• rundreise2014
    Dabei seit: 1388966400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1389011993000

    Liebe Holiday Checker :)

    ich fliege zwar erst im Sommer nach Amerika aber möchte mich jetzt schon schnell informieren. 

    Genauer fliege ich von Frankfurt nach New York(JFK), von San Francisco nach New York (JFK) und von New York (JFK) nach Wien zurück. Nur wie suche ich mir am besten die Seite im Flieger aus? Ich weiß eh, dass es vom Wind abhängt usw. Würde nur gerne eure Erfahrungen hören:)

    1) FRA-JFK besser rechts oder links um irgendwas von der Skyline zu sehen?

    2) SFO-JFK besser rechts oder links um Grand Canyon, Nationalparks oder Wüste zu sehen?

    3) JFK-VIE besser rechts oder links um ebenfalls von der Skyline zu sehen?

    ich bin vor einem Jahr schon nach Bosten geflogen und da bin ich beim Rückflug nach Europa auf der rechten Seite gesessen, was leider nicht so interessant war aber es eh Nacht war also eh auch egal:)

    Danke schon mal im Vorraus für eure Antworten:)

  • rundreise2014
    Dabei seit: 1388966400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1389012192000

    Hallo liebe Holiday Checker, 

    ich hätte eine Frage bezüglich des 4th of July in Amerika. Ich habe das große Glück und bin genau an diesem Tag in New York City. Nun is die Frage was macht man an solch einem Tag eigentlich? Im Internet habe ich gesehn, dass vor 2 Jahren Katy Perry aufgetreten ist!! Ist das Program für dieses Jahr auch schon irgendwo im Netz? Ich war letztes Jahr in Boston am 4th of July und es war richtig toll!!

    Danke schon mal im Vorraus:)

    Liebe Grüße aus Wien:)

  • 4Traveller
    Dabei seit: 1210809600000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1389022884000

    Hallo ,

    für die beiden Transatlantikflüge ist es ziemlich egal wo Du sitzt, von der Skyline von NYC (Manhattan) wirst Du in aller Regel nicht viel sehen. JFK liegt 24 km östlich von Manhattan, auf dem Hinflug fliegst Du auf die Stadt zu, die beste Sicht hast Du da aus dem Cockpit. Auf dem Rückflug dreht die Maschine im Steigflug von der Stadt weg, auf der rechten Seite siehst Du den Himmel, auf der linken das Wasser.

    Um auf dem Flug von SFO nach JFK überhaupt irgendetwas markantes zu entdecken, musst Du Dich schon sehr gut auskennen, aus 10.000 Meter Höhe kannst Du nichts genau erkennen. Außerdem kommen auch in den USA hin und wieder mal Wolken vor! Die üblichen Flugrouten an die Ostküste Richtung NYC liegen fern ab von allen Nationalparks.

    Auch auf dem Anflug von SFO kommend fliegt die Maschine viel zu hoch und zu weit weg von der Stadt.  Je nach Route wirst Du vielleicht etwas auf der linken Seite erkennen.

    Wenn Du so sehr an der Luftguckerei interessiert bist, solltest Du in NYC EWR wählen.

    Meine Flugstatistik: 1.036.340 km 1488:49 h 741 Flüge
  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1293
    geschrieben 1389024820000

    Ich habe es bisher immer so gemacht, dass ich meine Flüge bei Flightradar24.com aufgerufen habe und mir dort die üblichen Flugrouten angeguckt habe. Danach kannst du dann entscheiden, welche Seite voraussichtlich am besten ist. Natürlich kann es trotzdem sein, dass anders geflogen wird, aber bei uns hat's bisher immer geklappt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!