• Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1178873940000

    Hotel Watamu Beach Club - Verpflegung: Kontinentales Frühstück, Mittag- und Abendessen in Büffetform. Zu den Hauptmahlzeiten Wasser, Zapfbier und Tafelwein inklusive. (Während der Safari sind die Getränke nicht inklusive.)

    Lt. Beschreibung gibt es auch nur ein kontinentales Frühstück (= Brot, Butter, Marmelade, Kaffee/Tee), insofern ist es völlig legitim, daß das gewünschte Frühstücksei bezahlt werden muß...

    Die restlichen Dinge gehen aus der Beschreibung nicht eindeutig hervor. Aber mal ganz abgesehen davon - bei € 900,- für 3 Wochen VP kann man keinen Luxus erwarten.

    Was mich persönlich allerdings stutzig macht, sind die diversen organisatorischen Pannen, die ASC in den Bewertungen vorgeworfen werden. Auch wenn man in Afrika keine deutschen Sicherheitsstandards erwarten kann - daß die Fahrzeuge in einem halbwegs verkehrssicheren Zustand sind, sollte schon vorausgesetzt werden können.

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1178876310000

    Nicht zu vergessen, dass der ASC neben der Abzockerei eben nicht rechtlich zur Einhaltung seiner Reiseleistungen gezwungen werden kann....siehe oben!

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4428
    Verwarnt
    geschrieben 1178877054000

    @'Sina1' sagte:

    Hotel Watamu Beach Club - Verpflegung: Kontinentales Frühstück, Mittag- und Abendessen in Büffetform. Zu den Hauptmahlzeiten Wasser, Zapfbier und Tafelwein inklusive. (Während der Safari sind die Getränke nicht inklusive.)

    Lt. Beschreibung gibt es auch nur ein kontinentales Frühstück (= Brot, Butter, Marmelade, Kaffee/Tee), insofern ist es völlig legitim, daß das gewünschte Frühstücksei bezahlt werden muß...

    Die restlichen Dinge gehen aus der Beschreibung nicht eindeutig hervor. Aber mal ganz abgesehen davon - bei € 900,- für 3 Wochen VP kann man keinen Luxus erwarten.

    Was mich persönlich allerdings stutzig macht, sind die diversen organisatorischen Pannen, die ASC in den Bewertungen vorgeworfen werden. Auch wenn man in Afrika keine deutschen Sicherheitsstandards erwarten kann - daß die Fahrzeuge in einem halbwegs verkehrssicheren Zustand sind, sollte schon vorausgesetzt werden können.

    Sina,

    mein Beitrag galt nicht dem Watamu sondern ASC .

    Sollte nur ein Beispiel sein was einem blühen kann mit diesem Konzern.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Mandy1304
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1178882036000

    Hallo,

    also ich würde Euch auch raten umzubuchen, denn 3* ist echt wenig und wenn die Bewertungen auch nicht so rosig sind, naja ich weiß ja nicht.

    Bucht lieber um und nehmt ein schönes 4* Hote. Schaut Euch vorher hier die Bewertungen an und geht dann zum Reisebüro und bucht dann.

    Gute Reise und einen schönen Urlaub.

    Lg Mandy

  • dummgelaufen
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1178974514000

    Nun danken wir mal für die vielen gut gemeinten Ratschläge, allerdings ging es uns mehr um die rechtliche Seite. Die Bewertungen liegen nunmal unter unserer Schmerzgrenze und wir lieben unsere paar Wochen Urlaub und wollen das sie ein Erfolgserlebnis werden - nicht nur ein Erlebnis!

    Wir haben 4 Sterne gebucht und das schwarz auf weiß, und wir verbinden mit einen Stern mehr oder weniger +/- Annehmlichkeiten. Wir hätten auch kein Problem für's Frühstücksei zu zahlen (brauch man ja nicht täglich) aber das drum herum macht den Kohl fett.

    Danke nochmals, aber wir haben uns entschieden 3 für 4 ohne Information ist nicht ok.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!