• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 58608
    geschrieben 1518471421283

    @burton- sagte:

    Und wo genau soll jetzt das Problem sein?!

    Wenn ich der Meinung bin, ich hätte eine Forderung gegen jemanden, kann ich ein Inkassounternehmen mit der Durchsetzung des vermeintlichen Anspruchs beauftragen...

    Genau darin liegt das Verständnisproblem des jlechtenboehmer, burton_ ...

    Moderatorin im Reiseforum für die Bereiche Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter/ Im Auftrag der Admins.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 58608
    geschrieben 1518472208455

    Aufrichtiges Sorry ... natürlich lautet der korrekte Nick pzl64 und nicht plz64 wie von mir irrtümlich bezeichnet.:unamused:

    Moderatorin im Reiseforum für die Bereiche Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter/ Im Auftrag der Admins.
  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1861
    geschrieben 1518532587098

    @vonschmeling: Kein Problem. :smiley:

    So, die von Fairplane beauftragte Anwaltskanzlei hat den Auftrag schonmal angenommen, jetzt heisst es abwarten, vielleicht gibts ein Weihnachtsgeschenk...:kissing_closed_eyes:

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 58608
    geschrieben 1518546120908 , zuletzt editiert von vonschmeling

    Na das ist zunächst ja schon mal eine positive Entwicklung; man sollte allerdings abwarten, ob die Entscheidung nach Prüfung des Sachverhalts noch Bestand behält ... :smirk:

    Moderatorin im Reiseforum für die Bereiche Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter/ Im Auftrag der Admins.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 58608
    geschrieben 1518558749190 , zuletzt editiert von vonschmeling

    @jlechtenboehmer sagte:

    Da kann Frau vonschmeling soviel schreiben wie sie will, es ändert nichts am Sachverhalt !

    Am Sachverhalt braucht sich auch gar nichts zu ändern; nur du bist fundamental auf dem Holzweg, und es wäre an der Zeit das zu bekennen.

    Moderatorin im Reiseforum für die Bereiche Allgemeine Fragen und Reiseveranstalter/ Im Auftrag der Admins.
  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1861
    geschrieben 1576493318512

    Kurze Rückmeldung zu meinem Fall, er wurde beendet, das schreibt mir Fairplane:

    In obiger Angelegenheit haben wir Ihnen leider zur Geltendmachung Ihres Anspruchs mitzuteilen, dass die belangte Fluglinie Insolvenz angemeldet hat und Ihr Anspruch daher aktuell nicht durchsetzbar ist.

     

    Allfällige Ansprüche wären im Insolvenzverfahren der Airline anzumelden; widrigenfalls diese nicht geltend gemacht werden können. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Homepage: <https://www.insolvenzbekanntmachungen.de/cgi-bin/bl_suche.pl>.

     

    Wir bitten um Verständnis, dass wir in diesem Fall Ihren Anspruch nicht im Insolvenzverfahren anmelden werden und das Mandat hiermit beenden.

     

    Wir bedauern diese Mitteilung und bedanken uns für Ihren Auftrag und das in uns gesetztes Vertrauen, Ihre obigen Ansprüche auf Ausgleichzahlung überprüfen zu können und stehen Ihnen für allfällige weitere Rechtsberatung und Vertretung stets zur Verfügung und zeichnen 

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!