• Abraksas
    Dabei seit: 1229212800000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1233081194000

    Hallo zusammen,

    je mehr wir in unserem Bekanntenkreis erzählen, daß wir eine Nilkreuzfahrt planen, desto mehr wird uns davor abgeraten. Der Grund : Montezumas Rache.

    Viele erzählen uns, daß die Küche auf den Schiffen nicht so das Gelbe vom Ei seien und die meisten Reisende unter Durchfall leiden würden.

    Wie ist es Euch auf einer Nilkreuzfahrt so ergangen ? Sollte man da bestimmte Schiffe auswählen ?

    LG

    Abraksas

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1233081427000

    ...Du bist irgendwie falsch, Montezumas Rache kannst Du in Mexiko bekommen, aber ob es da auch einen Nil gibt? :laughing:

    Zu der Reisekrankheit Nummer 1 in Ägypten findest Du im Gesundheits- und Ägypten-Forum entsprechende Hinweise, denn die Erkrankung basiert im überwiegenden Maße auf die klimatischen Anpassungsschwierigkeiten und sind nur sehr selten wirklich küchenhygienisch bedingt... ;)

  • t-babe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 296
    geschrieben 1233140917000

    Hallo, wir waren im Nov. auf der Esadora und dort gab es bzgl. Magen/Darm keinerlei Probleme. Wir haben alles gegessen. Es ging sehr hygienisch zu, alles abgedeckt und auf Eis, Handschuhe usw. ... da würde ich mir nicht so viel Gedanken machen!

    LG

    T-Babe

  • losi
    Dabei seit: 1050364800000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1233150074000

    Ich hab´s genau so wie t-babe erlebt. Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass die wenigsten Bekannten, die da ihre Tipps abgeben, selbst einmal eine Nilkreuzfahrt gemacht haben. Ist also viel dummes Geschwätz.

    Freundliche Grüße Losi :D

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1233150592000

    Wir haben die Nilkreuzfahrt 2007 auf der MS Regent gemacht .

    Dort war alles sehr sauber , Obst , Salate und leicht verderbliche Produkte waren auf Eis gestellt.

    Wir hatten diesbezüglich keinerlei Problem .

    Also fahrt ruhig und geniesst es :D

    LG ;)

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Conny2109
    Dabei seit: 1170288000000
    Beiträge: 139
    geschrieben 1233159421000

    Hallo

    wir haben 2006 unsere erste und Dez. 2008 unsere zweite Nilkreuzfahrt gemacht. Wir haben bis jetzt noch nie etwas gehabt. Uns ging es immer sehr gut auf den Schiffen.

    Uns hat es bis jetzt einmal erwischt, und dass war bei einem Hotelaufenthalt 2007.

    Also blos nicht verrückt machen lassen, und ein bischen an die Regeln halten was das essen angeht, bzw. Zähneputzen. Aber sonst.

    Hoffe dir die Angst etwas genommen zu haben.

    Glaube sowieso, desto mehr darüber geredet wird oder man darüber nachdenkt, da bekommt man das dann auch.

    Und wenn es dochmal soweit sein sollte wendet euch an euren Reiseleiter, hattet diesesmal auch einen gut ausgerüsteten dabei.

    Es war eine Frau bei uns an Bord, die auch anfing, mir geht es nicht gut. Da hat die zwei mal Tabletten genommen, da war auch schon wieder alles vorbei.

    Gruß Conny

  • vox-populi
    Dabei seit: 1231286400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1233160216000

    ...möchte ich sagen: Ob >Montezuma's<, oder >Pharao's< Rache ist ganz bestimmt egal, exact ist, dass man sich da nicht sehr gut zur Gesundheit fühlt.

    Da ich sebst sehr oft in afrikanischen und auch asiatischen Ländern dienstwegen mich befinde habe ich mir Regel erdacht und eingehalten und niemals mehr Problème erfahren:

    Wasser nur aus verschlossener Originalflasche

    Bier und Wein nur aus Kronkorkflasche

    nur frisch gekochte Speise

    Salade nur mit viel Vinaigre (Säure),

    bei alle möglichkeit Hände und Gesichte waschen,

    für Hände ist sehr ratsam, immer etwas Alcool zu der desinfection in dem **** zu haben.

    Wenn man das so tut gibt es kein Rache, von wem auch immer.

    Auch ich hatte in 1er Zeit mein Problème damit, aber bald gelernt was man dagegen macht und was man tut vorher.

    So wünsche ich sehr viel Frude und gute Eindrücke in Egypte Euch alle

    Eure

    voxpopuli

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2694
    geschrieben 1233161504000

    Durch die Umstellung auf fremdes Essen oder die kalten Getränke kann es manchmal Magen-Darmprobleme geben (geht mir manchmal sogar in der Türkei oder auf den Kanaren so, in Ägypten sind es die zu vielen leckeren Obstsäfte.), aber das ist mit den ägyptischen Mittel wie medizinischen Tee oder z.B. Antinal am nächsten Tag vorbei. Da gibts hier schon verschiedene Threads.

    Grundsätzlich aber hatten wir nie Probleme, weder auf Nilschiffen noch in den Hotels.

    Wichtig ist, das Wasser aus den Leitungen nur zumWaschen nutzen, nie zum Zähneputzen, dafür werden extra Wasserflaschen in die Kabinen gestellt.

    Ansonsten, nicht bangemachen, nicht den Urlaub vermiesen lassen ;) Eine Nilfahrt ist was tolles.

  • vox-populi
    Dabei seit: 1231286400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1233164120000

    @eslipart,

    Wunderbar, Du schreibest das, was ich habe vergessen aufzuzeigen, nämlich das médicament >ANTINAL<, es ist nur in Egypte zu bekommen, es kostet nur wenige

    LE und jede Schiffreception hält das bereit. Es ist auch die Beste Medicine hier, ein deutsches oder auch französiches medicament darf man hier bestimmt vergessen!

    Viele Grüsse

    voxpopuli

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1233166318000

    ...Antinal gibt es auch hier (unter anderem Namen), aber all das ist in den o.g. Threads bereits nachzulesen, also beschränken wir uns doch bitte hier auf die Hygiene in den Küchen der Nilkreuzfahrtschiffe.

    Danke... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!