• wukovits
    Dabei seit: 1089417600000
    Beiträge: 1233
    geschrieben 1126046911000

    Hallo

    Ich habe gehöhrt, das verschiedene Fluglinien nicht nur gegen das neue EU Recht geklagt haben - was Ihr gutes Recht ist - sondern besagtes neues Gesetz schlichtweg ignoriern.

    Da man in Deutschland vorausgesehen hat das es mit der Einhaltung dieses neuen Gesetzes Probleme geben wird, wurde eine eigens eine Schlichtungstelle eingerichtet.

    Besonders pikant ist in diesem Zusammenhang der Umstand , das die Lufthansa "ausrichten hat lassen" sie lehne eine Zusamenarbeit mit der Schlichtungsstelle ab.

    Ein derartiges Verhalten lässt für mich nur den Schluß zu, das die Sanktionen welche für die Nichteinhaltung dieses Gesetzes vorgesehen sind unzureichend sind.

                                                                      Gruß

                                                                       Karl  

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1126082223000

    Lieber Karl,

    du hast es wieder einmal auf den Punkt gebracht: es gibt nämlich gar keine Sanktionen...

    Im Artikel 16 - Verstöße - .... jeder Mitgliedstaat benennt eine Stelle, die für die Durchsetzung ... die von den Mitgliedstaaten für Verstöße gegen diese Verordnung festgelegten Sanktionen müssen wirksam, verhältnismäßig und abschreckend (!!!) sein...

    Nun habe ich gerade gestern die Neuausgabe "Reiserecht" Dr. Führich geliefert bekommen und darin schon gelesen. Freunde, ich sage Euch, ich muss meine gesamte Denkweise umstellen! Was man da alles mit Fluglinien machen könnte - vorausgesetzt, man hat genügend Nerven, Zeit und Willen...

    Ich persönlich fand allerdings diese Verordnung immer schon a bisserl deppert, weil da derart viel Konfliktstoff vorprogrammiert ist. Aber warten wir einmal ab, wie es sich entwickelt - die Verordnung ist ja erst knappe sieben Monate im "Dienst".

    Gruß

    Peter

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16112
    geschrieben 1126084257000

    Ich denke, Peter hat es mal wieder auf den Punkt gebracht...

    ...was man da alles mit den Fluglinien machen könnte...

    Anstatt endlich eine eindeutige Rechtslage zu schaffen, ohne "Schlupflöcher" (für beide Seiten!), hat man es mit "typisch deutscher Gründlichkeit" versucht und ist deutlich über das Ziel hinausgeschossen.

    Verbraucher- und Kundenschutz JA!

    Gängelung von Unternehmen und juristische Förderung von Nörgel-Tourismus NEIN!

    Die Ablehnung der Lufthansa (und nicht nur der) ist zumindest in Teilen nachvollziehbar!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1126087935000

    Was KÖNNTE man(n) denn so tolles mit den Fluglinien machen????

    GAR NIX, denn nur WENN die FLUGLINIEN was nicht richtig machen tritt das Recht in Kraft!

    PS: Wie bringt man was auf den Punkt in dem man wage Andeutungen macht???? Sehr interessant, da scheinen sich die Fachmänner auf die Schulter zu klopfen......

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16112
    geschrieben 1126088771000

    Richtig Thorben-Hendrik!

    Ich habe ja auch geschrieben:

    "Verbraucher- und Kundenschutz JA!"

    Es sollte aber ganz, ganz genau überlegt nd v.a. eindeutig(!) festgelegt werden, was ein Schadensfall und damit Reklamationsgrund ist!

    Und deshalb:

    "Gängelung von Unternehmen und juristische Förderung von Nörgel-Tourismus NEIN!"

    Es kann und darf nicht sein, das einige, leider gar nicht so "hirntote, Nörgel-Touris, in schöner Regelmäßigkeit (und immer häufiger!!!) Gesetzeslücken, "Grauzonen" und schwachsinnige, einseitige Regelungen nutzen können, um ihre Urlaubskasse rückwirkende wieder aufzufüllen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16112
    geschrieben 1126089112000

    SchadeThorben-Hendrik, das Du Deinen ersten Beitrag noch einmal abgeändert hast.

    Du erwartest doch bitte nicht wirklich ernsthaft, das hier auch noch Tipps für die Nutzung solcher mehr als zweifelhaften Machenschaften abgegeben werden, oder?

    Für so etwas ist das HC-Portal zu schade und stellt an sich selbst zu hohe Ansprüchen - und ich denke, etwaige Versuche von irgendwelche Tipps würden somit (nach Rücksprache mit den HC-Machern und Admin-Kollegen) gelöscht werden.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1126089230000

    Deine Argumente sind TOTAL am Thema vorbei!!!!

    Ich glaube Du hast die verordnung noch nie gelesen (oder schlimmer, nicht verstanden) sonst knn ich überhaupt nicht nachvollziehen was du für einen Kram schreibst.

    Was in der Verordnung bevorzugt "Nörgeltouristen"????? , vollkommender Quatsch!!!

    Nicht genau definiert???? Stimmt auch nicht!!!!

    Bitte erst lesen worum es geht und dann KONKRET kritisiern und nicht so ein Wischiwaschi schreiben!!!!

    Deine Antworten sind absolut ohne Substanz zum Thema.

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1126089392000

    Machenschaften??? Gängelung???

    Weist Du überhaupt worum es in der Verordnung geht?

    Ich verate es Dir:

    Überbuchung; Stonierung, Verspätung!

    Welche dieser 3 Faktoren kann denn der "Nörgeltourist" aktiv beeinflussen??????

    KEINEN!!!!

    Was Du schreibst ist somit unsachlich!

    Aber  prima, jetzt hast Du ja endlich einen Ausweg gefunden um nicht Konkret zu werden.

    PS: Ich kenn die Lotto-Zahlen der nächsten Woche aber ich sag Sie Dir nicht!

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16112
    geschrieben 1126089823000

    Mein lieber Thorben-Hendrik!

    Wenn Du doch so herausstellst, das die Airlines (in anderem Zusammenhang dann logischerweise ja auch Hotels, Veranstalter etc.) im Falle von Fehlern (wer auch immer die dann vorher definiert hat) belangt werden können...

    ...dann wäre es doch sicher nur gerecht, wenn ein anderes Gesetz es entsprechend vereinfachen würde (und zwar endlich spürbar!), das genau diese Unternehmen besser gegen Nörgel-Touris vorgehen können - z.B. in Fällen von Falschaussagen, Beleidigungen, Rufschädigungen, Nötigung...?

    Aber darüber diskutieren die Damen und Herren Nörgel-Touris ja mal lieber nicht!

    Urlaubs-(Rück-)Finanzierung ist mittlerweile leider zu einem Volkssport geworden!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1126090258000

    1. Ich bin NICHT Dein Lieber!

    2. Falschaussagen, Beleidigungen etc. sind Unrecht UND hierzu gibt es bereits entsprchende Gesetze (wirklich! , glaube es ruhig!)aber diese Tatbestände haben NIX mit der hier diskutierten Verordnung zu tun!

    Bleib bitte beim Thema EU  - Flugverordnung, sonst melde ich es dem Admin!

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!