• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17309
    geschrieben 1464077344000

    @Franzi

    Ich gehe davon aus, dass die Reiserücktrittsversicherung bei Trennung keine Kosten übernimmt. Schau mal in die AGB des Versicherers.

    Wenn du nicht allein fliegen, eine andere Person anstelle deines Freundes mitnehmen oder die Reise stornieren möchtest, so mach das so schnell wie möglich, damit es nicht noch teurer wird. Meist dreht es sich dabei um "bis 30/31 Tag vor Reisebeginn". Ist in den AGB deines Veranstalters zu finden.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Franzi20121993
    Dabei seit: 1390262400000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1464087773000

    Leider hab ich schon in den AGBs nachgeschaut, jedoch nichts gefunden

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17309
    geschrieben 1464093576000

    @Franzi

    Wenn du in den AVB deines Versicherers nichts dazu gefunden hast, so heißt das, dass Trennung nicht abgesichert ist. Kannst ja auch mal in die AVB anderer Versicherungen schauen. Trennung als Grund zur Kostenübernahme ist mir bisher noch nicht untergekommen.

    Falls du die AGB deines Veranstalters meinst - du findest alles unter "Stornierung, Umbuchung, Ersatzperson".

    Und da es hier in diesem Thread um ein anderes Thema geht - zu deiner Frage gibt's diese Threads:  hier  und hier  und hier (nur Hotel)  und hier

    Schau doch dort mal rein. Dort findest du auch weitere Infos.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!