• chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1295637935000

    @Valfrie sagte:

    Wovon?

  • Sunshine997
    Dabei seit: 1231200000000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1295638154000

    Und ab den nächsten Katalogen ist das ja eh kein Thema mehr, weil die Steuer da in den Gesamtpreis eingeschlossen sein muss (das verlangen die VErbraucherschützer). Da wirst Du nie erfahren, wieviel der VA aufgeschlagen hat. Nur derzeit wird die Steuer auch bei Pauschalreisen mancher VA noch separat ausgewiesen, weil sie so plötzlich kam und nicht mehr in den Gesamtpreis einfließen konnte.

     

    "Recht haben" bedeutet nicht unbedingt "Recht bekommen", jeder Fall ist anders und selbst gleiche Sachverhalte führen nicht unbedingt zu identischen Urteilen
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1295638214000

    @Valfrie sagte:

    ....

    Die Rechnung könnte man auch so erstellen:

               Reisepreis  --  Zwischensumme  --  davon Provision an Reisebüro  --

               + Luftverkehrssteuer  = Endbetrag.

    Die Luftverkehrssteuer entsprechend verbuchen und turnusmäßig abführen, aber dann

    nicht vergessen, bei der Überweisung an den Bundfinanzminister  auch Bearbeitungs-gebühren abzuziehen.

    Schönes Wochenende...

     

     ......  

    man kann auch einfach einen endpreis nennen, ohne genau aufzuschlüsseln, wie sich der betrag zusammen setzt .

     

    dann würden nicht derartigen fragen und spekulationen aufkommen.

     

    wenn unterm strich der preis stimmt (mein spruch: "hinten kackt die ente" ), kann es dem kunden / verbraucher doch ziemlich egal sein, wer wann was wohin überweisen muß.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Valfrie
    Dabei seit: 1263168000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1297289766000

    @Sunshine997 sagte:

    Und ab den nächsten Katalogen ist das ja eh kein Thema mehr, weil die Steuer da in den Gesamtpreis eingeschlossen sein muss (das verlangen die VErbraucherschützer). Da wirst Du nie erfahren, wieviel der VA aufgeschlagen hat. Nur derzeit wird die Steuer auch bei Pauschalreisen mancher VA noch separat ausgewiesen, weil sie so plötzlich kam und nicht mehr in den Gesamtpreis einfließen konnte.

     

    Möchte ergänzen, daß in meinem Fall die Steuer und Gebühr bereits im Katalogpreis

    enthalten war und ich früh gebucht hatte.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!