• annie82
    Dabei seit: 1252195200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1275249992000

    Hallo,

     

    wir haben ein großes Problem. Mein Freund und ich haben vor einiger Zeit einen Urlaub gebaucht über den Reiseveranstalter Schauinsland und wir haben den Urlaub mit ca. 350 Euro bereits angezahlt.

     

    Ich bin kurze Zeit später arbeitssuchend geworden, was nicht abzusehen war.

    Nun haben wir das Problem, dass wir ggf. stornieren wollen.

    Da wir aber die 350 Euro nicht verlieren möchten, haben wir überlegt ob man das Urlaubsziel umbuchen kann? D.h. wir haben eigentlich 11 Tage Gran Canaria gebucht und würden jetzt gerne auf 9 Tage Türkei umbuchen.

     

    Weiß jemand ob das geht ohne die 350 Euro zu verlieren oder wäre das sozusagen eine neue Buchung und die Anzahlung wäre weg?

     

    Es wäre wirklich wichtig und super, wenn jemand darauf antworten könnte und bitte keine Spaßmails oder so.

     

     

     

  • Lugansk
    Dabei seit: 1247184000000
    Beiträge: 686
    geschrieben 1275276288000

    Hallo!

     

    Du müßtes normalerweie die alte Reise stornieren und neu buchen. Die Stornogebühren ergeben sich aus den AGB´s Deines Reiseveanstalters. Du kannst normalerweise nur auf die Kulanz Deines Reiseveranstalters hoffen.

     

    Lies mal § 7a der AGB´s von Schauinsland Reisen (stehen im Internet). Dein Veranstalter bietet die Möglichkeit der Umbuchung. Wie weit der Veranstalter einer kürzen oder billigeren Reise zu stimmt, wäre mit ihm ab zu klären.

     

    Wieso Du aber, weil Du arbeitssuchend bist, nicht 11 Tage nach Gran Canaria fliegen kannst, aber 9 Tage Türkei möglich sind, erschließt sich mir aber nicht.

  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2500
    geschrieben 1275311089000

    @Lugansk sagte:

     

    Wieso Du aber, weil Du arbeitssuchend bist, nicht 11 Tage nach Gran Canaria fliegen kannst, aber 9 Tage Türkei möglich sind, erschließt sich mir aber nicht.

    Doch mir schon: die türkei ist ja wesentlich billiger und ich glaub, dass sie sicher die hälfte für den türkei urlaub bezahlt, als für den GC-Urlaub.

    25.06.-10.-07.2017 Ibiza 27.9.-08.10. Formentera 04.11.-08.11. Barcelona 08.01.-22.01.2018 DomRep
  • Kaffeebohne08
    Dabei seit: 1228176000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1275321295000

    Du kannst gegen eine Gebühr ca. 30€ p.P. bei SLR umbuchen must aber bei SLR bleiben. Ruf da mal an.

    Übrigens IMMER eine Reiserücktrittsversicherung abschluießen, dann hättest du das Problem jetzt nicht!!!!!

    Reiseverkehrskauffrau
  • Trinche
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1275338502000

    Hallo,

    ich wäre mit der pauschalen Aussage in Höhe von 30 € etwas , naja umsichtiger.

    Ohne zu wissen um was für einen Flug es sich handelt und diverses mehr, kann so eine Aussage gar nicht seriös getroffen werden.

    VG Trinchen

  • Lugansk
    Dabei seit: 1247184000000
    Beiträge: 686
    geschrieben 1275358232000

    Hallo!

     

    Ich glaube nicht das der Reiseveranstalter so ohne weiteres der Umbuchung auf eine wesentlich preiswertere Reise zu stimmt.

  • ulli1049
    Dabei seit: 1128470400000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1275385578000

    Bis 30 Tage vor Reisebeginn kann man noch Umbuchen.

    Es wird bei einer güntigeren Reise eine Umbuchungsgebühr

    erhoben, meistens 30 €. Bei einer teueren Reisen verzichten

    die RV vielfach auf diese Gebühr.

    Ab dem 29. Tag muss man die Reise stornieren und neu buchen.

    Somit fallen dann Stornokosten an, das ist die Anzahlung 20%.

     

    Gerade habe ich in der AGB von SLR gelesen:

    Umbuchungen bis 14 Tage vor Reisebeginn - Kosten 20 € p.P.

    Nur wenn die Verschiebung nicht später als 4 Wochen beträgt.

     

    LG Ulli

  • ulli1049
    Dabei seit: 1128470400000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1275389148000

    Rechts unten auf dieser Seite sind auch die

    Veranstalter AGB, dort kannst du die gesamten

    Umbuchungsbedingungen erfahren.

     

    LG Ulli

  • BTSV
    Dabei seit: 1194652800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1467150441000

    Ich habe nur schlechte Erfahrungen mit Holidaycheck bezüglich Umbuchungen gemacht und würde nicht mehr bei Holidaycheck buchen.

    Anfragen wurden überwiegend mit Standard-Mails beantwortet.....bzw. abgewiesen.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 16909
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1467150806000

    Willkommen im Reiseforum,

    ist zwar der falsche Thread, aber was hat der Vermittler denn falsch gemacht, gehe doch mal ins Detail. Bei welchem Veranstalter wolltest Du denn umbuchen?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!