• Belanna
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 770
    geschrieben 1357379472000

    Hallo blue61,

    Uwe hat soweit recht, man darf eigentlich keine Fotoapparate ins Tal mitnehmen,

    nun sind wir im Dezember auch im Tal der Könige gewesen und wollten nach den Gräberbesichtigungen zu Fuß über den Berg zum Tempel der Hatschepsut wandern,

    also konnten wir den Foto ja nicht am Eingang abgeben, da wir ja nicht zum Eingang zurückkehrten....

    wir haben unser Fotoapparat im Rucksack ganz nach unten gepackt und am Eingang auf die Frage "Foto???" diese dann verneint.

    Aber man muß dann wirklich auch den Fotoapparat im Rucksack lassen und nicht auf die Idee kommen, doch noch ein Foto zumachen, dann kann es sein das man etwas ärger bekommt.

    Ich habe erst wieder den Foto aus dem Rucksack genommen, als wir fast über dem Berg waren.

    Liebe Grüßle

    Carmen

  • uw1feh
    Dabei seit: 1324252800000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1357390151000

    Richtig @belanna. Hatte ja auch mein Handy in der Tasche. Aber es kostet schon sehr viel Überwindung es auch dort zu lassen. Die Strafen sind ja doch sehr empfindlich.

    Gruß Uwe

     

  • blue61
    Dabei seit: 1305158400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1357395165000

    Vielen Dank für eure Antworten. Dass man dort nicht fotografieren darf ist natürlich unschön. Mir ist nur wichtig, dass ich die Kamera Ausrüstung nicht irgendwo liegen lassen muss. da diese dann nicht versichert ist. Wenn ich die Kameras mit nehmen kann und im Rucksack lassen muss, kann ich auch mit leben.

    Danke

  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1576
    geschrieben 1369947570000

    Wenn man die Fotoapperate im Bus lassen muss, wie sieht ds versicherungstechnisch aus, die haben ja schon einen gewissen vierstelligen Wert...

    Ellert
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1369982868000

    ...kommt auf Deine Versicherung an... ;)

  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1576
    geschrieben 1370373914000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    ich glaube die findet es garnicht gut

    weder im Bus lassen noch im Hotel oder auf dem Schiff lassen

    in den Safe bekommt man das Zeugs ja nicht alles...

    und daheimlassen würde uns hinterher dann extrem ärgern

    Ellert
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1370374565000

    Gut finden die Versicherungen es natürlich nie, wenn sie bei einem Schadensfall eintreten müßten, aber es gibt Versicherungen, die den Hausrat auch in verschlossenen Fahrzeugen mitversichern.

  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1576
    geschrieben 1370550810000

    Müsste man echt mal anfragen, nur das klingt ja dann schon nach Vorsatz.

    Uns haben sie vorletztes Jahr das navi rausgeklaut das nicht fest eingebaut aber gut versteckt war

    haben sie nicht bezahlt aus der Hausrat, auch nicht aus der KFZ

    Ggf ne Reisegepäckversicherung ?

    Aber ich würde mich neben dem Geld auch ärgern dann keine Kamera mehr dabeizuhaben...

    An was man da alles denken muss !!!

    Ellert
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1370590872000

    Wenn Deine Hausrat es nicht zahlt, dann mußt Du den mögliche Schaden tragen. Eine Reisegepäckversicherung zahlt es definitiv nicht.

    Mir ist meine Kamera bislang noch nie weggekommen, sie schlummerte immer brav und gut verpackt im Kofferraum des Autos. ;)

  • miniellert
    Dabei seit: 1226793600000
    Beiträge: 1576
    geschrieben 1370617173000

    Uns bisher auch noch nicht aber sie hängt eigentlich immer um den Hals oder ist im Fotorucksack.

    Das mit dem Autoaufbruch war nicht im Urlaub sondern hier daheim unterm Carport

    trotz Autoalarmanlage und Innenraumüberwachung - sicher ist nichts irgendwo...

    Ellert
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!