• Sunshine997
    Dabei seit: 1231200000000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1329816521000

    Auch wenn es in einer sauberen, guten Hotelanlage sehr unwahrscheinlich ist: Es KANN immer und überall mal eine Ratte geben (denn niemand hat die nachbarlichen Grundstücke über mehrere qkm im Griff). Natürlich sollte das nicht sein. Und ich denke wir können uns sicher sein, dass eine Ratte im Zimmer eines Urlaubers einem seriösen Hotelchef sehr viel peinlicher ist als sie evtl. beim Gast Panik verursacht hat.

     

    Worauf ich hinaus will:

    Man muss immer genau hinsehen und nachfragen, insbesondere seit es das Internet gibt. Man stelle sich mal vor, das passiert einmal in 30 Jahren in einer seriösen Bungalow-Anlage. Wenn das dann im Netz und in den anderen Medien aufgebauscht wird, hat der Hotelier ein großes Problem, denn immer wenn man nach seiner Anlage googelt, kommen unzählige Rattenstorys ...  Fändet ihr DAS fair?

    "Recht haben" bedeutet nicht unbedingt "Recht bekommen", jeder Fall ist anders und selbst gleiche Sachverhalte führen nicht unbedingt zu identischen Urteilen
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1329817892000

    Genau richtige Sichtweise!!! ABER: Damit bekommt man halt kein Geld zurück-genau darauf zielt die Frage des TO aber ab! Was bekomme ich, wenn ich mal eine Ratte hätte...einfach nur primitiv.

  • Heike Elbe
    Dabei seit: 1313625600000
    Beiträge: 320
    gesperrt
    geschrieben 1329822048000

    Hallo, wenn statt der Ratte ein Streifenhörnchen im Zimmer wäre, bekäme man dann auch Geld zurück? Sicher nicht!

    Also ein Streifenhörnchen lohnt sich nicht.

    Gruß Qwanter Welbe

  • papaya46
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 1333
    geschrieben 1329823192000

    Hallo,

    der Gast des G.Palladium Bavaro hat im Hotel Upgrade auf  Romantik Suite bekommen und eine Entschuldigung des Hoteliers , hier als Kommentar zu lesen.

    Das finde ich aber wirklich ausreichend.

    mfG.

    ***suum cuique***
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17988
    geschrieben 1329823563000

    @Sunshine

    Ich hoffe, du hast meine Postings nicht falsch verstanden.  ;)  

     

    Zuerst: Mir ist noch nie eine Ratte in einer Anlage begegnet.

    Weiterhin würde ich eine derartige Erfahrung in einem ansonsten tadellosen Hotel nicht in meiner HB vermerken und auch nicht den RV dafür verantwortlich machen :shock1: , da in diesem Fall zwar nicht "höhere Gewalt" ;)   aber "nicht-einkalkulierbare Zufälle". 

     

    Außerdem habe ich im Prinzip gar nichts gegen bestimmte Ratten und schon gar nichts gegen Mäuse. Aber bei dem Gedanken "Ratten als Krankheitsüberträger", usw. in Ferienanlagen mit kleinen Kindern... sollte schon sehr drauf geachtet werden - und wird's ja auch.  ;)   

     

     

    @papaya

    100%ig ausreichend.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1331841781000

    Stimme Euch vollkommen zu, finde nur diesen Satz des Hoteliers ein wenig unglücklich:

     

    Bitte schreiben Sie uns doch vor Ihrem nächsten Urlaub, damit wir ein schönes Zimmer für Sie bereit halten können

     

    Für ein schönes Zimmer muss man also erst `ne Ratte im Zimmer gehabt haben :p

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1331843547000

    Hmm, in manchen Ländern würde das Tierchen als Bonus angesehen :laughing: Frischfleisch quasi, allerdings nur wenn man das Vieh auch fangen kann ;)

    Ich habe Ratten bisher nur in Europa laufensehen , vielleicht weil die Tiere schon zu gut genährt waren um sich rechtzeitig zu verstecken?

    Jedenfalls würde ich so einen  Vorfall nicht zum Anlass nehmen Geld zurück zu bekommen, denn eine Ratte ,eine Maus oder auch ein Gecko kann schnell mal in´s Zimmer huschen.

    Wenn ich täglich Kakerlaken oder Ameisen zu Gast hätte..würde ich wahrscheinlich das Hotel wechseln wollen....

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Heike Elbe
    Dabei seit: 1313625600000
    Beiträge: 320
    gesperrt
    geschrieben 1331845070000

    Hallo, warum sind Ameisen ein Problem? Ameisen sind nicht eklig, Ameisen übertragen keine Krankheiten und Ameisen kommmen nur wenn Speisereste und oder zuckerhaltiges zu erwarten ist.

    Die Gefahr von Ameisen weggetragen zu werden hält sich auch in Grenzen.  Ich meine

    Ameisen sind noch kein Grund zur Aufregung!

    Gruß Ameisenfreund QW

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1331846144000

    Bin auf Sri Lanka mal im Bett aufgewacht, weil wer meine Haare gekrault hat. Mache die Augen auf und denke, da sitzt ein ****. Augen wieder zu und mir fest vorgenommen abends einen Arrak weniger zu trinken! Da war wieder dieses Kraulen, also Augen auf und der **** sitzt immer noch da :shock1:

     

    Hatte ein Freund sich bei nem Beachboy "ausgeliehen" :laughing:

     

    Habe doch tatsächlich vergessen, eine Preisminderung zu verlangen...

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2958
    geschrieben 1331850026000

    Ich frage nach ner Verspätung bei einem Anschlußflug von 1,5 Stunden später und werde ständig hochgenommen von wegen hypotetsich und unrealistisch.

     

    Hier fragt jemand danach wie viel Geld er zurück bekommt falls eine Ratte im Zimmer wäre (ohne Hinweis darauf wie oft und wie lange) und man antwortet ernsthaft ohne Hinweis darauf das das hypotetisch ist.

     

    HALLO? :?

     

    Kleiner Hinweis: In 2010 war ich im Bavaro - da gabs keine Ratte - entgegen der Behauptungen hier.

    Sie beobachten Dich
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!