Supergünstiges Reiseangebot kann ungültig sein wegen Softwarefehler

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1321272610000

    sie meint doch sicher einen "Sch...önen Laden" :p

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43565
    geschrieben 1321275673000

    @Amidala73

    Du räumst ja geradezu ein, dass das Arrangement "verdächtig preiswert" war, warum sonst diverse Nachfragen?

    Wie auch immer - das Phänomen nennt sich "Erklärungsirrtum" und ist keineswegs spezifisch für GTI. Alle Häme, mit der du hier den Veranstalter überziehst, wird dir nicht zu einem preiswerteren Angebot verhelfen.

    Übrigens auch keine "anwaltliche Unterstützung", was auch immer man sich darunter vorzustellen hat ...

     

    Was an deinen Tiraden "sarkastisch" sein soll, ist mir schleierhaft, aber vielleicht liest du jedoch gelegentlich hier im Unterforum einmal nach, wie viel weiter man mit etwas Diplomatie kommt?!

    :?

     

    Die Endlosschleife mit Nie-wieder und Die-machen-was-sie-wollen-Sprüchen ist weder besonders neu, noch besonders wirkungsvoll. Würdest du dein Auto für 500€ verkaufen, bloß weil du bei der Ausschreibung eine Null vergessen hast?

    Wenn nicht, machst du, was du willst, und das ist auch gut so ...!

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17692
    geschrieben 1321275717000

    Ärgeriche Sache - klar.

    Aber da GTI den Systemfehler nach 6 Tagen (und nicht nach 6 Wochen ;)   ) gemeldet hat, wird man das so hinnehmen müssen.

    Gibt's hier nicht zum ersten Mal und - wie Holginho schon anmerkte - nicht nur bei GTI.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1321275825000

    Aber das Beispiel mit dem Auto ist doch natürlich "was gaaaaaanz anderes" :laughing: ...

     

    ...wird unter Garantie "gleich" wieder kommen :?

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17692
    geschrieben 1321278127000

    @Amidala

    Da mir dein Name "bekannt" vorkam, habe ich mal in den GTI Thread geschaut. 

    Dort meldest du seit dem 10.11. - zumindest - eine Art "Bauchschmerzen" / Zweifel an -   was GTI betrifft.

    Demzufolge stellt sich mir ebenfalls die Frage, ob du nicht bezüglich des Superangebotes von Beginn an einen Verdacht (?) hattest... wie auch vs schon schreibt.

    Natürlich kann man das Superangebot dennoch buchen - in der Hoffnung, dass es vllt. klappt.

    Allerdings - sollte sich dann der "Verdacht" bestätigen - eben durch Rückmeldung des RV nach 6 Tagen - sollte man m. E. die Sache so nehmen wie sie ist.

    OK, aber da ist natürlich jeder anderer Ansicht.

     

    P.S.: Und es handelte sich bestimmt nicht um ein "Lockangebot". Dazu ist der Preisunterschied von 1826 € zu gravierend.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Amidala73
    Dabei seit: 1186704000000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1321282088000

    @Kourion sagte:

    @Amidala

    Da mir dein Name "bekannt" vorkam, habe ich mal in den GTI Thread geschaut. 

    Dort meldest du seit dem 10.11. - zumindest - eine Art "Bauchschmerzen" / Zweifel an -   was GTI betrifft.

    lieber Kourion,

     

    dazu kann ich Dir eine klare Erklärung geben, auch wenn du wider besseren Wissens erstmal eine blinde Vermutung aufgestellt hast.

    Und zwar bin ich mit einer anderen Userin hier in Kontakt, die mich aufgrund meines "Schnäppchens" geschrieben am 30.10. !!! (welches bei -wer zahlt was für den Urlaub- zu findest ist. Oh Wunder, ganz OHNE ZWEIFEL) angeschrieben hat. Sie hat geschrieben, dass sie auch sehr günstig zum selben Reisezeitpunkt gebucht hat und man sich ja vielleicht mal sieht. Also einfach zwei Frauen, die sich über eine schöne Reise gefreut haben. Allerdings hat mir genau diese Userin kurz danach gemailt, dass sie jetzt 2000 € mehr bezahlen soll, wegen genau dem gleichen Systemfehler.

    Und erst darauf hin bekam ich Zweifel und hatte die Befürchtung, dass mir dasselbe passieren könnte.

     

    @vonSchmeling

     

    auch wenn es DIR vielleicht fremd ist, (scheinst ja im Gegensatz zu mir Reiseexpertin zu sein) MIR ist sowas bisher bei keinem anderen RV untergekommen. Das gleiche sagte übrigens auch mein Reisebüro !!!  Und außerdem gehöre ich zu den Menschen, die ihre Meinung zu solchen Missständen nicht nur sagen, sondern auch davon ausgehen, dass dies in unserem demokratischen Deutschland sogar erlaubt ist. Soviel zum Thema Demokratie ;-)  Da kannst du noch soviel Äpfel mit Birnen vergleichen, meine Meinung wird das nicht ändern. Ich habe einmal bei GTI gebucht und das wars.

    Aber sicher wirst DU in einem Autohaus, welches dir Schrott verkauft hat, dein nächstes Auto auch kaufen, oder ?

     

    Ich für meinen Teil werde jetzt ins Reisebüro gehen und bei einem vernünftigen RV eine neue Reise buchen.

     

    Schönen Tag euch :-)

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1321282739000

    Und man sieht alleine an Deiner Äußerung bzgl. des Autohauses das Du den genannten Vergleich von vonschmeling ("...Würdest DU dein Auto für 500 Euro verkaufen, bloß weil Du bei der Ausschreibung eine Null vergessen hast?...") das Du überhaupt nicht begriffen hast, was Dir diverse user mitgeteilt haben.

     

    Falls nicht zuviel verlangt, würde mich mal Deine Definition von "vernünftigem RV" brennend interessieren!

     

    Im übrigen ist sowohl Deutschland, alsauch dieses Forum grundsätzlich (wie nanntest Du es so schön?) "demokratisch""...es gibt aber deutliche Grenzen bzgl. gewisser Äußerungen...z.B. auch hinsichtlich den Punkten "üble Nachrede" und "Beleidigung".

     

    Frage:

    Wie würdest Du reagieren, wenn(!) -nur mal so ganz theoretisch-  hier jemand schreiben würde(!), Du wärst(!) eine blöde Kuh und würdest Deine Mitmenschen bewußt hintergehen und betrügen?

    Bist Du Dir sicher, das Du das kommentarlos stehen lassen würdest und Dich nicht bei HC "melden" würdest?

     

    Peäss:

    Es heißt "liebe" Kourion ;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Amidala73
    Dabei seit: 1186704000000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1321283418000

    @Holginho

     

    Hauptsache DU hast verstanden, was andere User meinen. Allerdings, hättest du auch verstanden was ICH meine, hättest du dir den Satz auch geklemmt.

     

    Aber mal ehrlich, ich bin nicht hier, um über solche Nichtigkeiten zu diskutieren. Ach, und wenn mich hier einer "blöde Kuh" nennt, wende ich mich persönlich an denjenigen. Soviel ***** hab ich gerade noch in der Hose ;) . Aber wie schon erwähnt, ich muss DARÜBER hier nicht diskutieren.

     

    Ich habe auch schon im GTI Forum mehrfach gesehen, dass Kritiker nicht gern gesehen und gern gescholten werden. Aber das steck ich weg. Also so long  :kuesse:

    peäss: und entschuldige bitte, wenn ich hier nicht mit allen so dicke bin, dass ich weiß wer Männlein oder Weiblein ist :p

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1321284564000

    Auch wenn es mittlerweile völlig O.T. ist:

     

    Doch, Kritik ist hier überhaupt kein Problem...und sogar ausdrücklich gewünscht - und zwar sowohl von HC, alsauch den RV selbst - allerdings sollte sie a) sachlich und fachlich begründet und und die aufgezeigten Mängel real-existent sein und b) sollte die Kritik minimal-emotional vorgetragen werden!

     

    PeÄss:

    ICH habe DICH verstanden ... DU aber offensichtlich vonschmeling nicht ;)   ...oder willst (aus gutem Grund) nicht darauf eingehen und ihre "Frage" beantworten!?!

     

    PePeÄss:

    Und genauso wie Du Dich an denjenigen wenden würdest, der Dich beschimpft, so wendet sich u.U. auch ein RV an HC (weil die das evtl. stehenlassen) oder Dich (als Verfasser) ;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17692
    geschrieben 1321284818000

    @Amidala

    Das Eingangsposting dieses Threads hast du aber gewiss gelesen, nicht wahr ?

    @Mausebaer sagte:

    "Wer eine extrem billige Reise gebucht hat, kann das Pech haben, dass der Veranstalter das Angebot für ungültig erklärt. Selbst wenn der Schnäppchenpreis vorher telefonisch bestätigt wurde.

    Wie aus einem am Montag veröffentlichten Urteil des Amtsgerichts München hervorgeht, können zu extreme Billigangebote vom Veranstalter storniert werden. Und zwar dann, wenn das Missverhältnis zwischen Preis und angebotener Leistung so groß ist, dass der Käufer es ohne weiteres erkennen kann. Da nützt auch der geschlossene Kaufvertrag nichts, selbst wenn dem Verbraucher auf Nachfrage der zu niedrige Preis bestätigt wurde."

     Der ganze Artikel zum Urteil kann hier auf focusonline nachgelesen werden klick mich.

    Quelle: www.focus.de

     

    Edit:  Hier übrigens ein ähnlicher Thread zu dem Thema:

    http://www.holidaycheck.de/thema-Anfechtung+Buchungsbestaetigung+wegen+Irrtums+durch+Veranstalter-id_80026.html?page=2#paginateAnchor                                  Einfach mal lesen.

     

    Demzufolge: "MIR ist sowas bisher bei keinem anderen RV untergekommen. Das gleiche sagte übrigens auch mein Reisebüro!!!" - stimmt wohl nicht so ganz.  :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!