• Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3112
    geschrieben 1441459418000

    Sunsun,

    Du vergisst bei Deiner Argumentation, dass bei Packaging-Veranstaltern bei der Stornierung einer Person die ganze Reise für alle storniert  und dann neu gebucht wird, daher der höhere Preis, weil Du quasi das Zimmer zurückgibst und direkt neu buchst. Ausgebucht ist da kein Hinweis auf unseriöses Gechäftsgebahren.

    Warum beklagst Du Dich über die schlechten Bewertungen des Reisebüros? Es hat Dich niemand gezwungen, dort zu buchen, informier Dich nächstes Mal vorher. Auch über die Stornobedingungen und  Stornogebühren.

    Selbstverständlich muss man das ganze Zimmer bezahlen, ich muss auch als Einzelreisender das komplette Zimmer bezahlen. Wenn ich eins möchte, das für vier Personen ausgelegt ist, zahl ich doch auch nicht nur ein Viertel.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41430
    geschrieben 1441471277000

    @sunsun

    Ein solcher Nachweis ist auch dann schwierig, wenn eine Buchung noch möglich ist.

    Mehr oder weniger "professionell" ausgedrückt hast du einen Vertrag geschlossen und diesen gilt es zu erfüllen - von beiden Seiten. Hierbei spielt die Beleumundung des Reisebüros keine Rolle.

    Ich halte es für eher unwahrscheinlich, dass ein Rechtbeistand dir von großem Nutzen sein kann. Im Widerspruch zu meinem Vorschreiber bin ich allerdings der Ansicht man kann hier im Forum ganz interessante Hinweise und persönliche Erfahrungen nachlesen.

    Gerade zum Thema Stornierung und Kosten gibt es reichlich recht kompetente Beiträge.

    Von "Rechtsicherheit"war nie die Rede.

    Things aren't different. Things are things.
  • sunsabine64
    Dabei seit: 1316995200000
    Beiträge: 23
  • sunsabine64
    Dabei seit: 1316995200000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1441479210000

    04.-18.10...der Abflughafen wäre Hannover gewesen

  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3112
    geschrieben 1441480996000

    Du hast vor ner Woche storniert. Es gibt zwar für Deinen gesamten Reisezeitraum keine Plätze mehr, aber es gibt geringere Aufenthaltszeiten. Der Flughafen ist dafür unerheblich, allerdings muss der Veranstalter Deine stornierten Flüge voll bezahlen, genau wie er seine Kosten die bei ihm angefallen sind auch decken muss.

    Dafür sind die Stornogebühren. Ist doch verständlich, oder? Und die werden auch auf die neu gebuchte Reise berechnet.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41430
    geschrieben 1441481718000

    @sunsun64

    Welchem Zweck sollen diese Recherchen dienen? :frowning:

    Maßgeblich für die Forderung sind deine vertraglichen Vereinbarungen und die daraus resultierenden Gebühren. Um diese wirksam zu bestreiten musst du belastbar nachweisen, dass der Veranstalter die Gelegeheit gehabt hätte, exakt deine Reise weiterzuverkaufen und somit nicht im vereinbarten Rahmen zu entschädigen wäre.

    Um es kurz zu machen: Das ist praktisch unmöglich - bedaure!

    Es ist ja auch nicht so, dass der Gesetzgeber alle vertraglichen Bestimmungen von Reiseveranstaltern geflissentlich durchwinkt, die müssen ggf. einer genauen Überprüfung standhalten. Insofern fichst du hier gegen Windmühlen, hast du dich doch schließlich an gegenseitige Vereinbarungen zu halten und lässt vermutlich die geringsten Federn beim Schlucken der Kröte.

    Ich nehme einfach mal an du hast keine Rechtsschutzversicherung?

    Andernfalls wäre es natürlich das Naheliegendste diese hinsichtlich einer Übenahme im Falle einer rechtlichen Auseinandersetzung zu befragen.

    Things aren't different. Things are things.
  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2814
    geschrieben 1441482809000

    um wieviel geld geht es denn hier überhaupt, ich habe den überblick verloren ?

    500 euro, 1600 euro ? 

    ihr habt die reise doch anscheinend storniert und nun wollt ihr nicht für die vertraglich festgelegten kosten geradestehen ?

    sehr sehr seltsam.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41430
    geschrieben 1441485063000

    Seltsam oder regelmäßig - nach dem Prinzip "wünsch dir was!" wird´s jedenfalls nicht funktionieren.

    Da nachlesbar schon mit Inkasso gedroht wird scheint mir die Prämisse bei der Abwendung unnötiger Mehrkosten zu liegen.

    Dabei dürfte es unerheblich sein, wieviel wofür verlangt werden wird - Knopf dran, es sei denn es gibt tatsächlich substantiierte Einredegründe ... ?!

    (Soweit kann ich jedenfalls keine erkennen ... )

    Things aren't different. Things are things.
  • sunsabine64
    Dabei seit: 1316995200000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1441492975000

    Hallo!

    Es geht um fast 200€, die sie zu den gezahlten 1150€ (35% ) Storno bzw Anzahlungen noch haben wollen, da ich nach der neuen Preisankündigung sofort für alle storniert hatte, nicht ums die 1150...

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 41430
    geschrieben 1441504517000

    Hinsichtlich der rechtlichen Aspekte ist´s zunächst vollkommen wurscht ob es um 500 oder 3000€ geht ... schlichterdings ist der Betrag gem. Vereinbarung geschuldet.

    Da beisst die Maus keinen Faden ab!

    Things aren't different. Things are things.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!