommen ist, hinten rechts.

    ...das ist ja richtig, aber jetzt befinden sich die Bankschalter eben auf der linken Seite. ;)

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1306249745000

    ...egal ob rechts oder links, es gehört hier nicht her.

    Dafür haben wir schließlich bereits einen Thread im Ägypten-Forum... ;)

  • Lapislazuli
    Dabei seit: 1110844800000
    Beiträge: 3820
    geschrieben 1306256587000

    Hhmm...mir schwant ja, die machen das Wechselspielchen, um abtrünnige Visa-Touristen zu verwirren. Könnte schwören, die Bude hat unten Rollen dran ;)   (sorry Curi, das musste noch sein) :kuesse:   

     

    Zum Thema "Ausflüge auf eigene Faust" - kein Problem!

    Aber bitte hinterher nicht drüber beschweren, dass man nicht dort angekommen ist, wo man eigentlich hinwollte, für 5 km 100 Euronen berappen musste oder einem der Dampfer mit fröhlichem "Tuuut" vor der Nase wegschwimmt.

    Gut vorbereitet kann man so ziemlich alle Ausflüge entlang des Nils auf eigene Faust unternehmen, allerdings sollte man sich mit der Geografie, den Gegebenheiten und Sitten im Land etwas auskennen. Ein paar Brocken "Ägyptisch" wirken auch manchmal Wunder. Ägypten ist halt nicht Legoland ;)  

     

    Grüßle

    Lapis

    Die Frage ist niemals "wohin?", die Frage ist immer nur "wann?".
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!