• Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1256135614000

    Dankeschön Reiselilly...wird bestimmt wieder toll...und ein Tag Washington D.C. ist ja in diesem Jahr auch noch dabei. :D

  • Petra im Urlaub
    Dabei seit: 1248739200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1257242113000

    Hallo Ronny,

    deine Beiträge habe ich immer mit Spannung gelesen, weil wir uns für unseren 1. NYC Trip auch fürs Milford Plaza entschieden hatten. Ich rechnete mit dem "schlimmsten" und wir wurden angenehm überrascht. Unser Zimmer lag in der 21.Etage, ganz im Eck, weg von den Fahrstühlen und war "groß" ;)   ( London letzes Jahr war viiiiel beengter). Fantastische Aussicht, immer guter Zimmerservice und die Lage ist nur genial. Von daher kann ich gut nachvollziehen, dass du in diesem Bereich wohnen möchtest.

    Außen am Hotel ist unten herum ein Gerüst aufgebaut und daran sind schon Plakate mit nebulösen Hinweisen, dass es demnächst schöner werden soll. Ich habe nicht nachgefragt, weil das Personal an der Rezeption teilweise gut ausgelastet war oder einfach nur wenig auskunftsreich ( wenn vielleicht der Job demnächst weg ist, verständlich). Wir haben aber auch schon die Vermutung angestellt, dass die etagenweise renovieren....man weiss es nicht :frowning: ....Nach 2 Tagen gut Regen hatten wir, als wir abends aufs Zimmer kamen, einen dicken Flatschen Putz, der von der Decke nebens Bett abgefallen war....die Renovierung ist wohl schon angebracht, aber wir waren zufrieden und würden es - auch in seiner jetzt noch bestehenden Form immer wieder buchen.

    Danke für deine netten Wünsche; auch Dir einen superschönen Aufenthalt in NYC !!! :laughing:

  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1257246857000

    Hallo Petra,

    vielen Dank für Deine guten Wünsche und die Schilderung Deiner Milford-Erfahrungen. :D

    Ich bin nun in der Phase der absoluten Vorfreude angekommen, ist ja nun schließlich schon November und nächsten Monat bin ich wieder in New York. ;)

    Die Sache mit dem Hotelproblem ist zwar letztlich immer noch nicht ganz gelöst, aber es läuft wohl darauf hinaus, dass ich das von mir alternativ gebuchte "St. James" nehmen werde....natürlich dann mit dem Aufpreis. :?

    Leider hatte sich das "Milford" nicht wieder auf meine Mail vom 20. Oktober gemeldet in dem ich vorgeschlagen habe, das "St. James" für mich als Alternative zu buchen, und das obwohl wir einen verbindlichen Vertrag mit meiner Buchung für das "Milford" eingegangen sind.

    Offensichtlich vertreten sie die Meinung, dass ich das angebotene "Tudor" abgelehnt habe und für sie damit offenbar alles erledigt ist.....

    Amerika eben....da erwartet man in Deutschland schon andere Reaktionen in solchen Fällen.

    Habe vorhin noch mal eine Mail an das "Milford" gechrieben und um Antwort auf meine Anfrage gebeten, damit ich die Sache mit dem "Milford" wenigstens abhacken kann und ich sozusagen sauber aus der Nummer raus bin.

    Liebe Grüße - Ronald :laughing:

  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1258399963000

    So, nun möchte ich mal das Thema beenden und Euch mitteilen, wie die ganze Sache zu Ende gegangen ist.

    Am 11. November erhielt ich dann doch endlich mal einen Zweizeiler vom "Milford Plaza" und man kommt doch einigermaßen ins Staunen.

    Dear Guest,

    We received your request to cancel your reservation with the Milford Plaza Hotel and your desire to not be relocated to the Tudor Hotel. Your reservation has in fact been cancelled at the Milford Plaza Hotel. We regret any inconvenience this may have caused you and do wish you a safe trip to NYC.

    Sincerely,

    Colleen Heslin

    Director of Revenue

    Milford Plaza Hotel

    Eine einfache Mail ohne einen Hotel-Briefkopf, keine persönliche Anrede des "lieben Gastes" und noch nicht mal meine Mail-Adresse stand im Empfänger - ein Wunder, dass das Ding überhaupt angekommen ist. :frowning:

    Und dann der Inhalt....da wird mir doch tatächlich unterstellt, ich hätte nach einer Stornierung meiner Buchung gefragt.....die dann natürlich auch erfolgte. Man bedauert die Unannehmlichkeiten und wünscht mir eine sichere Reise nach New York....

    Also wenn das die Art ist, mit der Amerikaner Verträge stornieren....und man geht auch überhaupt nicht auf meinen Vorschlag ein, das "St. James" für mich als Alternative zu buchen.....sowas ignorantes.... :shock1:

    Nun ja, also werde ich in dem von mir auf eingene Faust gebuchten "St. James" einchecken und halt die 300 € mehr bezahlen. :? Wäre eben schön gewesen, wenn ich die hätte sparen können und das "Milford" ein bißchen kooperativer gewesen wäre und versucht hätte alles für einen zufriedenen Kunden zu tun und es mir für den vereinbarten Preis besorgt hätte.

    Aber was soll's....ich freu mich jetzt noch vier Wochen lang und täglich zunehmend auf meine New York-Reise und habe trotzdem unter dem Strich noch gegenüber den anderen Jahren, in denen ich im Reisebüro gebucht habe, gespart. ;)

    In diesem Sinne Euch allen schon mal eine schöne Adventszeit.

    Ronald :laughing:

  • Daniela83
    Dabei seit: 1240358400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1259857724000

    Hallo Ronny,

    so, auch wir haben mittlerweile von DERTour ein anderes Hotel vorgeschlagen bekommen.

    Da die Lage nicht der des Milford Plaza (Nähe Times Square) entspricht, habe ich DERTour entsprechende Hotelvorschläge gemacht.

    Auf diese sind sie jedoch nicht eingegangen und haben uns dann das Hotel "Fairfild Inn by Marriott at Times Square" (40th St, zw. 8th und 9th Ave) vorgeschlagen. Auf diesen Vorschlag haben wir uns dann eingelassen und wurden umgebucht.

    In 2 Wochen geht´s bei uns los - ich bin gespannt...

    Ich wünsch dir ne aufregende Zeit in N.Y. :D

    Liebe Grüße Dani

  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1259870188000

    Hallo Dani,

    vielen Dank für Deine guten Wünsche - am Montag den 14. Dezember geht's ja dann bei mir los - und danke auch für Deine Info wegen des "Milford Plaza".

    Hm....hat es also bei Euch auch nicht damit geklappt? Ich hatte wirklich vermutet, dass vielleicht ein Teil des Hauses doch noch für Reisebürobuchungen nutzbar ist.

    Ihr hattet nun den Vorteil gegenüber mir, in einem deutschen Reisebüro gebucht zu haben - das ist letztlich immer noch besser als wenn man sich als Privatperson direkt mit dem Hotel auseinandersetzen muss, welches man im Internet gebucht hat, und dazu noch in englischer Sprache, die man nun auch nicht gerade perfekt beherrscht. ;)

    Ich habe gerade mal ein bißchen über das "Fairfield Inn" recherchiert - ein neues, sehr sauberes Hotel, also aus der Sicht solltet Ihr positiv überrascht werden....Frühstück ist wohl auch gratis (?) und die Lage zum Times Square und insgesamt ist auch ganz o. k....das einzige was manche Rezensenten "bemängelt" haben ist, dass es wohl in der 40. Straße mehrere "adult video stores" gibt und die Straße.....ähm.....ja halt eine Nebenstraße ist. ;)

    Kannst Dich ja bei Google Street View vielleicht schon mal ein bißchen umschauen.

    Also alles in allem solltet Ihr wegen des Hotel keine Bauchschmerzen kriegen...und ich bin ja auch gespannt, was mich mit meinem "St. James" in der 45. Str. zwischen 6. und 7. Av. erwartet....so sind wir jetzt wohl beide gespannt. :laughing:

    Ich wünsche Euch ebenfalls eine tolle Zeit in New York, seit gestern brennt ja der Weihnachtsbaum im Rockefeller Center - es ist also Weihnachten im Big Apple. :D

    Vielleicht können wir ja als "Milford-Geschädigte" ;)   diesen kleinen "Privat-Thread" hier nach unserer Rückkehr noch kurz fortsetzen und über unsere Hotel-Erlebnisse berichten....und vielleicht tun wir das ja mit Begeisterung?....schön wär's. :D

    Also dann - eine schöne Weihnachtszeit in New York City.

    Liebe Grüße - Ronald :D

  • Daniela83
    Dabei seit: 1240358400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1259874225000

    Hey Ronald,

    ja, das Frühstück ist im Fairfield Inn gratis. Aber darauf legen wir eh nicht so viel wert...

    Haben dieses Mal nur 3 Tage in N.Y. und da will jede Minute sinnvoll genutzt sein ;)

    Sind anschließend 2 Wochen auf Karibik-Kreuzfahrt - Bericht gibt´s dann im neuen Jahr...

    Bis danni...

     

  • Sendi74
    Dabei seit: 1237248000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1260445196000

    Servus Ronny und alle anderen Milford-Reisenden !

    Ich kann mich seit dieser Woche als Positiv-Milford-Geschädigten bezeichnen ;) .

    Hatte bereits im Mai nach unserem New York Aufenthalt für den 16.12.-21.12. das Hotel wieder für 5 Nächte zum Preis von 793,-- Dollar reserviert. Leider erhielt auch ich die Nachricht, daß das Hotel zum 12.12. schließen wird. Da auch wir die zentrale Lage und natürlich den Preis des Hotels so geschätzt haben, wurde kurzerhand einfach der Urlaub nach vorne verlegt und haben dann für den Zeitraum 04.12. - 09.12. reserviert, allerdings ergab sich für diesen Zeitraum ein Hotelpreis von 1500,-- Dollar. Daraufhin haben wir ein Mail an Milford gesandt und angefragt, ob Sie uns nicht den alten Preis für die 5 Nächte für den früheren Reisetermin zusagen können , da wir ja nichts für die Schließung des Hotels können und wider erwarten bekamen wir die 793,-- Dollar für den 04.12.-09.12. zugesagt (1. ÜBERRASCHUNG)

    Als wir jetzt vergangenen Freitag im Milford beim Einchecken standen und dort der Dame am Schalter mitteilten, daß wir aufgrund von Flugproblemen ;)   nur 4 Nächte bleiben können, fragten wir einfach, ob wir dann nicht auch nur 4 Nächte bezahlen müssen. Nachdem Sie Ihren Supervisior dann kurz angeguckt hat und dieser auch belanglos abnickte, haben wir jetzt für 4 Übernachtungen mit Frühstück insgesamt 660,-- Dollar, also pro Person 220,-- Euro bezahlt (2. ÜBERRASCHUNG)

    Wir haben uns in dem Hotel wieder sehr wohlgefühlt, haben das Frühstück und die Lage genossen und alles in Allem wieder einen sehr schönen erholsamen, kreditkarten-geschädigten Christmas-Urlaub erlebt (@ Ronny: Christmas-Spectacular war wirklich eine Show :D )

    Wünsch allen schon mal schöne Weihnachtstage und für alle, die bald wieder Big Apple besuchen, genießt die Stadt und laßt es Euch gut gehen !

    Grüße aus LL

    Sendi

  • Ronny-Bonny
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 1182
    geschrieben 1260716165000

    Hallo Sendi,

    danke für Deinen Bericht über das Milford Plaza. Ja so kann es auch gehen, ich hatte leider weniger Glück mit meinem Wunsch, dass ich das St. James alternativ organisiert bekomme und habe halt das angebotene Tudor als Ersatzhotel abgelehnt.

    Nun geht es also morgen Früh los bei mir, mal sehen, was ich mir mit dem St. James schönes ausgesucht habe ;) ...zumindest die Lage ist unschlagbar...und der Rest wird sicherlich auch passen. :laughing:

    Ich wünsche Euch allen noch eine schöne Weihnachtszeit und frohe und besinnliche Weihnachtsfeiertage.

    Liebe Grüße und bis dann nach New York 2009....

    Ronald :D

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7957
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1260726332000

    @Ronny-Bonny sagte:

    Ich wünsche Euch allen noch eine schöne Weihnachtszeit und frohe und besinnliche Weihnachtsfeiertage.

    Ronald :D

       Hallo Ronald,

    das wünsche ich dir auch, und einen wunderbaren Aufenthalt in dieser tollen Stadt. Mach wieder so viele tolle Bilder, und berichte uns anschließend wie es dir ergangen ist.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!