• heinzrüdiger1988
    Dabei seit: 1392163200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1392198908000

    Hallo zusammen,

    meine Freundin und ich planen im Juli eine kleine USA Ostküstenreise.

    Ich habe mich bereits im Reisebüro ein wenig erkundet und habe folgendes Angebot erhalten: 

    Wien nach New York (einige Tage New York + Tagesausflug nach Washington) danach mit dem Flieger von Washington nach Orlando und mit dem Mietauto nach Florida und Miami. Das ganze sollte ca. 3 Wochen dauern.  Danach von Miami wieder retour nach Wien mit Zwischenstopp in  Frankfurt. Diese 3 Flüge würden uns 1130 Euro kosten. Jetzt meine Frage: Ist dieser Preis halbwegs in Ordnung?

    Habe jetzt ein wenig auf verschiedenen Flugsuchmaschinen geschaut und gesehen dass es günstiger ist einen Hin-und Rückflug nach New York zu buchen. Sprich von Wien nach NY, dann von Washington mit dem Flieger nach Orlando, dort wie geplant mit dem Mietauto herumfahren und danach wieder rauf nach Orlando und zurück fliegen nach Washington bzw. NY. Wäre das vernünftiger/billiger? Zahlt sich dieses "herumfahren" (zweimal von Orlando nach Miami bzw retour) überhaupt aus oder ist das zu stressig und zu lang?

    Da ich das erste mal in die USA fliege wäre ich über eure Hilfe sehr sehr dankbar.

    Vielen Dank

    Liebe Grüße

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2757
    geschrieben 1392208346000

    Hallo Heinz,

    1130 € sind im Juli ein guter Preis.

    Willst du wirklich noch einen Inlandflug einbauen, um vielleicht 200 € zu sparen? Nee, oder? Das macht keinen Sinn.

    Mir würde Folgendes am Besten gefallen:

    1. Flug nach New York. In Manhattan brauchst du keinen Mietwagen.

    2. Am Abreisetag aus Manhattan einen Mietwagen in Manhattan buchen und nach Washington fahren. 

    3. Flug von Washington nach Orlando, dort wieder einen Mietwagen nehmen.

    4. Kleine Rundreise Florida

    5. Rückflug von Miami

    Washington hat zwar eine U-Bahn, die funktioniert, aber manche Attraktionen erreicht man damit nicht oder nur unbequem.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • heinzrüdiger1988
    Dabei seit: 1392163200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1392215583000

    Hi Gunnar,

    danke für deine Antwort, dein Vorschlag ist eigentlich eh genau gleich, nur eben mit dem Auto nach Washington, danke für den Tipp.

    Jetzt habe ich natürlich auch gelesen dass in Florida Hurrican Saison im Juli ist. Denkst du das eine Westküsten Reise im Juli besser ist als Ostküste oder ist das egal?

    Liebe Grüße

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2757
    geschrieben 1392230653000

    Ich versuche, bei "meinen" Vorschlägen möglichst dicht an den Wünschen und Ideen der User zu bleiben. Die Bedürfnisse und Erwartungen sind ja individuell sehr unterschiedlich. Ich habe früher mehr Ziele in einen Urlaub eingebaut, dann haben meine Frau und ich mal beschlossen, länger vor Ort zu bleiben und nur fünf bis max. sieben Orte anzusteuern. Dieses Jahr fahren wir in die Gegend um Memphis. Da habe ich bisher neun Ziele für drei Wochen herausgesucht, da die einzelnen Örtchen nicht genug für uns hergeben.

    Ich war schon wiederholt im Juli in Florida. Natürlich beginnt so etwa im Juni die Hurricane-Saison, aber das würde mich nicht abschrecken. Ich würde meine Routenplanung nicht danach richten, ob mehr Hurricanes über den Golf oder den Atlantik kommen.

    Ich mache folgenden konkreten Routenvorschlag:

    New York 4 ÜN (nur vier, weil Manhattan sehr teuer ist. In drei Tagen siehst du schon eine Menge)

    Washington 4 ÜN (lohnt auch für länger)

    Orlando 5 ÜN (Sea World, Universal Studios, Disney Animal Kingdom, von hier aus auch zum Kennedy Space Center)

    Naples 2 ÜN (ich bin kein Strand-Fan)

    Miami 3 ÜN (von hier aus in die Everglades)

    Key West 2 ÜN (nicht am Freitag oder Samstag hinfahren, Stau! )

    Miami 1 ÜN und Rückflug

    Ich würde nur Naples als "kleines Touri-Strand-Örtchen" einbauen. Mir geben die Strand-Örtchen nicht so viel. Ich schreibe das zwar öfter, möchte dabei aber nicht missionarisch wirken. Ich mag Strandurlaub nicht so und bin deshalb nur begrenzt ein Maßstab.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • heinzrüdiger1988
    Dabei seit: 1392163200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1392295853000

    Hi Gunner,

    wow das ist mal eine tolle Antwort :) vielen lieben Dank :)

    Ich war heute nochmal im Reisebüro und ich denke wir haben ein ziemlich gutes Angebot erwischt. 

    Wien--> New York über London

    Washington--> Orlando

    Miami--> New York und dann wieder über London heim

    Das ganze um 840 Euro. Ich denke für Juli ist das mehr als ok und sollte ich sofort nehmen oder? :)

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2757
    geschrieben 1392320980000

    Hi Heinz,

    ich würde die Flüge so buchen!

    Hallo an alle,

    sind wir hier allein? :p

    Ich kann Kritik vertragen. ;)

    Heinz möchte bestimmt noch mehr Meinungen! :D

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1392331415000

    Hallo,

    das ist eine Super-Reise zum Superpreis !

    NY, Empire, Rockefeller, Central Park, Brodway-Times Square, Brooklyn Bridge; Mays,

    Ground Zero Memorial, Chrysler Bildung? von 1930 - 319 m 3. höchstes Gebäude in NY,

    ob ihr ein Besuch der Freiheitsstadtue machen wollt, denkt an den Zeitbedarf mind.

    5 Std. mit Wartezeit Fähre, Besuch und Rückfahrt vom Battery Park an der Südspitze.

    Washington, hier kann ich das Indianer Museum und das da nebenliegende

    Weltraummuseum empfehlen, in Sichtweite vom Capitol, das weiße Haus darf nicht

    fehlen, ebenso der Park mit dem Lincoln Denkmal und Jefferson Denkmal.

    Ob Ihr Arlington, der Heldenfriedhof besuchen wollt, müßt ihr entscheiden,

    J.F. Kennedy mit Jacline und Robert sind dort beerdigt.

    Viel Spaß bei der unvergesslichen Reise eric

  • heinzrüdiger1988
    Dabei seit: 1392163200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1392333008000

    Wieso Kritik Gunner? :) Deine Reiseaufteilung ist doch eh ganz nett...

    Danke auch an ericmu für die Tipps :)

    Ich habe die Flüge jetzt so gebucht, jetzt gehts ans planen was wir alles sehen wollen und welche Route wir in Florida nehmen. 

    Mein Freundin will unbedingt die Niagarafälle sehen, denkt ihr ist das möglich in den paar Tagen New York? Also einen Tagesausflug zu den Fällen, oder ist das zu stressig?

    Vielen Dank für eure Hilfe :)

    LG

  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1275
    geschrieben 1392369198000

    Hallo!

    Der Flugpreis ist für Juli super. Da hast du nichts falsch gemacht (es sei denn, du hast irgendwo bei der Zwischenlandung 10 Stunden Aufenthalt oder so ;) ).

    Im Juli wäre Florida nicht mein bevorzugtes Reiseziel, da viel zu heiß und zu schwül. Ich glaube, da könnte ich mich nicht aufraffen, in einen Freizeitpark zu gehen und würde mich nur von Klimaanlage zu Klimaanlage hangeln.

    Niagarafälle würde ich auf keinen Fall von New York aus machen. Die sind viel zu weit weg und die Zeit werdet ihr für New York brauchen. So toll sind die Fälle sowieso nicht. ;) Zumindest nicht so toll, dass ich dafür Zeit in New York streichen würde.

    Den Routenvorschlag von Gunnar für Florida finde ich prima.

    VG!

  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1392407191000

    Hallo besonders an Gunnar,

    deine Route ist so gut, da kann ich nichts mehr hinzufgen. Eventuell wegen des schwülen Wetters mal den einen oder anderen Tag am Pool oder Strand verbringen und relaxen.

    Von New York nach Niagara, das würde ich für einen Kanada Besuch aufheben.

    Der Preis für die Flüge ist zu der Zeit SUPER!

    Gila

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!