• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44368
    geschrieben 1461454785000

    indoo:

    ja richtig, wenn ich auf die ML-seite gehe, dann gäbe es da noch flüge MUC-Dalaman in der preisrange von ca. 4000-4800 eur und zwar täglich um die 2-4 flüge in den zweiwochen vor meinem eigentlich geplanten abflug am 22.07 (die tui-hotline nannte mir heute aber nur flüge ab 4800, wofür ich aufpreis zahlen muesste)

    Die TUIfly hat mit deinem Anliegen nix zu tun - bleib bei den Vertragspartnern!

    es gibt sogar einen einzig verbliebenen flug am 22.07, der über 5000 euro kosten würde(welchen die tui-hotline aber als ausgebucht betitelt)

    Spielt keine Rolle

    ex VIE wurde wahrscheinlich auch abgeboten, weil in dieser region mein eigentlicher wohnsitz liegt, allerdings bin ich aus privaten gründen (verorgung des hundes, verwandschaft, urlaubsplanung) eben in den 3 letzten wochen vor 22.07 eher in der region MUC, weshalb ich auch von dort gebucht habe

    Glaub ich wie gesagt nicht ... du überschätzt da die Spezifikation der Angebote.

    werde also am montag meine zeitliche flexibilität (von 2 wochen!!) anbieten, gleichzeitig die beiden anderen abflugorte (fra, vie) als unzumutbar ablehnen!

    Good on you ...

    mich haette halt noch interessiert, ob ich halt auch ein recht auf vertragserfüllung habe EX MUC, wenn es von dort eigentlch jeden tag ausreichend flüge gibt, diese halt jetzt um ca. 30% teurer angeboten werden, als mein ursprünglich gebuchtes angebot

    An sich ist genau das dein Anspruch gem. BGB §§651 ...

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44368
    geschrieben 1461491704000

    Nachtrag:

    Es ist ein wenig irreführend immerzu von "Flugpreisen" zu schreiben. Tatsächlich ist die gesamte Pauschalreise ab MUC inzwischen eben teurer, nicht der Flug an sich.

    Selbstverständlich hat der Veranstalter ein vitales Interesse daran, diese Reisen auch zum aktuellen Preis zu veräußern, dieses Interesse steht jedoch nicht über deinem Anspruch auf Erfüllung des Vertrages. Unter Umständen stellt man seitens des RV auf eine begründete einseitige Kündigung ab, da die Durchführung ab MUC nicht zumutbar ist, besonders wahrscheinlich ist das jedoch nicht.

    Die Angebote werden wie erwähnt unter dem Aspekt "Reisetermin" als 1. Priorität unterbreitet, ich halte demnach deine Aussichten, doch ab MUC reisen zu können für nicht schlecht - wenn du eben mitteilst, dass du auch einen anderen Reisetag zu akzeptieren bereit bist.

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • indoo
    Dabei seit: 1289692800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1461601960000

    hallo nochmal,

    ja du hast natürlich recht, es geht um die preise der pauschalreise, die ursprünglich 3700 kostete und jetzt bei neubuchung 4000-5000 kosten würde.

    die preise habe ich nur erwähnt, um die differenz darzustellen, um die es jetzt bei verhandlungen ginge

    habe heute mehrmals bei magic life, bzw. tui deutschland angerufen: die mitarbeiter sind sehr freundlich und geschult, bieten uns neue fluege an, auf die sie umbuchen würden gegen aufpreis, machen uns auf freundliche art unmissverständnis klar nach rücksprachen mit dem "reiseveranstalter" (der im selben büro sitzt!?), dass uns der RV aber nicht entgegenkommen werde. immer wieder wird auf das kostenlose stornorecht verwiesen.

    so: ich hab jetzt zwar ein recht auf vertragserfüllung, wäre - was das abfludatum beträfe - DREI wochen flexibel...und trotzdem kommen sie mir nicht entgegen

    wie soll ich jetzt weiter vorgehen? wenn ich die alternative WIEN ablehne, ist ja automatisch auf FRANKFURT gebucht...den flug ab FRANKFURT haette ich dann sicher, könne evtl , im nachhinein den evtl. mangel geltend machen, evtl. schadensersatz (hotel in frankfurt etc..) aber das wars dann auch, oder?

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44368
    geschrieben 1461614950000

    Nur mal so als Idee ... ein Aufpreis von 100 Öcken würde dich vermutlich ja nicht umbringen, hast du die Angebote mal dahingehen spezifiziert?

    Oder war hingegen das Angebot: Ja, können wir buchen - aber eben nur für 5000 Schleifen Endpreis?

    Im selben Büro zu sitzen garantiert übrigens noch keine kurzen Wege - hier sind gewisse Zuständigkeiten zu berücksichtigen und die können Lichtjahre voneinander getrennt sein - trotz räumlicher Nähe. Auch wenn´s zuweilen grotesk anmutet ist es sicher kein Mutwillen und man sollte Verständnis dafür haben ...

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!