• indianocean
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 241
    geschrieben 1137450021000

    Hallo alle zusammen,

    da meine Frau und ich dieses Jahr gerne ein wenig auf dem Nassersee "schippern" würden :D, suche ich ein paar Informationen zu den angebotenen Kreuzfahrten von Oft. Wer hat schon eine gemacht und was gibt es darüber Wissenswertes (auch über das Schiff MS Prince Abbas)?

    Vielen Dank

    Pascal

  • indianocean
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 241
    geschrieben 1151526960000

    Habe den Beitrag mal wieder herausgesucht, da mich oben gestellte Fragen immer noch brennend interessieren (am 18.08 geht es nämlich los).

    Vielleicht kann "chepri" ja ein paar Details über eine (Ihre)Nasserseekreuzfahrt verraten? Wenn ich in einem anderen Beitrag richtig gelesen habe, hat sie anscheinend schon eine gemacht?

    Danke

    Pascal

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1151577620000

    Hallo Pascal,

    kenne den ersten Beitrag nicht, da ich noch recht neu hier bin. Aber jetzt will ich dir gerne antworten, auch wenn du nun schon gebucht hast (welche Strecke, welches Schiff?)

    Ich habe im Jahr 2000 meine erste Nasserseefahrt von Assun nach Abu Simbel gemacht(4-Tage,von dort dann per Flieger nach Cairo) und war total begeistert. Damals war ich noch nicht so vom Ägyptenfieber befallen, aber allein die Anfahrt nach Abu Simbel ist grandios. Damals war ich auf der M/S Tania, gebucht über TUI.

    2005, jetzt total Ägypten verfallen, habe ich dann die 7Tage-Variante genommen, also Assuan - Abu Simbel - Assuan. Einfach weil ich mehr Zeit in Abu Simbel verbringen wollte und die nubischen Tempel auch nicht oft genug sehen kann. Gebucht über OFT auf der Prince Abbas. Ich kann nur sagen, dass dies die beste aller Fahrten war, die ich in Ägypten schon unternommen habe. Die Prince Abbas ist zwar ein relativ großes Schiff, aber ich habe noch nirgends soviel Freiräume vorgefunden wie dort. Das geht los bei mehreren Gesellschaftsräumen (die man eigentlich nicht braucht) bis hin zu den zwei Sonnendecks. Auch der Service ist von einer ganz anderen Art, als aud den meisten Nilschiffen: Sehr freundlich, aber nicht anbiedernd, sondern halt einfach 5* pur. Also wenn du die Prince Abbas gebucht hast, kann ich dir nur wünschen, dass sich innerhalb des letzten Jahres nichts verändert hat. Und falls du die Strecke Assuan - Abu Simbel gebucht hast, wird auch dir ein Schauder den Rücken runterlaufen, wenn sich das Schiff unter den Klängen von "Conquest of Paradise" oder dem Triumpmarsch aus Aida Abu Simbel nähert. Nur schade, dass die Schiffe jetzt nicht mehr unmittelbar vor Abu Simbel anlegen wie 2000 noch, sondern seitlich etwas versetzt ankern. Und dann gibt es auf dieser Route auch noch ein Mittagessen auf dem "unteren" Sonnendeck, wenn man den Wendekreis des Krebses überfährt.

    Ansonsten unterscheidet sich eine Nasserseefahrt von der üblichen Nilfahrt dadurch, dass es sehr viel geruhsamer zugeht. Für mich war diese Woche Erholung pur, viel mehr als früher, als ich auch noch an´s Rote Meer bin. Zudem habe ich den Eindruck, dass auf dem Nassersee auch das Publikum ein gutes Stück interessierter an der Kultur ist, als so manches, was sich da so auf den Nilschiffen tummelt (Bier her, Bier her oder ich fall um!!!!!)

    Also ich glaube, du hast eine gute Wahl getroffen, sowohl was OFT, als auch die Prince Abbas angeht. Sollten noch Fragen sein, nur her damit. Falls ich in der Lage bin, bekommst du garantiert eine Antwort.

    Gruss chepri

    P.S. chepri ist eine der vielen Erscheinungsformen des Sonnengotts und demzufolge männlich :D Aber das wirst du auch noch lernen

  • indianocean
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 241
    geschrieben 1151675710000

    Hallo chepri,

    sorry, dass ich dachte chepri ist weiblich ;). Aber man lernt ja nie aus!

    Vielen Dank für Deine ausführlich Beschreibung. Können es jetzt kaum noch erwarten :D.

    Haben ebenfalls über Oft die 4-tägige Route von Assuan aus mit der Prince Abbas gebucht.

    Hast Du evtl. auch ein paar Photos vom Schiff? Wie ist denn der Ablauf der Ausflüge, so wie der Nilkreuzfahrt? Wie ist das Essen auf dem Schiff? Kabinentipp?

    Viele Grüße

    Pascal

    P.S. Antwort (bzw. Photos, wenn vorhanden) auch gerne per Mail.

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1151918170000

    Hallo Pascal,

    also Bilder habe ich nicht, aber auf der seite des Schiffseigners, der "Nile-Exploration" kannst du dich wunderbar darüber informieren. Auch mit einem Kabinentipp kann ich leider nicht dienen, denn als ich auf der Prince Abbas fuhr war das Schiff nicht ausgebucht, und als "sieben-Tage-Gast" hat man uns mit einer Suite überrascht. Allerdings hatte ich den Eindruck, dass alle Gäste sehr zufrieden waren, denn Klage habe ich nirgends gehört. Und da die "normalen" Kabinen auch 20qm haben, reicht der Platz locker. Mit dem Essen muss wohl auch alles in Ordnung gewesen sein, denn sonst hätte ich daran eine spezielle Erinnerung. Wie schon geschrieben, erinnere ich mich nur noch auf das Mittagessen auf Deck (mit Grill), was wirklich toll war. (An schlechtes Essen erinnere ich mich grundsätzlich).

    Der Ablauf der Ausflüge auf dem See ist etwas entspannter und ruhiger (so wie alles halt) als am Nil, schließlich sind da erheblich weniger Leute unterwegs. Kann zwar auch mal vorkommen, dass drei schiffe gleichzeitig ihre Gäste an Land bringen, trotzdem kein Vergleich zu Edfu oder Kom Ombo. Die Ausflüge laufen so ab: Das Schiff liegt vor Anker, und zur bekanntgegebenen Zeit findet man sich am "Ausstieg" ein. Dann wird man einem kleinen (ca. 20 Personen fassenden Boot) an Land gebracht und besucht die Tempel. Ein wenig Wanderung durch die Wüste ist auch dabei, aber alles nicht so schlimm. Tja und nach getaner "Arbeit" wird man wieder auf die Prince Abbas gebracht und erholt sich. In Abu Simbel braucht´s diese Prozedur nicht, da wird direkt am Ufer in einer kleinen Seitenbucht geankert.

    Die Ausflüge während der Nilkreuzfahrt sind gänzlich anders: Viel mehr Leute, viel mehr Hektik, Bus- oder Kutschenfahrten. Trotzdem auch wunderschön und bestimmt unvergesslich.

    Viel Grüße

    chepri

  • indianocean
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 241
    geschrieben 1151957977000

    Vielen Dank für die Infos :D

    Pascal

  • el-fuerte
    Dabei seit: 1133049600000
    Beiträge: 250
    geschrieben 1151959881000

    hi chepri

    da uns eine fahrt auf dem nassersee auch mal reizen würde , habe ich mich grade mal hier durchgelesen und gänsehaut bekommen :D

    ich denke , daß wir diese reise mal in die planung nehmen müssen . an unserer niltour im letzten jahr haben wir schon diese langsamkeit in verbindung mit den besichtigungen genossen .

    danke für diese tolle beschreibung an chepri

    und an black 010 eine schöne reise

    liebe grüsse von el-fuerte

    17.10.-9.11.2008 Hurghada
  • Bebo333
    Dabei seit: 1359936000000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1360015697000

    Hallo an Alle :D

    mein Freund und ich haben letztes Jahr eine Nilkreuzfahrt gemacht, und uns hat das Ägyptenfieber befallen! ;)   Da wir leider nur 2Stunden in Abu Simbel zur Verfügung hatten (viel zu kurz für diesen magischen Ort!) und es uns dort so gut gefallen hat haben wir nun überlegt eine Nassersee-Kreuzfahrt zu buchen.

    Es gab da aber ein paar Dinge die uns nicht so gut gefallen hatten bei der Nilkreuzfahrt - der ständige Terminstress (rein in den Buss, raus aus dem Bus,zum Tempel, nach 40Min wieder zurück zum Buss usw)...dann das ständige "im Rudel rumlaufen mit schreiendem Reiseführer"...zumal die Leute auf unserem Schiff nicht wirklich zu uns gepasst haben, (viel Älter und spießiger, rümpften die Nase über unsere Klamotten usw)...sehr romantisch ist das auch nicht gerade, wenn man ständig in einer Gruppe von 20Leuten unterwegs ist. Auch die stundenlangen Vorträge die wir, in der Gruppe herumstehend, uns vom Reiseführer anhören mussten bevor wir die Tempel erkunden konnten. Da wir 100te von Ägypten Dokus gesehen, uns in das Thema eingelesen haben, somit das meiste schon Wissen was da so erzählt wird könnten wir da auch gerne drauf verzichten, vor allem auf das ständige Geschrei "Hierher!"... ;)

    Naja, wir wünschen uns eigentlich ein wenig mehr Eigenständigkeit, das wir auch auf eigene Faust mal romantisch alleine was unternehmen können, und dass wir genug Zeit haben und auch mal länger bei den Tempeln bleiben können usw...

    Ist dies bei einer Nassersee-Kreuzfahrt ähnlich wie bei der Nikreuzfahrt? Hätte von Euch jemand einen Tipp ob es auch Kreuzfahrten OHNE geführte Ausflüge gibt (also einfach nur Schiff an Anlegestelle und dann freie Verfügung)...oder gibt es so etwas gar nicht?

    Wäre sehr dankbar für ein paar Insider Tipps! ;)

    Liebe Grüße

    Bebo

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18964
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1360017482000

    Ich kopiere meinen Beitrag von gerade mal in diesen Thread, den Du ja schon gefunden hast.

    Bei diesem bleiben wir auch, da zwei Theads zum Thema unübersichtlich sind.

    Eine Fahrt auf dem Lake Nasser ist wesentlich ruhiger und beschaulicher. Nicht zu vergleichen mit einer Nilfahrt. Da kannst Du aber nicht mal eben ständig vom Schiff und alleine in die Einöde (dennmehr ist da nicht). Nur mit Beiboot, Gruppe und Guide zu den Sehenswürdigkeiten (außer z.B. Abu Simbel, da kannst Du dich länger aufhalten).

    Aber eine Nilfahrt kann man doch auch ohne Ausflugspaket buchen, wäre doch eine Alternative gewesen. Oder auch so kann man zwischendurch oder am Abend noch viel an Tempeln, Nekropolen, Museen usw.erkunden, welche nicht zum Standardprogramm gehören und noch viel schöner sind.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18964
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1360018770000

    Hier mal eines der 7 Nassersee Schiffe und die Bewertungen und Bilder dazu.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!