• billyatwork
    Dabei seit: 1267833600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1269281796000

    Hi,am letzen Tag meiner Türkeireise wurden wir von unserem Transferbus abgeholt.

    Dieser baute dann einen Unfall mit einem Kleinwagen,bei welchem der Fahrer frontal durch die Scheibe flog.Überall Blut ect. DerSchock bei allen im Bus, so wie auch bei mir saß tief. Die Erholung war natürlich dahin. Alle haben beim weiterfahren bei jedem Bremsmanöver gezuckt.Zusätzlich habe ich mir auch noch mein Knie geprellt.Dies hab ich auch bei FTI vor Ort gemeldet!Nun meine Frage. Wie sieht es mit einer Reisekostenrückerstattung aus?An wen kann ich mich wenden.Wie formuliere ich das ganze gegenüber FTI?!

    Ich sehe es ehrlich gesagt nicht ein, für einen Urlaub zu bezahlen, aus dem ich geschockt/verletzt u nicht erholt zurückkomme!

    Vielen vielen Dank für die Antworten...

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1269282910000

    Was willst Du rückerstattet haben? Du hast doch den kompletten Urlaub konsumiert???

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • billyatwork
    Dabei seit: 1267833600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1269283286000

    Wenn ich z.B. ein Zimmer bekomme,dass schimmlig ist und ich da eine Woche hausen muss habe ich ebenfalls den gesamten Urlaub konsumiert ? Läuf da Ungeziefer rum ect ebenfalls!

    Was soll das für eine Aussage sein?

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1269283330000

    ...für mich ist allein die Frage unfassbar. :shock1:

    Schlimm genug, daß es einen Verletzten(?) beim Unfall gab, aber aufgrund von alltäglichen Gefahrensituationen, denen Du auch auf dem Weg vom Heimatflughafen nach Hause begegnet bist, eine Rückforderung in Betracht zu ziehen, finde ich mehr als zynisch... :?

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1269283725000

    @billyatwork sagte:

    Wenn ich z.B. ein Zimmer bekomme,dass schimmlig ist und ich da eine Woche hausen muss habe ich ebenfalls den gesamten Urlaub konsumiert ? Läuf da Ungeziefer rum ect ebenfalls!

    Was soll das für eine Aussage sein?

    In so einem Fall kannst Du ein anderes Hotel erstreiten, das ist eindeutig ein Reisemangel, aber was willst Du in Deinem Fall fordern, einen Euro für jeden vergossenes Blutstropfen des Fahrers??

    Dir ist ja nicht geschehen, das Knie lass ich mal ausser acht.

    Sorry, das find ich echt zum K...

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • billyatwork
    Dabei seit: 1267833600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1269283784000

    Ähmm nun ja er war nicht angeschnallt & hat soweit ich mitbekommen habe die Vorfahrt missachtet...ist schlimm,aber hat er anscheinend selbst verschuldet...

    Der Weg war vom Hotel zum Flughafen in Antalya und nicht auf meinem persönlichen Heimweg in Deutschland.

    Verletzten...ja mich ebenso aber halt nicht schwer...aber ich habe mir mein im letzten Jahr operiertes Knie geprellt und fand das ehrlich gesagt weniger lustig...ebenfalls hat sich eine ältere Dame das Handgelenk gestaucht...von anderen Gästen weiß ich nichts...

    Man kann ein anderes Hotel erstreiten...aha...in 4 tagen.Das will ich sehen!

    Ist es keine Reisemangel,wenn der Busfahrer der Reisegesellschaft zu schnell fährt u somit ein Verletzung von anderen aufs Spiel setzt...Kein Reisemangel...es gibt eine ewig lange liste an einzuklagenden Mängeln...deshalb wollt ich nur wissen wie es hiermit aussieht...

     

    Ich verstehe die moralischen Einwände nicht...wenn euch z.B. jmd ins Auto fährt und sich dabei verletzt wollt ihr keinen Schadensersatz,weil der Fahrer ja verletzt ist???

  • packard
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 829
    gesperrt
    geschrieben 1269284366000

    @billyatwork: So ein Unfall ist mit Sicherheit nicht sonderlich lustig und sicherlich auch sehr bedauerlich für dein Knie.

    Aber das ist doch jetzt wohl nicht dein Ernst das du dir die Reisekosten zurückerstatten lassen willst?? Melde das deiner Reisekrankenversicherung, die werden sich sicherlich aufopferungsvoll um dich kümmern.

    :laughing:  Ganz ehrlich, ich fragte mich nach deinem Eröffnungsposting, ob der 1. April ist und habe ganz erschrocken auf den Kalender geschaut. Wäre ich FTI Mitarbeiter und würde sowas reinkriegen, ich glaub, ich würde kündigen......

    2.-8.8. Mallorca, 15.-23.8. Sylt, 14.- 16.9. München U2 (yeahhh!!), 11.-18.10.10 Larnaca
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1269284462000

    .....gehe doch einfach zum Anwalt Deines Vertrauens.....denke der weis am besten was es für ein geprelltes Knie gibt..

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1269284466000

    ...für Deine Prellung kannst Du versuchen Schmerzensgeld zu bekommen, aber entgangene Urlaubsfreuden ganz sicher nicht. Im übrigen kannst Du die "Gesetzmäßigkeit" des deutschen Straßenverkehrs wohl kaum auf den türkischen übertragen... :?

  • billyatwork
    Dabei seit: 1267833600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1269284762000

    Ich muss hier ja wohl nicht für dumm verkaufen lassen...!!

    Netter Haufen seid ihr...

    Ich hatte echt Angst,dass mein Verletzung wieder aufgebrochen ist...

    Ich lach mich z.B. über Leute kaputt die sich drüber aufregen,dass nicht jeden Tag die laken gewechselt werden,ein flug mal 30 minuten verspätung hat,die Klima mal nciht funktioniert oder nciht so sauber geputzt wird...vor allem ,wenn ich mir die Wohnungen dieser lustigen Leute anschaue...

    Aber ok lasst das antworten einfach und closed und löscht das Thema!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!