• miriam85
    Dabei seit: 1169942400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1170980161000

    Hallo

    am 16 feb. werde ich für 4 tage nach new york reisen..

    da dies meine 1 new york reise wird würd ich gern mal fragen was mich grob erwartet...

    desweiteren habe ich ein paar sachen eingeplant um so viel wie möglich von nyc zu sehen, da wären : empire state building,statue of liberty,rockefeller center,broadway,chinatown,times square, 1 besuch im garden

    was könnte ich noch hinzufügen ?

    was die verkehrsmöglichkeiten betrifft, werde ich doch sicher keine probleme bekommen oder? ich hoffe der transfer von newark nach manhattan wird ebenfalls ein kinderspiel

    freue mich auf antworten :)

  • OlyaSol
    Dabei seit: 1155600000000
    Beiträge: 320
    Zielexperte/in für: Tauchen Schnorcheln Russische Föderation
    geschrieben 1171009300000

    @Miriam,

    auch wenn ich NY gut kenne, fällt es mir schwer Dir irgendwelche Tipps zu geben, denn die Geschmäcker sind nun mal verschieden.

    Was die Fahrt vom JFK nach Manahattan angeht: die ist völlig unproblematisch. Wenn Du aus dem Terminal rauskommst stehen Taxen und Hotel-Shuttles. Vielleicht bietet Dein Hotel ja diesen Service an.

    живи сам и дай жить другому!!
  • tanzkleinertiger
    Dabei seit: 1122076800000
    Beiträge: 1802
    geschrieben 1171011827000

    Hallo Miriam,

    ich will wirklich nicht unhöflich sein, aber wenn du ein paar Threads zurückblätters findest du zahlreiche NYC - Threads in denen Tipps gepostet wurden.

    Vielleicht schaust du mal, da ist bestimmt was für dich dabei.

    z.B.

    http://www.holidaycheck.de/view-Reiseforum_USA-ch_fo-tid_33203.html

    oder hier

    http://www.holidaycheck.de/view-Reiseforum_USA-ch_fo-tid_32650.html

    und hier

    http://www.holidaycheck.de/view-Reiseforum_USA-ch_fo-tid_29663.html

    Ansonsten kann ich mich OlyaSol nur anschließen, 4 Tage sind eine verdammt kurze Zeit für so eine aufregende Stadt wie NYC.

    LG

    Daniela

  • Chrissy84
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 129
    geschrieben 1171025788000

    Ich war damals noch in der Wallstreet, im Trump Tower, Central Park, auf der Brooklyn Bridge.

    Ich war auch nur 3 Tage dort und die Zeit hat gerade so gereicht. Mit Shoppen war's allerdings nix, aber das wäre wohl auch zu teuer gekommen.

  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1171027326000

    War jetzt für drei Tage in New York. es war schw... kalt. Schau lieber nach was das Wetter macht. So gefroren habe ich schon nie.

    Gesehen haben wir: Trump Building, 5th Avenue, Rockefeller Building (17,50$ für Top of the Rock), Empire State Building (17,50 $ bis zum 86 Stockwerk, höher sind es 15$ extra), Freiheitsstatue + Ellis Island (11,50$). Bei der Statue kann man nur unten ins Monument rein, Security an der Fähre und vor dem Monument, Ground Zero, Wall Street (rein darf man nicht mehr), Pier 17, Brooklyn Bridge, Soho (teuer), Cebtral Park, Times Square, Grand Central, Broadway, Metropolitan Opera usw. Alles in knapp 2 1/2 Tagen. Wir haben uns sehr sicher in NY gefühlt, überall Cops. Ny war einfach der Hammer. So teuer (ausser in Soho) war das shoppen auch nicht.

  • chrisk75
    Dabei seit: 1085875200000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1171209137000

    also wir haben im reiseführer und von freunden die reinsten horrostories gehört in sachen anstehen-müssen

    daher haben wir uns bei unserem trip mitte januar zu den wichtigsten sehenswürdigkeiten immer recht früh zur eröffnung morgens aufgemacht, so gegen 10-11 uhr. als da waren: empire state building, ellis island/statue of liberty, museum of modern art.

    das war insofern empfehlenswert, als dass wir bei nicht einer sehenswürdigkeit anstehen mussten. empire waren wir in 5 minuten oben, im moma war's nicht voller als hier an einem sonntag, die fähre raus zu ellis island und zur statue haben wir auch direkt betreten können.

    vielleicht hilft es euch ja, diese "kritischen" sehenswürdigkeiten morgens sind nicht schlecht

    kann mir gut denken, dass das zwischen märz und september ode rim dezember auch nichts nutzt, aber im jan/feb schien uns das eine sehr gute idee zu sein.

  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1989
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1171213633000

    Man muß sich nicht morgens anstellen, bei sehr vielen Sehenswürdigkeiten, z.B. Empire State Building etc kann man die Eintrittskarten schon vorher im Internet kaufen, so spart man sich die lange Zeit des Anstellens.

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1171215356000

    Man muß aber doch beim Empire State Building auch endlos Schlange stehen, bis man endlich oben ist (nicht nur beim Ticketkauf). Oder hat sich in den letzten paar Jahren bei der Organisation dort etwas verändert?

    Im Winter kommt noch dazu, daß es dort zieht und unangenehm kalt ist. Dennoch finde ich, die lange Wartezeit lohnt sich, die Aussicht bei Dunkelheit ist absolut phantastisch, würde ich der am Tag auf jeden Fall vorziehen.

  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1989
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1171215781000

    Auch beim Empire State Building geht es wesentlich schneller, wenn man die Karten shchon hat. Sicherlich kannst Du nicht an allesn vorbei gehen, aber es kann Dir schon einmal, wenn es sehr voll ist, eine Stunde sparen.

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1171215983000

    @'Susanne xyz' sagte:

    Man muß aber doch beim Empire State Building auch endlos Schlange stehen, bis man endlich oben ist (nicht nur beim Ticketkauf). Oder hat sich in den letzten paar Jahren bei der Organisation dort etwas verändert?

    Im Winter kommt noch dazu, daß es dort zieht und unangenehm kalt ist. Dennoch finde ich, die lange Wartezeit lohnt sich, die Aussicht bei Dunkelheit ist absolut phantastisch, würde ich der am Tag auf jeden Fall vorziehen.

    Da kann ich mich Dir nur anschließen, im dunkeln ist es absolut empfehlenswert. Ich war 3 Tage vor Heiligabend da und mußte einglück nur so ca.30-40min warten, an der Kasse gar nicht.

    Gruß Marco

    Gruß Marco
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!