• Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1121379307000

    Hallo emdebo,

    Du hast natürlich vollkommen recht: was ich hier geschrieben habe, ist eine Milchmädchen-Rechnung und trifft vielleicht auf einen 250-Euro-Wochenendtrip zu (oder auch nicht).

    Ich habe gar nicht viel gerechnet und mir die Website auch nicht sooo genau angeschaut, deshalb habe ich nur die € 25 gesehen - Du warst da viel gründlicher.

    Mich hat die Äußerung "Ihr liegt alle völlig falsch" gestört und deshalb habe ich etwas unüberlegt geantwortet. Denn daß die stornierten Reisen doppelt (angeblich sogar vierfach) verkauft werden, schrieb ich ja weiter oben.

    Zur RRV: es gab einen Thread, da habe ich diese Frage ausführlich beantwortet.

    Die Website richtet sich an die verhinderten Reisenden, bei denen die  RRV nicht greift.

    Wenn die RRV greift, würde man in jedem Fall "drauflegen".

    Wenn ich eine RRV abschließe, mache ich das nicht beim Marktführer.

    Beispiel für einen Reisepreis von € 1.000:

    Selbstbehalt nicht 20 %, sondern 25 Euro

    Selbstbehalt € 25,- pro Person/Objekt   =  €    17,--

    ohne Selbstbehalt                                  =  €    28,--

    Mit Feriengarantie

    (= Reiseabbruch) und Selbstbehalt        = €     26,--

    Mit Feriengerantie ohne Selbstbehalt     = €     37,--

    Grundsätzlich nehme ich ohne Selbstbehalt.

    Etwas gestört hat mich an den Beitrag auch die Nennung der Website, im Text ist jedoch zu lesen:

    "meldet die stornierten Reisen bei uns...."

    Wie sagt man so schön? ....Und von diesen 3 % leben die Leute...

  • Admin
    Dabei seit: 1041724800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1121443165000

    @Erika,

    wie Recht Du hast! Ausserdem kenne ich keinen einzigen Veranstalter, der seinen Reiseverkauf auf 105 % steuert, um dann - nach Storni- bei 100 % Verkauf zu liegen Blanker Unsinn, so etwas zu behaupten /in den Raum zu stellen. Die Veranstalter geben die Kapazitäten frühzeitig in den LM Vertrieb, egal ob auf der eigenen Schiene oder über Fremdvermarkter, das ist die Realität!

    Die grundsätzlichen  Anmerkungen zu dem Thema die unser Peter oben gemacht hat sind absolut präzise, denn genauso läuft es in der Praxis auch ab.

    Den storno.. Beitrag haben wir gekürzt, da war uns viel zu viel Eigeninteresse und plumpe Werbung drin- und dafür stellen wir unsere Sites nicht zur Verfügung. Bei allen anderen, die Beiträge zu diesem Thema gepostet hatten bedanke ich mich.

    Bitte benachrichtigt uns, wenn ähnliche Postings auftauchen- wir werden so etwas entsprechend beantworten und ggf. auch weiter "behandeln".

    Diesen Thread schließe ich ab.

    Viele Grüße

    Admin

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!