• andykroh
    Dabei seit: 1129334400000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1248367767000

    Hallo,

    wir wollen anfang September nach New York fliegen, jetzt bin ich am Überlegen, ob ich nicht einige Eintrittstickets schon vorher online bestelle, um evtl einen Expresszugang zu bekommen. Ist das überhaupt nötig, wie lange muss man denn ungefähr am Rockefeller Center, oder am Empire State Building warten um rauf zu kommen, evtl. sogar zum Sonnenunter oder Aufgang.

    Wie lange wartet man am Schiff zur Fahrt zur Freiheitsstatue?

  • keegan_JFK
    Dabei seit: 1248048000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1248371753000

    Also im Rockefeller Center gings eigentlich immer recht schnell .

    Müsst halt manchmal etwas auf die Aufzüge warten, meist aber ganz ertragbar .

    ESB weiß ich grad net mehr^^

    Freiheitsstatue ist vor allem bei schönem Wetter sicher(!) mit ner großen Warteschlange verbunden, vielleicht am Morgen gleich hingehen zum Pier

    DXB, NYC, NAP, NYC, LAX, MIA, DXB +?....09 unvergesslich machen
  • kaTaNaaS
    Dabei seit: 1206835200000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1248444021000

    Hi!

    Beim ESB waren wir am Nachmittag und mit unserem City-Pass konnten wir ja eh an den Schlagen vorbei--> ging also schnell!

    Beim Rockefeller Center war das schon eine andere Geschichte, da hätten wir mindestens 1 1/2 Stunden gewartet, also sind wir dann garnicht rauf!

    Und bei der Fahrt zur Freiheitsstatue gibts ja glaub ich 2 Möglichkeiten!?! Entweder mit der Staten Island Ferry, oder mit einem Boot das auch nocht zu Ellis Island fährt! Wir haben zweiteres gemacht und haben nicht lange gewartet, vielleicht eine halbe Stunden!

    LG Hugo

    Das Leben ist ein scheiß Spiel, aber die Grafik ist hammerhart!
  • Chrily
    Dabei seit: 1146268800000
    Beiträge: 1036
    Zielexperte/in für: Wien Hamburg
    geschrieben 1248446833000

    Also am Top of the Rock (Rockefeller Center) haben wir bisher nie warten müssen, sind immer am Abend hingegangen, um die Stadt im hellen und dann den Sonnternuntergang zu sehen und dort gabs es keine Schlangen.

    Die Staten Island Fähre ist umsonst, fährt aber nur an der Statuar vorbei. Die Schlangen bei der Fähre zur Insel rüber sind zwar lang, aber das liegt an der Sicherheitskontrolle, die dort wie an jedem Flughafen ist. Als ich das letzte Mal dort war gab es ein Zelt und dort lediglich 4-5 solcher Geräte. Dauert so 30-45 Min, wir waren aber direkt morgens um 9 Uhr da.

    Weltenbummler
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1248790932000

    @andykroh

    Die Staten Island Ferry ist sozusagen die "Fortsetzung" der U-Bahnstrecke. Ihr wartet dort praktisch so, als würdet ihr auf die nächste Bahn oder den nächsten Bus warten.

  • Wolkentreiberin
    Dabei seit: 1247616000000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1248796858000

    Bei der Staten Island Ferry gibt es einen Sicherheitskontrolle? Ist das neu? War bei mir letztes Jahr nicht. Einfach anstellen respektive irgendwie ein wenig vordrängeln (man steht nicht hintereinander an, wie an ner Kasse, sondern in einem großen Haufen) und rauf aufs Schiff. Die Massen da waren irre, aber auf dem Schiff verlief sich das irgendwie. Wir sind auf Staten Island nur runter um zu dem Schiff zu laufen, was gleich wieder zurück fuhr und standen dadurch ziemlich weit hinten, als die Beladung los ging sozusagen. Ich war erst ein wenig traurig darüber, weil ich dachte, nun muss ich irgendwo in der Mitte des Schiffs mit Ausblick auf Hunderte andere Passagiere fahren, aber nö, man konnte sich sehr gut auf dem Schiff bewegen und letzten Endes saßen wir wieder schön draußen in der Sonne mit Blick auf die Freiheitstatue. :)

    Abends am Rockefeller war bei mir gar kein Anstehen angesagt (aber gute Plätze musste man sich oben sichern), am ESB war es so eine halbe Stunde (vormittags - nicht zu zeitig - Anfang Oktober). 

    Vermutlich sind die Zeiten eh immer unterschiedlich, abhängig von Monat, Wochentag, Zeit, Wetter und Glück oder so. ;)

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1248797849000

    @Wolkentreiberin

    Wie ich es verstehe, meint Chrily die Fähre, die direkt zur Freiheitsstatue übersetzt.

    Kontrollen bei der Staten Island Ferry sind bei den Menschenmassen nicht wirklich durchführbar.

  • Chrily
    Dabei seit: 1146268800000
    Beiträge: 1036
    Zielexperte/in für: Wien Hamburg
    geschrieben 1248798164000

    Genau. Bei der Staten Island Fähre gibts keine Sicherheitskontrollen, nur bei der die direkt zur Insel der Statuar fährt.

    Weltenbummler
  • cubalady06
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1249305565000

    Servus,

    habe mir just in diesem moment ein new york pass bestellt.

    auf deren homepage ist noch bis 6.8. special angebote.....haben 3 tage pässe für den preis von 2 tage pässen bekommen.

    in diesem pass sind 40 attraktionen, die man gratis sehen kann dabei ( liste auf der homepage ).

    auch beinhaltet ist die fast lane bei den hauptattraktionen.

    wir haben uns die versandkosten gespart und hohlen uns das ticket im planet hollywood ab !

    viel spass in new york

    cubalady

  • FunnyFalk
    Dabei seit: 1249257600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1249344484000

    Fliege in 2 Wochen nach New York und wollte mir auch erst den NY Pass holen.

    Habe mich dann aber dafür entschieden: http://www.smartdestinations.com/new-york-attractions-and-tours/_d_Nyc-p1.html

    Da ist man zeitlich unabhängiger und es gibt z.B. auch Stadtrundfahrten im Angebot, beim NY Pass habe ich da nichts gefunden, nur Ermässigungen, aber nichts was im Pass dabei wäre. Oder habe ich Tomaten auf den Augen gehabt?

    Toll fand ich z.B. das auch zwei geführte Radtouren dabei sind, die habe ich gleich beide reserviert, einmal durch den Central Park und einmal über die Brooklyn Bridge und auf einem Radweg am Hudson River entlang. Macht bestimmt mehr Spass als in einem Bus eine Stadtrundfahrt zu machen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!