• tigernini
    Dabei seit: 1132099200000
    Beiträge: 623
    geschrieben 1194988470000

    Eine Frage an die New York City Kenner unter Euch!:

    :D

    Ich bin nun nach langem Suchen bei der finalen Hotelauswahl für nächstes Jahr und ich kann mich zwischen zwei Hotels nicht entscheiden:

    Washington Square Hotel in Greenwich Village ODER Metro Hotel in Midtown. Ich denke beide haben was für sich, ich weiß nun nur nicht welche ich nehmen sollen. Preislich sind beide ähnlich und Frühstück ist sogar auch mit dabei. Welche Lage ist vielleicht schöner/besser für einen 4 Tage Städtetrip?

    Wer kann mir eine Entscheidungshilfe geben?!?! Ich werde übrigens mit meiner Mama dort hinreisen (falls das für die Entscheidung der einen oder anderen Location den Ausschlag geben sollte ;) )

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1194995344000

    Auf jeden Fall Midtown. Vieles ist dort zu Fuß erreichbar, während man am Washingon Square auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist. Will man abends den Times Square, Musicals, das Empire State Buildung etc. erleben, ist man danach ratzfatz zurück im Hotel. Falls die Unterkunft außerhalb liegt, muß man nach Metro- und Bushaltestellen suchen sowie Warte- und Fahrzeiten einkalkulieren.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1195032666000

    Hallo Tigernini,

    ich würde auch für Midtown stimmen. Wir waren im Februar im Lexintgon Hotel und haben es genossen so viel zu Fuß machen zu können. Mal eben zum Rockefeller, abends noch mal zum Broadway, Times Square, 5.Ave. ect. das andere kann man mit der Metro besuchen und einiges dort anschauen. Aber zur Hotelwahl würde ich immer den Bereich "Mitten drin" wählen.

    Zumal du, wie du schreibst, gleiche Hotelpreise bekommen kannst.

    Liebe Grüße und viel Spaß in einer traumhaften Stadt. :D

    Sabine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Kristina78
    Dabei seit: 1173312000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1195048292000

    Ich kann mich da auch nur anschließen. Ich hatte ein Hotel außerhalb und fand es schade, dass wir nicht mittags mal ein kurzes Päuschen einlegen konnten. Bietet sich nämlich wirklich an bei all dem was man sich anschauen kann und möchte! ;)

    LG und genießt die Stadt

    Kristina

  • tigernini
    Dabei seit: 1132099200000
    Beiträge: 623
    geschrieben 1195056439000

    Vielen lieben Dank für Eure Tips!

    Allerdings habe ich mich immer noch nicht ganz entscheiden können, da ich gerade von einer Bekannten in America gerade eben Greenwich Village ans Herz gelegt bekommen habe. Sie war schon sehr oft in NYC und würde eher im Greenwich Village als in Midtown übernachten weil es wohl ein richtig netter Stadtteil ist ... Alles nicht so einfach :shock1:

    Nun ja, ich werde wohl nochmal drüber schlafen!

  • 1Bianca
    Dabei seit: 1137369600000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1195057026000

    Hallo!

    Also ich fand den Stadtteil Greenwich Village auch wirklich wunderschön und so ganz anders als Midtwon, aber gerade für den 1. Besuch ist Midtown vielleicht doch besser, weil du vieles zu Fuß erreichen kannst.

    Kommt aber sicher darauf an was du dir von der Umgebung deines Hotels erwartest!

    Liebe Grüße

    Bianca

    09.04. - 13.04. Wien/Österreich 01.05. - 03.05. Kopenhagen/Dänemark
  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1195058381000

    Hallo Tigernini

    Wie Bianca schon sagt würde ich für den ersten Besuch auch Midtown empfehlen, denn da liegen alle Sehenswürdigkeiten vor der Hoteltüre.

    Aber trotzdem lohnt sich ein Abstecher in Richtung Süden:Greenwich, SoHo, NoHo und auch Tribeca sind wunderschöne Stadtteile und bieten unglaublich nette Lokale und Geschäfte. Wenn wir nicht zuviele Taschen dabei haben spazieren (New Yorker laufen eher...) die 6.th Avenue (Avenue of the Americas) hoch bis Midtown. Das Metro-Hotel liegt ja auch nahe dieser Avenue. Da sieht man alle Varianten von New York und hat immer mal wieder das Empire oder sonstige Türme vor Augen. Sonst einfach mit dem Bus die 5th Avenue runter fahren bis kurz vor dem Washington Square und nach dem Rundgang von der 6th Avenue mit dem Bus wieder hoch zum Hotel fahren. Tageskarte für mehrere Tage lösen! Echtes New York, entfernt vom Touristenbrei.

    Gruss Markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • tigernini
    Dabei seit: 1132099200000
    Beiträge: 623
    geschrieben 1195131782000

    Ich tendiere im Moment zum Greenwich Village. Es ist sicherlich schön, wenn man nicht die ganze Zeit Mitten im Touritrubel steckt.

    Es ist auch nicht unser erster Besuch in NYC, d. h. wir kennen uns schon ein wenig aus, der letzte Besuch liegt allerdings schon einige Jahre zurück.

    LG

  • 1Bianca
    Dabei seit: 1137369600000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1195133363000

    Also wie gesagt, mir hat die Gegend extrem gut gefallen und wie Markus geschrieben hat auch SoHo, Tribeca und NoHo.

    Wie ich gesagt habe, es kommt eben darauf an was man sucht und dort ist man dann wirklich in Gegenden wo man nicht nur Touristen findet!

    Ich wünsch euch jetzt schon mal viel Spaß in dieser großartigen Stadt!

    Liebe Grüße

    Bianca

    09.04. - 13.04. Wien/Österreich 01.05. - 03.05. Kopenhagen/Dänemark
  • tigernini
    Dabei seit: 1132099200000
    Beiträge: 623
    geschrieben 1195588349000

    Damit Ihr auch alle Bescheid wißt ;) Ich habe mich nun endlich entschieden und das Washington Square Hotel im Village gebucht! Bin schon gespannt!

    Vielen Dank nochmal für Eure ganzen Tips!!

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!