• unter.ulmen
    Dabei seit: 1278288000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1278339247000

    Hallo,

    wir haben leider einige böse Ueberraschungen erleben müssen bei unserer Mittelmeer-Pauschalreise: Das Hotel liegt in der Einflugschneise des Flughafens, hatte dadurch permanenten Fluglärm, was in der Hotelbeschreibung des Reiseveranstalters verschwiegen wurde. Welche prozentuale Reisepreisminderung ergibt dies?

    Zudem wurde uns das Hotel als 4-Sterne bzw. "gehobene Kategorie" verkauft, war aber unserer Meinung nach allerhöchstens mässiges 3-Sterne Hotel in Bezug auf Komfort der Zimmer, Sauberkeit, Verpflegung, Service. Wie kann man diese subjektive Einschätzung am besten gerichtsfest machen? Wir haben zwar Fotos und Videos von Buffet, Poolbar, Zimmer, Bad (inkl. Kakerlake) usw. Nach welchen Kriterien wird in einem möglichen Gerichtsprozess hier festgelegt, ob es sich um eine angemessene, wie bei der Buchung beschriebene Hotel-Qualität handelte oder nicht? Es sind viele Dinge, die schlichtweg falsch oder irreführend in der Hotelbeschreibung angegeben wurde, z.B. Saft zum Frühstück - gab ausschliesslich angemixtes Pulver vor Ort. Oder SAT-TV auf dem Zimmer, aber de facto lediglich 3 deutsche Kanäle. Oder dass die Bettwäsche nur alle drei Tage gewechselt wurde in diesem Hotel...

    Gibt es für Reisepreisminderungen aufgrund von Reisemängeln ein Musterschreiben für einen ersten Brief an den Reiseveranstalter?

    Danke und Gruss

    unter.ulmen

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 19032
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1278340683000

    Hallo und Willkommen bei HC!

    Wo warst Du denn am Mittelmeer, welches Hotel?

    Jetzt mal ehrlich, nur 3 Deutsche Fernsehsender im Ausland, wo nicht nur Deutsche Urlaub machen?.......ist kein Mangel. Weiter möchte ich im Moment nicht darauf eingehen, möchte erst das Hotel der Landeskategorie 4 Sterne kennen.

    LG Sabine

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1278342909000

    hallo unter.ulmen.

    willkommen im forum.

    dass ihr einen nicht so tollen urlaub hattet, tut mir wirklich leid.

    aber wie du schon geschrieben hast, waren das alles subjektive eindrücke, die man wirklich aus unterschiedlicher sicht sehen kann.

    ich an deiner stelle würde mir nicht so viel hoffnung machen, dass ihr erfolg habt, sondern den urlaub unter "lebenserfahrung" abhaken.

     

    aus folgendem grund:

    - hotel in der einflugschneise.

    ich kann mir nicht vorstellen, dass das in der katalogbeschreibung nichts stand, denn das steht es eiegtnlich immer. daher wäre es schön, wenn du das hotel nennen könntest, damit man mal nachschauen kann.

    -für euch mässiges 3 sterne hotel

    woran macht ihr "nur" die 3 sterne fest? weißt du genau, wofür ein hotel die 4 sterne erhält? wer genau hat die 4 sterne vergeben? welche landeskategorie hatte es?

    - kakaerlake im bad

    ist im süden nicht immer unbedingt ein zeichen von unsauberkeit. bei nur 1 kakalerkae kein mangel.auf den kanaren zum beispiel sind die kakerlaken so ähnlich lästig, wie bei uns die fliegen.

    wenn du natürlich ein kakerlaken-nest hattest, ist es wieder was anderes.

    - saft zum frühtsück

    da ist nichts irreführendes beschrieben worden. es gab saft zum frühstück. daher kein mangel. was habt ihr erwartet? frisch gepressten saft? dann hätte das auch in der katalogbeschreibung so gestanden

    - sat tv

    war doch vorhanden. kein mangel.

    - bettwäschewechsel alle 3 tage

    was stand in der beschreibung? das gilt es, noch heraus zu finden.

     

    aber mal ehrlich: wie oft beziehst du deine betten zu hause? alle 2 tage?

    wohl kaum.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lugansk
    Dabei seit: 1247184000000
    Beiträge: 686
    geschrieben 1278350655000

    Hallo!

     

    Als einzigen Minderungsgrund sehe ich den Fluglärm, wenn auf den nicht hingewisen wird. Das kann auch indirekt geschehen, zum Beispiel so:

     

    "Verkehrsgünstig gelegen, nur 3 Fahrminuten vom Flughafen!" 

     

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5494
    geschrieben 1278353324000

    Hallo unter.ulmen,

    falls Du noch mit uns sprichst, auch wenn wir Dir nicht viel Hoffnung machen, nenne uns doch einfach Hotel und Anbieter.

    Bislang sehe ich auch nur ev. Ermäßigung wegen Fluglärm.

    LG

     

    Hier könnte man sich ev. dran orientieren:

    http://www.rechtspraxis.de/frankfurt.htm

  • unter.ulmen
    Dabei seit: 1278288000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1278355850000

    [quote=[b]

    [/b]]

    [/quote]

    Hallo Forum,danke für die zahlreichen und sehr sehr schnellen Antworten und Eure Unterstützung. Hotelname und Veranstalter werde ich zu diesem Zeitpunkt nicht nennen, da wir für die zahlreichen Mängel in punkto Service/Verpflegung eine befristete Angestellte als Zeugin haben, welche ich während ihres weiteren Arbeitens in diesem Hotel nicht in Schwierigkeiten bringen möchte. Ich kann schliesslich nicht sagen wer diese Forenbeiträge alles regelmässig durchforstet...Bzgl. Fluglärm habe ich keinerlei Anhaltspunkte in der Hotelbeschreibung, einziger Satz hierzu ist, dass die Transferzeit Flughfane - Hotel ca. 30 Minuten betrage. Jetzt kann man argumentieren, dass das dann ja nicht so dramatisch gewesen sein kann mit dem Lärm. Ich dagegen muss sagen, dass der Lärm - die Flugzeuge flogen direkt über das Hotel hinweg - immer wieder unser Baby aufgeweckt hat.Ob die 4-Sterne Kategorie gerechtfertigt ist und wer sie vergeben hat, dazu kann ich wie wahrscheinlich die meisten Pauschaltouristen wenig sagen. Mich würde in diesem Zusammenhang interessieren, wie ein deutsches Gericht eine "gehobene Kategorie" definiert. Wird hier schlussendlich ein Gutachter/Hotellerie-Sachverständiger die korrekte Beschreibung beurteilenoder worauf stützt sich da das Recht?Wie oft man die Bettwäsche zu Hause wechselt, dürfte bei der Beurteilung des Hotelzimmer-Reinigungsservices keine Rolle spielen.Eine Feststellung noch zum Saft: hier gibt es meines Wissens eine EU-weit (auch in unserem Urlaubsland) geltende lebensmittelrechtliche Definition: "Saft" bedeutet aus 100% Frucht(saftkonzentrat). Ohne Zusätze, nichts anderes, aber auch natürlich nicht zwingend frisch gepresst. Es ist einfach schlichtweg unwahr beschrieben, wenn man ein angerührtes Pulvergetränk mit irgendeinem Pseudo-Geschmack als Saft serviert kriegt, dass mag dann Fruchtsaftgetränk oder Nektar oder wie auch immer heissen. Wie gesagt eine von mehreren Unzulänglichkeiten, die mich an der "gehobenen Kategorie" des Hotels zweifeln lassen.Meine Rechtschutz deckt das Gebiet zum Glück ab, es unter Lebenserfahrung abzuhaken wurde im Endeffekt bedeuten, sich mit einer ungenügend erbrachten Leistung zufrieden zu geben und dem RV die Möglichkeit zu geben, es in dieser Form auch zukünftigen Gästen so zu verkaufen, was ich nicht in Ordnung finde.

  • haribol
    Dabei seit: 1130544000000
    Beiträge: 202
    geschrieben 1278363002000

    Keiner kann dir helfen wenn du nicht Hotel Name, wie viele Sterne - in der Katalogbeschreibung und vor Ort) ) und Ort nennst.

  • sonnenblume0309
    Dabei seit: 1227398400000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1278364222000

    Hallo,

    habt ihr die Probleme vor Ort reklamiert und um Abhilfe gebeten? Falls nein, würde ich die Chancen, etwas zurückzubekommen als gering einstufen.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1278364276000

    unter.ulmen

     

    sofern du nicht das hotel nennst (veranstalter wäre auch schön, aber nicht zwingend)

    und wir nicht die katalogbeschreibung kennen, die deinem reisevertrag zugrunde liegen, können wir alle hier nur im dunkeln tappen.

     

    wenn ich ehrlich bin beschleicht mich das gefühl, dass du einfach auf beschönigende beschreibungen eines katalogs "herein gefallen" bist, du dir das aber nicht eingestehen möchtest.

     

    nur mal so am rande.

    deine definition des saftes

     " geltende lebensmittelrechtliche Definition: "Saft" bedeutet aus 100% Frucht(saftkonzentrat). "

    ist vollkommen richtig.

    was meinst du, was das pulver ist? saftkonzentrat.

    schau dir mal die verpackung eines saftes an, den du in deutschland gekauft hast.

    die bestehen alles aus pulverkonzentrat.

    da diese säfte aber maschinell gemischt werden, schmeckt der saft im gegensatz zum hotel, immer gleich.

     

    sorry dafür, dass ich dir das hier so knall auf fall vor den kopf werfe.

    aber ich möchte dir nicht unnötig hoffnungen machen.

     

    aber das können wir alles nur sehen, wenn du roß und reiter nennst.

     

     

     

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1278364430000

    @sonnenblume0309 sagte:

    Hallo,

    habt ihr die Probleme vor Ort reklamiert und um Abhilfe gebeten? Falls nein, würde ich die Chancen, etwas zurückzubekommen als gering einstufen.

    das stelle ich mir gerade bildlich vor.

    he, baut das hotel mal an anderer stelle wieder auf, oder aber baut den flughafen weiter weg!!!!

    und:

    he, mischt den saft doch mal ordentlich.

    ;)  

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!