wenn das Hotel zum Ausweichquartier für andere wird und überfüllt ist?

  • artusundluna
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 411
    geschrieben 1205326477000

    Hallo,

    (bevor ich anfange, ich habe noch nie bei einem Reiseveranstalter etwas reklamiert und bin nicht auf Streit aus...).

    Wir fliegen bald nach Gran Canaria, für eine Woche ins Hotel Cordial Mogan Playa in Puerto de Mogan.

    Ich habe lange Prospekte gewälzt und Bewertungen gelesen, um etwas Passendes für uns und den mitreisenden Neffen zu finden und sofort nach Erscheinen der Kataloge "zugeschlagen", um alles Gewünschte zu erhalten.

    Nun ist so ein 4,5-Sterne-Laden in den Schulferien zu einer Zeit, in der es am Mittelmeer noch sehr kalt ist, nicht gerade billig. Aber ok, wir wollten ja ein gediegenes, relativ ruhiges Hotel mit gutem Essen und gutem Service.

    Hat auch 2007 den Holiday Check Award erhalten.

    Jetzt der Schock: Gerade erschien eine Bewertung von jemandem, der gerade dort war. Die nebenliegende neue Apartmentanlage ist wohl immer noch nicht fertig - und die Urlauber, die dort hätten einziehen sollen, werden laut Aussage des Schreibenden auf das Hotel Cordial Mogan Playa umgesiedelt!

    Nun sei das Hotel völlig übererfüllt, keine Liege zu kriegen und vor allem sei der Speisesaal überlaufen mit Leuten in Badelatschen, man müsse 20 Minuten vor jeder "Station" anstehen, der Service überfordert etc.

    Nach all der Vorfreude frage ich mich nun: Zahle ich für 4,5 Sterne und kriege die Atmosphäre und das Essen eines überlaufenen 3-Sterne-Hauses???

    Sollte es so sein vor Ort - könnte/sollte ich irgendwas tun?

    Sitze gerade mit Blick auf dem Regen und würde mich so gerne wieder auf den gebuchten, sonnigen Urlaub freuen!

    (P.S. Ich hoffe, ich habe keinen ähnlichen Thread übersehen, habe recht weit im Reiserecht-Forum durchgeklickt...).

    Vielen Dank, Karin

  • artusundluna
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 411
    geschrieben 1205326970000

    ach ja, habe bei TUI gebucht, falls das von irgendeiner Relevanz sein sollte. Übers Reisebüro. Eine Juniorsuite.

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1205326992000

    Hallo artusundluna,

    die neuste Hotelbewertung hört sich doch aber schon wieder sehr gut an. :D

    Lass dich mal nicht verrückt machen und genieße die Vorfreude ;)

    Bilde dir vor Ort erstmal deine eigene Meinung.

    Klar, die anderen Urlauber werden umgesiedelt. Aber ich denke doch mal, daß das Hotel sich darauf eingestellt hat und in der Hauptsaison läuft es doch auch wenn das Hotel ausgebucht ist.

    Also Kopf hoch und freuen.

    Schönen Urlaub

    Mausebaer

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1205328648000

    Hallo Karin,

    wenn das Mogan Valle nach wie vor nicht eröffnet ist und auch noch nicht bewohnt wird, dann können auch nicht mehr Leute in das Mogan Playa passen, als dieses Zimmer hat! Mehr als ausgebucht kann das Hotel nicht sein.

    Ein Reklamationsgrund kann sich allerhöchstens daraus ergeben, daß das Hotel nebenan schon bewohnt ist, dort aber noch keine Gastronomie - Einrichtungen in Betrieb sind. Im Übrigen hat dieses Haus auch vier Sterne.

    Außerdem habe ich mir gerade die Bewertung durchgelesen und kann diese wirklich nicht ernst nehmen. Fakt dürfte wohl sein, daß sich der Bewerter einfach geärgert hat, daß er mehr Geld ausgibt und dann andere, die weniger bezahlt haben, einfach die selbe Leistung bekommen.

    Nur mal drei Anmerkungen:

    Wenn ich es absolut nicht ertragen kann, daß abends von den Herren Shorts getragen werden (find ich persönlich auch daneben), dann muß ich halt ein Hotel buchen, in dessen Beschreibung das so angegeben ist.

    Wenn ich ein ausgebuchtes Hotel habe und mehr dürfte es nicht sein, dann darf ich davon ausgehen, daß nicht zwingend um 10.00 Uhr noch in der Anlage Liegen zu bekommen sind. Diese gibt es sehr oft. Je weiter das Hotel vom Strand entfernt ist, um so häufiger.

    Wenn ich ein Zimmer mit nur einer Sonne bewerte wegen etwas Schimmel im Bad und losen Fliesen, sowie eventuell vorhandener Baulicher Mängel, dann frage ich mich wo hier die Fairness bleibt. Zumal ja sogar geholfen wurde!

    Also mach Dir keine Sorgen und sollte doch etwas gar nicht passen, dann mußt Du halt nachträglich reklamieren. Ich kann jedenfalls nichts wirklich dramatisches an dieser Kritik sehen.

    Gruß

    Berthold

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1205348695000

    nur mal ganz nüchtern: ein bis auf das letzte Bett ausgebuchte Hotel stellt solange keinen Mangel dar, als es die zugesagten Eigenschaften besitzt.

    Problematisch wird es sicher, wenn zusätzlich zur geplanten "Eigenkapazität" auch noch "Nachbarkapazitäten" aufgenommen werden. Dies würde meines Erachtens einen Reisemangel darstellen, sofern Wartezeiten auf diese Überkapazität zurückzuführen wären.

    Aber beispielsweise 10 - 20 Min. Warte-/Anstellzeiten könnten als "normal" betrachtet werden. Denn eines sollte und darf man bei seiner Planung nie ausser Acht lassen: in Hochburgen des Tourismus wie es eben die Kanaren sind, wird man gewissen "Unannehmlichkeiten" auch in 4,5 (? 4 Sterne kenne ich, 5 Sterne sind doch schon sehr selten auf der Welt, aber 4,5 ?) Sterne Hotels wohl hinnehmen müssen.

    Meint

    Peter

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1205355039000

    @Mosaik

    In den letzten Jahren hat sich tatsächlich diese sogenannte 4,5-Sterne-Klasse

    etabliert. Offiziell ist das ein 4-Sterne-Superior-Hotel. Gibt es auch in der

    3 Sterne Klasse. Länderspezifisch mögen da unterschiedliche Kriterien

    vorherrschen. Der Einfachheit halber für unsere österreichischen

    Freunde eine Information des dortigen Fachverbandes Hotellerie:

    4****Superior

    Superior steht - auf Basis einer erstklassigen, qualitativ hochwertigen und zeitgemäßen einheitlichen 4*-Hardware im gesamten Hotelbereich - für ein deutliches "Mehr" an Serviceangebot und Dienstleistung, qualitätsgeprüft durch einen Mystery-Guest-Check im Rahmen der Klassifizierung. 4*Superior ist ein Qualitäts- und Marketinglabel für Spitzenbetriebe in der 4*-Kategorie (keine eigene Sterne-Kategorie).

    Abgrenzung zu Vierstern: ein deutliches „Mehr“ an Dienstleistung sowie eine „makellose“, der 4*-Kategorie entsprechende Hardware in allen Bereichen.

    Die Auszeichnung Superior können nur bereits klassifizierte Vierstern-Betriebe erhalten. Im Falle einer Neueröffnung empfehlen wir, den Antrag auf die Auszeichnung Superior nach einem halben Jahr einzureichen.

    4****Superior-Betriebe müssen 95 % der angeführten Kriterien erfüllen.

    Ein sogenannter "Selbstkontrollbogen" zur Info >hier klicken<

    PS: Nach meiner Kenntnis werden Hoteliers in Spanien finanziell auch

    herangezogen je nach Klassifizierung des Hotels. Von daher sollen

    einige Hotels in ****Superior eingruppiert sein, obwohl sie eigent-

    lich die 5-Sterne-Qualifikation (u.a. Größe der Zimmer) durchaus

    erreichen.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1205396339000

    Hat zwar überhaupt nix mit dem Thema zu tun ....aber naja so what :?

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • bombes-spatz
    Dabei seit: 1125964800000
    Beiträge: 331
    geschrieben 1205443215000

    Ich habe den Eindruck , das die beiden schlechten Bewertungen von ein und derselben Person geschrieben wurden...

    Beide mal ein Thomas , Alter passt auch , beide frisch angemeldet nur für diese eine Bewertung und inhaltlich gleicht es auch sehr ( nach 9.00 Uhr keine Kaffeelöffel mehr ... )

    Ansonsten sind die anderen Bewertungen doch viel besser.

  • Akini
    Dabei seit: 1205193600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1205451325000

    :frowning: Hallo, ich hänge mich mal dran. wie sieht es mit meinem Rechtsanspruch aus, wenn ich langfristig im vorraus ausdrücklich ein bestimmtes Hotel gebucht habe und werde dann erst nach Reiseantritt in ein anderes gleichwertiges verwiesen.

    Anm. d. Admins: Überflüssiges Zitat entfernt - Beiträge, auf die man direkt oder auf der gleichen Seite antwortet, müssen und sollen bitte NICHT zitiert werden, da die Übersichtlichkeit sehr darunter leidet.

    Wissen ist Macht - nicht`s wissen macht nicht`s...
  • Akini
    Dabei seit: 1205193600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1205453065000

    :frowning: Danke, bin zwar neu, aber lernfähig!!!

    Wissen ist Macht - nicht`s wissen macht nicht`s...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!