• maldamaldort
    Dabei seit: 1169337600000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1180531219000

    Hallo!

    Wer kann mir etwas über Brooklyn erzählen?

    Wir übernachten in einem Hostel in Brooklyn.

    Möchten gerne mit der Ubahn hin fahren und müssen ca. 500 m zu Fuß mit Gepäck wandern! Wir landen ca. um 21:00 Uhr und sind dann ca. 1 Stunde unterwegs bis zum Hostel.

    Kann mir jemand genaueres Über diese Gegend berichten?

    lg

    andrea

  • jingle
    Dabei seit: 1172275200000
    Beiträge: 1044
    geschrieben 1180536873000

    Ich bin gespannt auf die Antworten.

    Ich selber war noch nicht in Brooklyn, aber ich glaube, das ich da auch nicht unbedingt hin muss.

    Es gibt für nicht amerikanische Touristen bestimmt sichere Fleckchen.

    Wir haben uns in NY einmal ein wenig mit der U-Bahn verfranst, und sind auf direktem Wege nach Brooklyn gefahren.

    Himmel, was da für Leute eingestiegen sind.

    Anhand der Personen haben wir schon gemerkt, dass wir gerade völlig falsch waren.

    Zum Glück konnten wir noch an der letzten Station von Manhattan aussteigen :D

    Vielleicht sind meine Antennen für "crime" in den USA zu empfindlich, aber dennoch würde ich Brooklyn eher meiden.

    LG Jingle

  • maldamaldort
    Dabei seit: 1169337600000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1180537137000

    na da bin ich ja auch schon mal sehr gespannt - was da noch so kommt!

    vielen Dank für die erste Antwort!

    lg :D

  • maldamaldort
    Dabei seit: 1169337600000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1180605492000

    Hallo Jingle,

    habe mittlerweile mittels eines anderen Forums und einer Freundin die schon öfters in New York war herausgefunden, dass Brooklyn generell eine sehr gute Gegend ist.

    Es wohnen dort viele Europäer...

    Man kann dort sogar mit der Ubahn fahren :D!

    Nachdem Brooklyn jedoch sehr sehr riesig ist, kann schon sein das manche Gassen oder Teilchen davon etwas dubioser sind und man diese meiden soll!

    Aber wo gibts denn das nicht. Wien oder Berlin ist ja auch nicht gleich ur gefährlich weils ein paar dunkle Gassen gibt.

    lg und ncoh einen schönen Tag! :D

    andrea

  • holger62
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1180606541000

    Habe bei NY-Besuchen auch schon Abstecher nach Brooklyn gemacht (U-Bahn) und fand es dort ziemlich normal. War allerdings nur in der Nähe der Brooklyn-Bridge und bei ein paar Museen.

    Auch in Manhatten gibts ein paar Ecken in der Lower East Side, die nicht so toll sind.

    Inzwischen kann man sich tagsüber sogar nach Harlem trauen. Da war früher ja spätestens an der 110. Strasse Schluss mit Lustig.

    Ergo: Ich glaube nicht, dass man pauschal sagen kann es wäre gefählich oder problemlos in Brooklyn. Würde mir einen amerikanischen Reiseführer (z.B. Frommers) besorgen. Dort sind die No-Go-Areas im Regelfall verzeichnet.

  • maldamaldort
    Dabei seit: 1169337600000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1180686373000

    Hallo Holger62!

    ja, der Meinung bin ich auch! Kann man bestimmt nicht so sagen!

    Mir war anfangs, als ich den ersten Eintrag gestartet hab nicht wirklich bewusst wie riesig Brooklyn eigentlich ist.

    Mittlerweile weiß ich genau wo das YMCA Greenpoint Hostel liegt und wie die Gegend aussieht!

    lg

    andrea :D

    PS: MORGEN gehts los!

  • holger62
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1180697676000

    Hallo Andrea,

    dann wünsche ich Dir viel Spass. NY ist halt einfach eine tolle Stadt.

    Holger

  • anika83
    Dabei seit: 1184025600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1184064109000

    Hallo Andrea!

    Ich werde am 30.8. nach NY fahren und plane auch, im Greenpoint YMCA für 1 Nacht abzusteigen (danach habe ich ne andere Unterkunft).

    Biste schon aus NY zurück oder wie lange bleibst du?

    Würde gerne von dir wissen, wies nun wirklich in der Greenpoint YMCA ist - wenn man sich die diversen "comments" durchliest, ist so ziemlich jede Meinung vertreten, hilft also nicht wirklich weiter...

    wär supernett, wenn du kurz antwortest, wenn du das hier liest :D

    gruß

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1184074193000

    @maldamaldort sagte:

    Mir war anfangs, als ich den ersten Eintrag gestartet hab nicht wirklich bewusst wie riesig Brooklyn eigentlich ist.

    Das kann man wohl sagen. U. a. gibt es dort ein jüdisches Viertel und Gegenden, in denen viele russische Einwanderer leben. Wir sahen viele schöne Einfamilienhäuser, aber auch Gegenden, in denen man nicht gerade wohnen möchte. Während eines NYC-Aufenthaltes machten wir eine organisierte Bronx- und Brooklyn-Rundfahrt. Aufenthalt hatten wir in Brooklyn Heights. Von dort aus blickt man auf die Skyline. Dorthin gelangt man auch mit der U-Bahn. Ein weiterer Stop war Coney Island (ebenfalls per U-Bahn erreichbar).Diese Tour kann ich nur weiterempfehlen.

    Vielleicht kann die Seite brooklynonline.com einen Eindruck vermitteln.

  • jake117
    Dabei seit: 1186704000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1187008244000

    @anika83 sagte:

    Hallo Andrea!

    Ich werde am 30.8. nach NY fahren

    gruß

    hi,

    oh man, da würd ich gerne mit! ;)

    so eine tolle stadt!

    sowas hab ich in deutschland noch nicht erlebt: ich hatte mich in der u-bahn verfranzt und wildfremde leute kommen auf mich zu und helfen mir den weg zu finden - ohne anfrage. sogar die frau aus dem kassenhaus kam an und hat geholfen.

    ny-jederzeit wieder!

    gruss

    jake

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!