• holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1155508909000

    @'Ixy' sagte:

    Ist ja alles schön und gut, nur was macht man wenn sich erst kurz vor Urlaubsbeginn heraus stellt das man genug Geld zur Verfügung hat für einen Urlaub? Nicht jeder ist in der Lage ein halbes bis dreiviertel Jahr vorher zu buchen. Jedenfalls heutzutage nicht mehr.

    Und so schön Frühbucherrabatte auch sind, aber so extrem viel ist es dann auch nicht... außerdem kann man da auch gehörig auf die Nase fallen mit dem Hotel.

    Gruß

    Ixy

    Wenn man in den Urlaub will kann man sich dafür auch jeden Monat was auf die Seite tun und das nicht erst 6 Monate vorher. Mir kann keiner sagen, daß er dies erst am Urlaubsbeginn weis, daß er plötzlich in den Urlaub will.

    Und noch was: Frühbucherrabatte sind besser als gar keine Rabatte. Lastminute ist nämlich auch nicht billiger. Und ween, dann meist nicht das was man will.

    Aber jeder soll machen was und wie er es will. Ich mach jedenfalls so.

    Gruß

    holzwurm

  • Ixy
    Dabei seit: 1096675200000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1155510837000

    Wenn auch nur ein Partner arbeitslos ist, dann geht das eben nicht so einfach... weder mit dem zurücklegen von Geld noch mit dem vorzeitigen buchen. Da geht es nur kurzfristig...

  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1155511260000

    Kurzfristig buchen habe ich auch schon gemacht, ist doch kein Problem. Wenn man nicht gerade in der Schulferienzeit fährt, gibt es immer noch genug freie Angebote. In manchen Jobs kann man nicht so lange im voraus seinen Urlaub planen, so daß man eben das buchen muß, was noch übrig ist.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!