• Schneewittchen81
    Dabei seit: 1105142400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1184520664000

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade mit meinem Freund aus der Dom.Rep.gekommen und leier ein wenig gefrustet anstatt erholt.

    Wir haben aufgrund der guten Bewertungen das Tropical Casa Laguna gebucht. Aufgrund der schlechten Zimmer (Schimmel an den Wänden, Schmutz im gesamten Zimmer, Tiere, defekte Klime, kein TV, keine Lampen angebracht, Klospülung defekt, Bettwäsche mit tausend Löchern), des Essen sowie der Animation möchten wir nun eine Reklamation bei dem Reiseveranstalter einreichen.

    Vorweg wir haben diese Mängel auch der Reiseleitung vor Ort gezeigt und diese hat uns dann eine sogenannte Mängelanzeige gegeben und auch unterschrieben.

    Jetzt bin ich mir jedoch nicht sicher auf was ich genau achten muss um wenigstens etwas vom Reisepreis erstattet zu bekommen. Vielleicht könnt Ihr mir auch Schreibvorlagen zukommen lassen.

    Ich wäre Euch sehr dankbar.

    Grüße Nicole

  • Sentina
    Dabei seit: 1184284800000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1184521429000

    ;) hallo nicole. schreibvorlagen würd ich nicht nehmen, gibts da überhaupt welche? egal... schreib dir alles von der leber weg, so wie eben gerade. das du enttäuscht bist und dass du eigentlich mal wieder mit diesem veranstalter verreisen möchtest, dieses aber jetzt in frage gestellt wurde ( muss ja nicht stimmen ). eben das übliche gefasel. und wichtig, nicht vergessen! als letzten satz deine genaue forderung in euro! nicht hinschreiben: wir fordern eine angemessene entschädigung! schreib den genauen betrag, den du dir vorgestellt hast, hin! und nat. den schriebs von der reiseleitung kopieren und mitschicken. gruss sentina.

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1184529437000

    ...und ganz wichtig:

    Deine Reklamation muß innerhalb von 4 Wochen beim Veranstalter sein!

    Den Brief und alle weitere Korrespondenz bitte unbedingt per Einschreiben/

    Rückschein abschicken!

    Textbausteine zur Formulierung von Reklamationen findest Du im Netz zuhauf. Oder kauf' Dir das Taschenbuch "Reisen & Recht", Verfasser RA Mark Niehuus, ISBN 3-8240-0390-2. Dort kann man sich Anregungen holen. Ich persönlich würde aber von einem allgemein abgefaßten Beschwerdebriefe eher abraten, anstatt dessen individuell auf Deinen Schaden bezogene Formulierungen zu verwenden.

    Viel Erfolg!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1184534064000

    Wie schon hier erwähnt binnen 4 Wochen muß die Reklamation beim RV sein. Alles aufführen was geschehen ist, auch die Mängelanzeige in Kopie beiflügen sowie auch gemachte Bilder beifügen. Wenn sie einen Preis zahlen mit dem Ihr nicht zufrieden seit, nicht das Geld annehmen. Dies würde eine Duldung darstellen. Wenn es Euch zu heiß wird, würd ich (wenn Rechtschutz vorhanden) einen Anwalt einschalten.

    LG

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12816
    geschrieben 1184536749000

    Nicht Duldung sondern Akzeptanz :D

    Auf Deutsch: Annahme, Einverstanden sein :D

    Deswegen schicken sie einen Scheck! Sehr schlau!

    Mit der Einlösung hat man sich mit der Höhe der Entschädigung einverstanden erklärt :disappointed:

    +++++

    War es nicht möglich ein anderes Zimmer zu bekommen??

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1184537184000

    Ganz ehrlich - die Reklamationsgründe, die ich hier lese, hätten sich allesamt vor Ort z. B. durch einen Zimmerwechsel lösen lassen können. Wann habt Ihr euch denn bei der Reiseleitung beschwert? Wurde Euch kein Zimmerwechsel angeboten?

    Wenn Ihr erst kurz vor Abreise bei der Reiseleitung wart, könnt Ihr euch bei diesen absolut behebbaren Lapalien jedenfalls die Arbeit und das Porto für Euer Reklamationsschreiben sparen.

    Insgesamt bitte ich zu berücksichtigen, daß Ihr ein verhältnismäßig günstiges 3 - Sterne - Hotel in der Dominikanischen Republik gebucht habt - Schimmel, etc. im Zimmer ist natürlich nicht hinzunehmen, aber professionelle Animation auf Iberostar- oder Robinsonniveau sollte man lieber nicht erwarten. Eher dominikanische Radikalanimation - oder gar nichts ;)

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1184537347000

    Naja, irgendwie klingt das doch etwas sehr an den Haaren herbei gezogen.....da wird nix bei rum kommen.

    Hakt es ab!

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • maassiblau
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 346
    geschrieben 1184539417000

    Probieren würd ich es auf jedenfall. 4 Wochen habt ihr zeit einfach alles auf Papier bringen was nicht in Ordnung war.

    Wenn Ihr eine Mängelliste habt diese kopieren und auch beifügen.

    Wir hatten letztes Jahr das Problem in der Türkei und hatten zum Schluß 100 EUR vom Reiseveranstalter wiederbekommen. Besser wie Nix!

    Gruß Luzia

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12816
    geschrieben 1184539469000

    Eher dominikanische Radikalanimation :D

    Die Anis müssen ja um die Alleinreisenden kümmern :D

    m+w

    :D :p

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1184539846000

    Jaja, wenn die Nachfrage besteht... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!