• de la Diva
    Dabei seit: 1395878400000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1405441064000

    @Kleefeld

    Es ist und bleibt unrealistisch!

    Landung 14:00 Uhr ( wenn alles pünktlich geht), aussteigen, auf Koffer warten, in die Busse verteilen lassen, vielleicht gibt es noch den einen oder anderen Nachzügler.

    Dann 20 Min. (mit Bus?) zur Fähre......

    Die Leute sind in Urlaub und nicht auf der Flucht!

    Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem. ' CJS' ;o)
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1405446590000

    Zitat von der DIVA :D die Leute sind in Urlaub und nicht auf der Flucht!

    Erst auf NAXOS, beginnt der Urlaub, sie  wollen nicht auf Santorini Urlauben!

    -------------------------------------------------- 

    .....es ist nicht unrealistisch! zugegeben, knapp, aber möglich!

    In der Hochsaison! ist es kaum möglich!

    in der Vorsaison mussten wir nie lange auf das Gepäck warten!

    da hat man im Athinios Hafen noch Zeit für einen Frappee! ;)

    Das reservierte Taxi wartet schon beim Flughafen - Ausgang.

     

    mit dem Taxi hat man keine Nachzügler!

    mit dem Bus ist es auf keinen Fall möglich,

    da hast Du 100% Recht, aber ich habe niemals den Bus erwähnt.

    und fährt in 20 - 30  Minuten, die Serpentinen runter zum

    Athinios Hafen! KLICK

    ist nun alles ok.? :laughing:

  • Rhodos-Peter
    Dabei seit: 1163635200000
    Beiträge: 7062
    Verwarnt
    geschrieben 1405454524000

    @roadbiker

    ich kann nachvollziehen, was Du meinst. Du hast eine Woche z.B. das Hotel XYZ gebucht und möchtest dort auch 7 Tage sein, so weit so gut.

    Nicht vergessen darf man die An-u. Abreisetage, die als keine "reinen" Urlaubstage zu betrachten sind. In Abhängigkeit von den Flugzeiten können so aus einer gebuchten Woche auch mal 8 oder nur 6 Tage werden. In Deinem Fall schreibt der Veranstalter auf seiner Webpräsenz, dass in der Regel die erste und letzte Nacht woanders verbracht werden (@TrixXxi, kleiner Service: screenshot der Website, damit Du auch schauen kannst). Diese Regel trifft vielleicht nicht zu, wenn Du bereits am frühen Morgen des Anreisetages auf Santorin landest und der Weitertransport mit der Fähre problemlos möglich ist, oder Dein Rückflug geht erst am späten Abend.

    Die Frage ist nun, inwieweit ist der mündige Pauschaltourist verpflichtet bzw. ist es ihm zuzumuten, sich über alle Details einer geplanten Pauschalreise selbst zu informieren?

    Und ich bin der Meinung, drum prüfe, wer sich (wenn auch nicht ewig) bindet.

    Ich hoffe, Du hattest trotzdem ein paar schöne Tage auf einer griechischen Insel...

    "Ein Merkmal geistiger Mittelmäßigkeit ist die Sucht, immer etwas zu erzählen" -Jean de La Bruyère-
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42277
    geschrieben 1405459149000

    Um mal auf die reiserechtlichen Aspekte zurückzukommen:

    Es ist vollkommen unerheblich, ob etwas "realistisch durchführbar" ist - maßgeblich ist, was der Veranstalter für die spezifische Reise vorsieht.

    Das Ganze hat zudem mit dem Anspruch an Erholungstage bei An- und Abreise nichts zu tun, denn diese dürfen tatsächlich nicht bis in den Folgetag ausgedehnt werden, bzw. am Vortag der Abreise beginnen.

    Vermutlich wird dem Anspruch auf eine angemessene Nachtruhe und eine gewisse Erholung am ersten und letzten Reisetag die Handhabe mit einer Übernachtung in Santorin geschuldet sein. Selbstverständlich ist eine Unterbringung in vergleichbarer Kategorie des für den restlichen Urlaub gebuchten Hotels. Eine Auskunft darüber liegt von roadbiker bisher nicht vor.

    Aus diesen und bereits vorher genannten Gründen sehe ich keinen rechtmäßigen Anspruch auf eine Reisepreisminderung.

    Unbenommen bleibt dem t.o. die Option, über aus seiner Sicht mangelnde Information der Reisekonditionen Beschwerde zu führen und um eine kulante Entscheidung anzusuchen - höflich und ohne die im Eröffnungsbeitrag angedachte Bezifferung, für die es keinerlei rechtlichen Rückhalt gibt.

    ;)

    DFB-Panne: Alle Ergebnisse des ersten Bundesliga-Spieltags vorab geleakt!
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3880
    geschrieben 1405607562000

    Unsere Reise nach Naxos ist zwar schon ein Weilchen her, und wir haben auch nicht "Zwischenübernachtet", wurden sozusagen "Zwischengeparkt" bei An- und Abreise.

    Unser Flug kam schon um 9.00 Uhr aus Wien auf Santorin an. Wir wurden nach Kamari gebracht und konnten in einem Hotel (Name weiß ich nicht mehr) unsere Koffen zwischenlagern. Wir konnten uns dort frischmachen und den Pool des Hotels nutzen. Wir sind an den Strand gegangen und haben dort in einer Taverne gut gegessen. Mit dem Bus wurden wir dann zur Fähre um 16.00 Uhr gebracht.

    Auch auf der Rückreise sind wir am Vormittag mit der Fähre von Naxos nach Santorin und haben auch wieder im gleichen Hotel unser Gepäck abgestellt, bis wir zum Flughafen gebracht wurden.  Unser Flug ging erst ziemlich spät am Abend.

    Ich hätte auch kein Problem damit gehabt, wenn wir auf Grund der Flugzeiten hätten übernachten müssen.

    Lg.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • omali
    Dabei seit: 1243814400000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1405609167000

    Für mich hat es aber weiterhin einen bitteren Beigeschmack, wenn in der Bestätigung eindeutig die 7 Tage im Hotel auf Naxos benannt werden ( obwohl es nur 5 Tage sind!).

    Auch wenn im Katalog irgendwo erwähnt wird, es komme im Regelfall zur Übernachtung auf Santorin, sollte dies auf der Buchungsbestätigung deutlich vermerkt sein.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42277
    geschrieben 1405610246000

    Das sehe ich ebenso, omali und auch mabysc´s Überlegung geht ja in diese Richtung.

    Daher hatte ich schon gleich zu Beginn des Thread geschrieben, dass ich es für mindestens ungeschickt halte, den Sachverhalt in der Bestätigung nicht explizit zu erwähnen.

    Dennoch glaube ich nicht, dass ein Anspruch rechtlich durchzusetzen wäre, immerhin ist die Handhabe im Angebot erwähnt. Wie tangomaus beschreibt hängt das jeweilige Verfahren wohl maßgeblich von den Reisezeiten ab.

    Darauf hätte man bei der Buchung tatsächlich hinweisen müssen. :?

    DFB-Panne: Alle Ergebnisse des ersten Bundesliga-Spieltags vorab geleakt!
  • de la Diva
    Dabei seit: 1395878400000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1405624284000

    @Mabysc

    Selbstverständlich ist die Vorstellung von Kleefeld hier völlig unrealistisch!

    1. Hat der TO von einer Pauschalreise gesprochen und nicht von einer individuelle gebuchten Reise!

    2. Wenn die geplante Ankunft um 14:00 Uhr ist und der Flieger auch noch pünktlich landen sollte, darf man getrost davon ausgehen, dass die Passagiere NICHT um 14:00 Uhr den Flieger inclusive Gepäck verlassen und schwuppdiwupp im Bus zur Fähre sitzen damit die pünktlich um 15:30 Uhr loslegen kann!

    Realistisch ist eher bei pünktlicher Landung, dass die Passagiere ca. 15 min. später den Flieger verlassen, auf ihr Gepäck warten, was durchaus auch noch 30 min. dauern kann.

    Da nicht nur ein RV Passagiere in dem Flieger hat, werden vermutlich mehrere RL auf ihre Gäste warten und mehrere Busse Richtung Fähre aufbrechen....selbst da kann man gut und gerne min. 20 min. rechnen - die Koffer kommen nämlich meist nacheinander....

    Upps...irgendwie bin ich beim "Überschlagen" der benötigten Zeit schon nach 15:00 Uhr und da fährt noch nix los.....aber vielleicht kommt ja Scotty zum beamen...;o))

    Man kann sich schon am Beitrag des TO orientieren und muss nicht unbedingt Science fiction daraus machen.....

    Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem. ' CJS' ;o)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42277
    geschrieben 1405634754000

    Eben - Fährenfahrpläne kann man gff. im Thread zur Destination erörtern - hier geht es jedoch nur um die Frage nach einer Reisepreisminderung im Rahmen eines pauschalen Arrangements  ...?!

    :shock1:

    DFB-Panne: Alle Ergebnisse des ersten Bundesliga-Spieltags vorab geleakt!
  • roadbiker85
    Dabei seit: 1405296000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1405975621000

    so, ich hab´ jetzt zwei Schreiben aufgesetzt.

    Eines geht an Neckermann und das zweite an mein Reisebüro, jedoch ohne eine Reisepreisminderung zu beziffern.

    Ich lasse es euch wissen wenn es Neuigkeiten gibt.

    lG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!