• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42913
    geschrieben 1446284570000

    Na also - die Stornogebühren spielen bei dieser Argumentation gar keine Rolle.

    Mit dem Hinweis auf Facebook meinte ich tatsächlich die offizielle Seite von Unister.

    Was spricht dagegen, dort einmal leise und sachlich anzuklopfen, ob es in deiner Sache schon Erkenntnisse gibt? Ohne selbst Erfahrung gemacht zu haben ist mir schon sehr häufig berichtet worden, dass man auf diesem Wege recht schnell eine Anwort erhält.

    Kläre es aber vielleicht besser vorher mit deiner Tochter - und ich rede beileibe nicht von "Maulen" ...

    Letztlich sind 4 Wochen bei einem doch ziemlich komplexen Sachverhalt wahrlich keine lange Zeit, und man muss vermutlich etwas mehr Geduld aufbringen.

  • lutinchen
    Dabei seit: 1165190400000
    Beiträge: 333
    geschrieben 1446372859000

    Tochter hat sich das Leipziger Urteil angeschaut. Das beunruhigt sie gar nicht. EIn einzelnes Landgerichturteil hätte erstmal überhaupt nichts zu sagen.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42913
    geschrieben 1446374298000

    Ich weiß zwar nicht, welches du meinst, aber selbstverständlich braucht ein LG Urteil nicht zu "beunruhigen".

    Übrigens hatte ich einen Link zu einem eher "beruhigenden" BGH Urteil eingestellt. ;)

    Jedoch ging es da um Stornogebühren, welche bei in deiner Angelegenheit ja keine Rolle spielen sollen.

  • lutinchen
    Dabei seit: 1165190400000
    Beiträge: 333
    geschrieben 1449770294000

    So, ich denke nun ist das Thema bald gegessen.

    Bis heute hatte ich keinen Pieps gehört.

    Heute kam ein Anruf der Buchhaltung. Es ginge um meinen Urlaub.

    Ich hab kurz geschildert was bisher gelaufen ist. Nach einigem Suchen fand sie meinen Einschreibebrief und meine übrigen Kontaktversuche wegen Umbuchung usw.

    Ich sagte ihr dass der Brief von meinem Anwalt geschrieben worden wäre und dass sie sicher sein könne dass von mir kein Geld zu erwarten sei, nach allem Ärger. Ich sagte: Wenn sie von mir Geld erwarten, müssen sie es sich vor Gericht erkämpfen. Lediglich einer VERNÜNFTIGEN Stornogebühr  würde ich VIELLEICHT  zustimmen.

    Und siehe da. Eine Stunde später bekam ich eine Stornorechnung von 12% der Reisekosten. 

    Das ist für mich fair. Darum werde ich nicht weiter streiten.

    Meine Tochter macht noch ein Schreiben fertig und dann werde ich am Montag endlich durch sein.

    Euch allen ein Dankeschön.

    Lg 

    Daggi

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42913
    geschrieben 1449779438000

    Wenn das für dich okay ist - gratuliere!

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2843
    geschrieben 1449781863000

    gut gemacht. manchmal lohnt es sich geduld zu zeigen und cool zu bleiben.

    danke für das feedback.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • lutinchen
    Dabei seit: 1165190400000
    Beiträge: 333
    geschrieben 1468871257000

    Nun ist Unister pleite.....ich bin nicht betrübt.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42913
    geschrieben 1468871556000

    Das ist verständlich - jedoch eine etwas einseitige Betrachtung.

    Vermutlich werden einige sehr betrübt sein und sich mit Recht fragen, was mit ihren Flitterwochen nun passiert?

  • lutinchen
    Dabei seit: 1165190400000
    Beiträge: 333
    geschrieben 1471894384000

    Natürlich. Aber auf lange Sicht hört dieses merkwürdige Geschäftsgebaren nun endlich auf.

    Und ich war auch ziemlich betrübt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!