• BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8894
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1246572851000

    Hallo brujera,

    danke für die Infos und Deine Mühe. Wir haben das Tollwood jetzt aber gestrichen und fahren mit dem letzten Zug direkt zum Flughafen.

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • Travel-Fan
    Dabei seit: 1216080000000
    Beiträge: 903
    geschrieben 1246631737000

    Hallo brujera,

    vielen lieben Dank für die Info.

    Jetzt hoffen wir mal, dass das Wetter heute Abend hält und wir einen Parkplatz finden ;)

    Aber ich bin optimistisch! :D

    LG

    Andrea

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7357
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1248345413000

    Hallo,

    ich möchte gerne das Tollwood-Winter-Festival besuchen. Könnt ihr mir etwas dazu sagen? Muss man dort Eintritt bezahlen, wenn ja wieviel?

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1248345721000

    Nein, um das Gelände betreten zu können, musst Du keinen Eintritt zahlen.

    Falls Du aber ein Konzert besuchen willst, dann sind natürlich dann für das spezielle Zelt Eintrittskarten erforderlich.

    Ich persönlich denke aber, dass das Tollwood total überschätzt wird.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8894
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1248355534000

    Hallo reiselilly,

    ich finde das Winter-Tollwood-Festival toll, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

    Wie Kessi schon schreibt, Eintritt brauchst Du nicht zu bezahlen, aber ausreichend Zeit mußt Du auf jeden Fall einplanen. Es gibt viel zu sehen ... und vorallem zu probieren.  :D

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • Travel-Fan
    Dabei seit: 1216080000000
    Beiträge: 903
    geschrieben 1248358525000

    Ich persönlich finde das Winter-Tollwood auch viel schöner - ist einfach genial wenn schon Schnee liegt und während des Besuchs noch weiter schneit!

    Wenn es Eintritt kosten würde glaub ich, könnten die dicht machen....

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7357
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1248377755000

    Hallo,

    ich danke euch für die Info. Ich suche jetzt nur noch das passende Hotel zwischen Theresienwiese und Stachus, damit man am Abend nach der sightseeing-tour, das Ambiente des Tollwood-Festivals genießen kann ;) .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Travel-Fan
    Dabei seit: 1216080000000
    Beiträge: 903
    geschrieben 1249490644000

    Bald ist es wieder soweit:

    Winter-Tollwood vom 25. November bis zum 31. Dezember 2009.

    :D  

  • maribel
    Dabei seit: 1160956800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1259780809000

    Hallo ihr Lieben,

     wochenlang haben wir jetzt vergeblich nach einer Unterkunft für Silvester in den Bergen gesucht, leider ohne Erfolg, fast nur Absagen .

    Nun habe ich ganz spontan gestern ein Hotel in München gebucht, war ein Superpreis und scheint auch ganz ok zu sein. Es liegt ca.200 mtr. von der U-Bahnstation Therienwiese entfernt und so ja dann auch wohl nicht weit zur " Wiesn " selbst.

    München kennen wir nur von einem Besuch auf dem Oktoberfest und einem Besuch im englischen Garten, und das alles vor fast 20 Jahren !

    Habe jetzt mal so gestöbert, wie wir denn die Silvesternacht verbringen könnten und bin dann aufs Winter-Tollwood gestoßen.

    Was meint Ihr, eignet sich  Tollwood um ins Neue Jahr reinzufeiern ? Kannte es bisher überhaupt nicht.

    Euren bisherigen Beiträgen entnehme ich, daß der Eintritt aufs Gelände frei ist, wenn man aber die Konzerte erleben will, Eintritt zahlt.

    Lt. Tollwoodseite ca. 20 Euro pro Person .

    Würdet Ihr die Karten, wenn überhaupt vorab bestellen oder geht es auch noch spontan vor Ort ? Wie muss ich mir denn überhaupt das Tollwood vorstellen ?

    Wir würden vorher auch gerne abends essen gehen, aber nachdem ich jetzt gelesen habe, dass es da ja wohl auch sehr viele Angebote gibt, was würdet Ihr denn empfehlen ?

    Mich reizt es ja immer, die vielen landestypischen Spezialitäten auszuprobieren, kann es mir aber jetzt noch garnicht vorstellen, was da alles angeboten wird.

    Ich weiß , sehr viele Fragen aber ich hoffe daß ihr mir helfen könnt.

    Wir sind übrigens vom 31.12.09 bis 03.01.2010 in München, vielleicht hat auch noch jemand einen Tipp was wir uns in der Zeit nicht entgehen lassen sollten.

    Deutsches Museum... Bavaria- Filmstadt... haben die überhaupt zu der Zeit geöffnet ?

    " Geheimtip " oder Must Do ?

    Ich freue mich schon sehr auf Eure Antworten,

    liebe Grüße vom Bodensee, vor allem auch an BlackCat

    Maribel

    Avatar : Orotavatal mit Blick auf Teide und Puerto de la Cruz / Teneriffa
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7357
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1259783064000

    Hallo Maribel,

    Ganz besonders gut hat uns das Tollwood-Festival auf der Theresienwiesegefallen. Künstlerische Arbeiten, sowie alternative Angeboten aus allerHerren Länder wurden dort angeboten, sowieinternationale Küche von arabisch über asiatisch bis europäischeSpezialitäten. ( die ich jetzt alle wieder abspecken muss )

    Das habe ich dir aus einem anderen Thread hier herein kopiert. Wir waren am letzten WE dort, und sind sogar abends noch mal extra wegen dem leckeren Essen dort hin gefahren. Über die Veranstaltungen kann ich dir gar nichts sagen,weil wir nicht daran teilgenommen haben.

    Es gibt verschiedene gr0ße Zelte dort, die unter einem besonderen Thema stehen. In einem gibt es künstlerische Anfertigungen wie z.B. Schmuck oder Filzsachen. Dann gibt es ein Zelt, in dem internationale kulinarische Spezialitäten angeboten werden.

    Draußen befinden sich ebenfalls viele Stände die außergewöhnliche Sachen anbieten, und natürlich wieder Essen und Trinken.

    Ich kann mir vorstellen, dass in der Silvesternacht dort viel los ist, und dass man vielleicht gar nicht an einem Program dort teilnehmen braucht. Aber ich denke, damit kennen sich die Münchener bessser mit aus, und können dir darüber Auskunft geben.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!