• Mecki1954
    Dabei seit: 1348704000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1421267323000

    Hallo,

    wir haben im Oktober für Anfang Februar eine Karibik - Kreuzfahrt gebucht und bezahlt.

    Die neuesten Bewertungen für die Costa Fortuna (November/Dezember/Januar) sind grottenschlecht. Das Schiff wird durchweg von Allen gleichermaßen so schlecht bewertet, das wir diese Reise nicht mehr antreten können.....fast täglich kommen neue Horrormeldungen dazu.

    War von Euch schon mal jemand in dieser Situation und konnte von der Reise zurücktreten???

    Mecki

  • papnik
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 2407
    geschrieben 1421269725000

    @mecki

    Ich glaube, nein ich bin sicher, das geht nicht und deinem Wunsch kann nicht

    entsprochen werden.

    Denk doch mal logisch, auf so einem Schiff sind 2000-3000 Passagiere, davon schreiben 3 eine schlechte Bewertung, das sind doch Promille Bereiche.

    Der Mensch ist nun mal so gepolt, über Gutes, Normales, Alltägliches, Selbstverständliches wird fast nichts geschrieben, ist doch langweilig.

    Wenn aber was schief gegangen ist, meine Erwartungen nicht erfüllt wurden, andere einen niedrigeren Preis gezahlt haben, das Essen nicht meinem Geschmack entsprochen hat usw. dann, ja dann wird gemault, gemotzt, nieder gemacht. Und das am Besten in der Öffentlichkeit.....

    Bleib doch zu Hause, wenn du dir die Reise nicht antun willst, lass aber die Versicherung aus dem Spiel, gebucht ist gebucht.

    Oder geh ganz entspannt auf die Fortuna, ohne Vorurteile und genieße die Reise und hab eine schöne Zeit.

    Grüße papnik

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42897
    geschrieben 1421273617000

    Korrekt - auf der Basis von Bewertungen lässt sich keinefalls die Rechtfertigung zum kostenlosen Rücktritt von der Reise herleiten!

  • regent0
    Dabei seit: 1182211200000
    Beiträge: 923
    geschrieben 1421274304000

    Die Frage war nicht wirklich ernst gemeint. Reiserücktritt wegen schlechter Bewertung :laughing:

    Mecki1954:

    Das Schiff wird durchweg von Allen gleichermaßen so schlecht bewertet, das wir diese Reise nicht mehr antreten können...

    Niemand wird gezwungen eine gebuchte und bezahlte Reise anzutreten und niemand wird aus diesem Grund aus einem geschlossenen Vertrag entlassen. :p

    Wilfried

    °° Lache niemanden aus, der einen Schritt zurück geht. Bedenke immer, er könnte auch Anlauf nehmen. °°
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1421306672000

    "Zurücktreten" kannst Du ... "zurückbekommen" wirst Du allerdings nichts!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1421307465000

    ...vielleicht umbuchen? Hier gibt es ähnliches am Beispiel eines Hotels... ;)

  • Maxilinde
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 606
    geschrieben 1421361723000

    ich würd mich nicht  verrückt machen, mit Erlaubnis des Verfassers hier sein Reisebericht von der Reise, er war über Silvester unterwegs, sollte Bedarf seitens des TO bestehen kann ich gerne per PN den Kontakt herstellen:

    editiert

    Hier nicht mehr
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42897
    geschrieben 1421366496000

    Es geht - ausnahmsweise!? - auch gar nicht um "verrückt machen" sondern um die rechtliche Relevanz, Maxilinde.

    Eine solche obliegt "grottigen Bewertungen" nicht hinsichtlich der Begründung zu einem kostenlosen Rücktritt von der Buchung.

    Punkt.

  • Maxilinde
    Dabei seit: 1221177600000
    Beiträge: 606
    geschrieben 1421367159000

    der Ton war hier auch schon freundlicher. Punkt.

    Hier nicht mehr
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42897
    geschrieben 1421370626000

    Hier geht´s jedoch um Fakten nicht um >>Freundlichkeit<< - schon seit immer!

    ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!