• soedergren
    Dabei seit: 1209945600000
    Beiträge: 679
    geschrieben 1223473573000

    Hi Sue,

    das kommt darauf an, was genau du gebucht hast: nur Flug, Pauschalreise, Bausteinreise?

    Bei 'ner Pauschalreise wäre der RV Ansprechparnter (außer für direkte Ansprüche aus der EU-Richtline261/2004).

    Gruß,

    soedergren

  • Susi26
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 544
    geschrieben 1223473938000

    Naja, versuchen kann man es ja, aber ob es was bringt, wage ich zu bezweifeln, GTI reagiert im Normalfall nicht einmal, mir ist das übrigens 3mal passiert :disappointed:! Kulanz scheint dort ein Fremdwort zu sein, da hätten die ja auch viel zu erstatten!

    Besonders nett: früh Abfluginformationen laut Tickets im Hotel, Abends Fax, der Flug geht 8 Stunden später und nicht nach Berlin sondern Leipzig, Aussage von GTI, Flug gestrichen, nichts zu machen, denkst Du, ich natürlich sofort in Antalya und Berlin angerufen, der Flug war nie im Leben gestrichen, wohl eher überbucht! Landnung ma nächsten Tag pünktlich in SXF!

    Reaktion von GTI gleich Null, selbst auf unsere Klage (der Rückflug war nur die Spitze vom Eisberg) versäumte es GTI sich innerhalb der Frist zu äußern :laughing: (Glück für uns), eine Antwort auf ein früheres Beschwerdeschreiben bekam ich dann in dem Zusammenhang 6 Monate später :p :p !

    Grüße

  • Silvia L
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 1167
    geschrieben 1223476770000

    HalloPatzecal,

    hast Du dir schonmal den Thread über SKY-Airline durchgelesen? Da wirst du feststellen, dass das schon fast normal ist.

    Viele Grüße Silvia

  • muschelsucherin
    Dabei seit: 1206057600000
    Beiträge: 322
    geschrieben 1223493522000

    Hallo Patzecal,

    auf jeden Fall beschweren,vielleicht hast du ja Glück, eine Antwort zukriegen. Gleiches ist mir auch passiert.

    Habe,obwohl 2 mal geschrieben keine Antwort erhalten!

    Habe jetzt GTI abgehakt.

    Siehe: Reiseveranstalter/Airline

    Mein Bericht vom 15.06.08

    Gruß Muschelsucherin

  • CandT
    Dabei seit: 1208131200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1310135839000

    Flug zu einem anderen Flughafen

    Hallo,

    es geht um einen Flug von Berlin-Tegel nach Köln.

    Erst am Flughafen erfuhren wir, dass unser Flug annuliert war und eine Umbuchung am selben Tag auf einen anderen Flug nach Köln nicht möglich war. Nachdem uns keiner Auskunft über eine Zugverbindung geben konnte, entschlossen wir uns für den (nächsten) Flug nach Düsseldorf. Die geplante Abflugzeit (20.55 Uhr) verzögerte sich auch noch, so dass wir erst um 23.25 Uhr in DUS landeten. Obwohl etliche Passagiere in der Maschine waren, die eigentlich nach Köln wollten, war am Flughafen DUS keine Hilfe, sprich Shuttle nach CGN zu finden. Habe ich Anspruch auf die Erstattung (evtl. anteilig) der mir entstandenen Taxi-Kosten ?

    Danke für die Antwort.

    CandT

  • Lugansk
    Dabei seit: 1247184000000
    Beiträge: 686
    geschrieben 1310152469000

    Hallo CandT!

     

    Ein paar Angaben mehr wären hilfreich. Wann und mit welcher Gesellschaft bist Du geflogen? Warum wurde der Flug gestrichen? Gab es keine Möglichkeit mit dem Zug zu fahren?

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 39572
    geschrieben 1310154650000

    Nun, einige Details wären in der Tat für eine vorsichtige Ratlegung hilfreich, allerdings keine der eben genannten ...

    :frowning:

    a) Flug annulliert: Dein Entschädigungsanspruch betrüge 250€ p.P. und ist wenig strittig. Kaum anzunehmen, dass die Airline (und zwar ganz gleich welche!) auf der Strecke "unüberwindbare Hindernisse" an den Hacken hatte, für die sie keine Verantwortung trug.

    b) Ersatzflug nach DUS: Hätte er dich 1) mit kleiner/gleich 2h Verspätung zum Ziel gebracht? Wenn ja, verringert sich die Entschädigung auf 125€.

    Nun hatte aber auch dieses Operating 3h Verspätung. Warum?

    2) Witterung? 3) Technische Probleme?

    Wenn 2) bleibt es bei dem geringeren Entschädigungsanspruch nach 1).

    Wenn 3) muss wiederum die Airline ggf. ihr Unverschulden schlüssig herleiten oder dich andernfalls im vollen Umfang entschädigen.

    Es spielt dabei nicht die geringste Rolle, welche Airline, warum nicht Zug und es wird kaum einen entschuldbaren Grund geben, warum so kurzfristig anulliert wurde.

    Ausnahme: Die Airline hatte schon 14 Tage vor Antritt eurer Reise den Flug gestrichen und euch a) informiert, b) Ersatz angeboten und ihr hättet das c) verschußelt.

    ;)

    Diese Regelung betrifft auch die Air Fiji, wenn sie grade mal von TXL nach CGN fliegt!

    Eine Zugfahrt am Abend von Berlin nach Köln ist keine Alternative!

    wolves don´t loose sleep over the opinions of sheep
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!