• KaGu
    Dabei seit: 1147046400000
    Beiträge: 6706
    geschrieben 1184319993000

    Das kommt eben auch auf den Veranstalter an wie oben schon geschrieben wurde.

    Je günstiger die Reise (Der Veranstalter) je ungünstiger meist die Flugzeiten.

    Es gibt noch viel zu sehen, lasst uns Reisen....
  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1184324044000

    @Molamola sagte:

    ein paar Tricks, wie dieses Ärgernis vermieden werden kann

    diese ich aber stark bezweifle... gell!

    @Molamola sagte:

    1) Schon vor dem Buchen informieren, welche Reiseveranstalter anfällig für schlechte Flugzeiten sind (Internet, Reisebüro).

    fast alle oder sie haben bereits von vorne herein schlechte Flugzeiten!

    @Molamola sagte:

    2) Schon vor dem Buchen informieren, welche Reiseveranstalter anfällig für dreiste Flugzeitenänderungen sind (bei manchem Anbieter scheint so etwas System zu haben).

    Ist aber eine subjektive Empfindung bzw. nur im kleinen Rahmen erhebbare Information. Ein anderes Reisebüro und eine andere Meinung dazu.

    @Molamola sagte:

    3) Günstige Flugzeit als eines der wichtigen Kriterien in der Suche einbeziehen, Pauschalreisen die erst nachmittags beginnen, fliegen bei unserer Vorauswahl eh schon aus der Liste. (Von unseren letzten 7 Urlaubsreisen ging der Hinflug immer zwischen 3.00-7.00 Uhr früh, juhu!)

    Genau das sollte man eben nicht als Kriterum verwenden. Denn von Flugzeitenänderungen ist kein Reiseveranstalter ausgenommen und wenn man zunächst schon viel Energie in die Suche nach "optimalen" Flugzeiten steckt, ist man bei Änderungen erst recht frustriert!

    @Molamola sagte:

    4) Nicht immer sind die Billiganbieter günstiger als die normalen Anbieter. Oft ist ein renomierter Veranstalter dank LM, Frühbucher, Sondersparangeboten oder ähnlichem auf gleichem Preisniveau, wenn man lange genug recherchiert. Kostet Zeit, spart Geld bzw. bringt Vorteile wie günstigere Reisezeit.

    Diese Aussage bezweifle ich nach diesem Sommer aber schon recht stark! Wer heute früh gebucht hat, hat oft nicht gespart...

    Ich will damit jetzt nicht sagen, dass Mola falsch liegt. Lediglich bei Mola hat es so funktioniert und es wird wahrscheinlich bei einigen so funktionieren. Aber die Mehrheit der 21 bis 30 Millionenen deutsche Pauschalreiseurlauber wird vielleicht bis an ihr Lebensende experimentieren und unglücklich bleiben.

    Ich stelle da ein paar andere Überlegungen in den Raum:

    1. Lohnt sich die Anreise bei 7 - 10 - 14 Tagen? Also stehen Reisezeit im Verhältnis zu Aufenthaltszeit (OHNE 3 Uhr Hinflug und 23.59 Uhr Rückflug, gell!)

    2. Ist mir der Reisepreis die Reisedauer wert? €299.-- für 7 Tage bei denen erster und letzter Tag Reisezeit sein könnten - ok, €799.-- ????

    3. Ich nehme es als gegeben hin, dass ich in der Früh um 6 Uhr fliege werde oder aber am Abend um 23 Uhr und freue mich auf die Tage dazwischen.

    4. Ich erkundige mich, welche Reiseveranstalter halbwegs gute Nachrede haben und vernünftige Angebote im Allgemeinen haben. Und scheide aus: den "neue Schnäppchenanbieter", das "im Juli 07 fertig gestellte" All Inclusive Paradis um € 699.-- für zwei Wochen, "wir fliegen um Punkt 10 Uhr hin und um Punkt 18 Uhr zurück" u. a.

    5. Ist es mir überhaupt noch wert, für zwei Wochen den Betrag X ausgeben zu wollen, um dann mich kurzfristig mit dem und jenem Problem herum ärgern zu müssen? Und das dann "Erholung" nennen?

    Alles Fragen, die mir wichtiger wären als "gute Flugzeiten"... Übrigens ich bin derzeit auf Urlaub, drei Wochen, daheim, und a bisserl in der Südsteiermark in einer Buschenschank und a bisserl in Kärnten und a bisserl im Salzkammergut und a bisserl beim Computer

    meint Peter

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1184325659000

    @mosaik sagte:

    Genau das sollte man eben nicht als Kriterum verwenden. Denn von Flugzeitenänderungen ist kein Reiseveranstalter ausgenommen und wenn man zunächst schon viel Energie in die Suche nach "optimalen" Flugzeiten steckt, ist man bei Änderungen erst recht frustriert!

    meint Peter

    Bei mir sind die Flugzeiten schon immer ein Kriterium gewesen und bleiben es auch.

    Sollten sie sich verschieben, dann muß man es halt akzeptieren. Bis auf einmal - dabei wurde auch die Airline gewechselt - blieb es aber immer bei den geplanten Zeiten und Airlines.

    Bei den frühen Flugzeiten z. B. ab STR zwischen 6 und 7 Uhr kann man davon ausgehen, daß sie bleibt, den die Maschine, die dafür verwendet werden soll ist ja schon am Vorabend gelandet.

    lg

    holzwurm

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12820
    geschrieben 1184327826000

    Nein da wird ihr nichts machen können....Da ihr ja genau an den Tag fliegen tut :shock1: Es zählt dann und nicht ab wann ihr da seit................

    :D :question: :shock: :disappointed:

    Deutsches Sprak- schweres Sprak :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Molamola
    Dabei seit: 1161907200000
    Beiträge: 268
    geschrieben 1184419693000

    Hallo Peter,

    sicherlich haben auch wir keine Garantien für unsere Flugzeiten ist klar. Allerdings ist mir halt jetzt schon aufgefallen, dass es bei uns mit sorgfältigem recherchieren und vernünftigen Anbieten bis jetzt immer gut geklappt hat (und wir legen halt wert auf sehr sehr frühe Hinflüge). Wenn es natürlich mal schief geht, werden wir uns nicht gross drüber beklagen, dies ist halt ein Risiko bei Pauschalreisen/Charterflügen.

    Auffällig ist aber bei den ganzen Beschwerden der letztn Zeit hier, dass

    1) Die Leute nicht sehr gut informiert sind (Aussagen wie: "wir haben unsere Flugzeiten erst von den Tickets erfahren" oder "Bei der Buchung konnte uns die Abflugzeit nicht mitgeteilt werden").

    2) Bestimmte Anbieter/Fluggesellschaften schon häufiger genannt werden als andere.

    3) Hier im Forum dann lang und breit von "Beschiss" und "Unvreschämtheit" gemault wird, und man diese Zeit wirklich lieber vorher zum Recherchieren nutzen hätte können.

    Also ich denke schon, dass man das Risiko minimieren kann, erst um 23.00 Uhr zu fliegen. Ausschliessen kann man es klar nicht.

    LG Mola, die bald wieder um fünf Uhr früh fliegen wird

  • Manuel84
    Dabei seit: 1171324800000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1185489768000

    kann die ganze aufregung nicht verstehen, wenn es dir nicht passt für die halbe Nacht den vollen Preis zu zahlen kannst du ja auch erst ab dem nächsten Tag buchen u bis Punkt 12 Uhr oder 13/14 Uhr je nach Hotel warten bis du einchecken kannst, dann hast du 1 Nacht gespart dafür kannst du die halbe nacht in der lobby warten.

    Wieso soll das Hotel einen Rabatt geben wenn das Zimmer nur eine halbe Nacht belegt ist? davon kann sich das Hotel nichts kaufen, die kosten fallen genau gleich an, kosten für Mietwäsche/Mietfrotte (viele Hotels wo ich bisher gearbeitet habe haben Sie vorallem die Bettwäsche gemietet, damit die Reinigungskosten gespart, werden aber natürlich indirekt mit der Bettwäschmiete bezahlt, dafür kann das Lager gespart werden) deshalb spielt es für das hotel keine rolle ob das Zimmer die ganze oder nur halbe nacht genutzt wird.

    BTW: Wenn ich z.B. früh am morgen lande, miete ich auch schon das Zimmer für die nacht im voraus (informiere das hotel, dass ich morgens um 7 Uhr einchecke) genau gleich wenn ich erst um z.B. 22 Uhr abfliege miete ich das Zimmer nochmal 1 zusätzliche Nacht und lasse dann das Zimmer für die Nacht "verfallen"

    BTW2: Ist jetzt nicht bös gemeint, aber wer jeden Franken bez. Euro umdreht anstatt den Urlaub zu geniessen soll besser mal zu hause bleiben!! Sooooooory :shock1: :p

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1185493963000

    @Manuel84

    Und ich komm mit Deinem Lösungsvorschlag nicht klar, da es mit aller Wahrscheinlichkeit eine Pauschalreise ist.

    Da kannste nix machen und Hotel erst am nächsten Tag antreten, schließlich ist es bereits bezahlt.

    LG

  • Manuel84
    Dabei seit: 1171324800000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1185889575000

    @holzwurm

    bei pauschalreise ist dies nicht möglich, aber ich habe noch NIE sowas gebucht, buche lieber individuell und bin so viel flexibler

  • steffilie87
    Dabei seit: 1179705600000
    Beiträge: 137
    geschrieben 1186734687000

    @Franzi-Tobi sagte:

    Hallo erstmal!

    Wir fliegen am 03.08.2007 nach Antalya unser Flug geht voraussichtlich umd 19:05 und wir würden dann um 23:20 in Antalya landen. Bis wir unser Gepäck haben und im Hotel sind, wir es bestimmt schon 2 Uhr morgens sein. Trotzdem sollen wir den vollen Preis für den 03.08. zahlen. Aber das geht doch nicht, oder? Das wäre unserer Meinung nach sehr unverschämt!

    Hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht? Haben wir eine Chance diesen Tag nicht zu zahlen?

    Gruß Tobi und Franzi

    Hallo,

    hatten Anfang Juli so einen ähnlichen Fall. Sollten laut Flugpapieren 20.45 Uhr nach Antalya fliegen. Zwei Tage vor Abflug dann die Nachricht 23.55 Uhr mit Sky Airlines. Hatten dann aber noch Verspätung so das es erst gegen 01.15 Uhr los ging mit Landung in Antalya um ca. 5 Uhr. Naja haben von Discount Traval 84 €(42 pro Nase ) wieder bekommen. Fand ich richtig in Ordnung da wir das Hotel ja am ersten Tag nicht genutzt haben gab es das Geld für das Hotel nicht für die Flugverspätung (da gibt es ja bekanntlich erst ab 4? oder 6? Stunden etwas zurück)!!

  • angie66
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1186911489000

    @Franz-Tobi

    also meines wissen werdet Ihr da kein Glück haben, so wie aussieht habt Ihr

    vermutlich ab Frankfurt den tägl. Linienflug von SunExpress nach Antalya erwischt. Da Flugzeiten laut den AGB´s sowieso immer nur vorbehaltlich sind. Vielleicht bei der nächsten Buchung im RB oder per

    Internet ggf. nach Flugzeiten schon mal nachfragen und ggf. dann für

    ne frühere Maschine od. andere Fluggesellschaft entscheiden. (wenn machbar natürlich)!

    Frage bei Buchung auch immer nach, hat meistens auch geklappt.

    Ausnahme natürlich, wenn ab Frankfurt (Heimatflughafen) für Zielflughafen am Reisetag nur ein Flug vom Veranstalter vorgesehen war!

    LG

    angie

    Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!