• nf_und_mf
    Dabei seit: 1203292800000
    Beiträge: 115
    geschrieben 1277196598000

    Ich habe heute morgen mit Entsetzen gehört, daß nun auch vor Hurghada Öl ausgetreten ist.

    Gerade kam noch ein ausführlicher Bericht im Radio.

    Der Vorfall soll wohl schon eine Woche her sein und gestern soll nochmal neues Öl ausgetreten sein.

    Die ägyptischen Behörden sagen zwar sie hätten es im Griff aber wohl mehr, weil sie Angst um den Tourismus haben.

    Was kann man da jetzt rein rechtlich tun?

    Wir wollten in 4 Wochen nach Hurghada.

    Natürlich zum tauchen/schnorcheln.

    Was hab ich denn in so einem Fall für Rechte??

    Eine Reiserücktrittsversicherung machen wir nie und die würde ja auch nur in Kraft treten, wenn die Verhinderung von UNS ausgehen würde.

    Wer weiß da Bescheid?

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1277198259000

    ...was für Rechte meinst Du denn? Ich fliege nach Ägypten und werde in einer Woche am roten Meer sein. Mein Recht besteht darin den Urlaub zu genießen.

    Weder eine Fluggesellschaft, ein Hotelier oder ein Reiseveranstalter kann etwas für die leckgeschlagene Ölquelle. Höhe Gewalt ist es, so wie bei einem Vulkanausbruch, einem Erdbeben oder sonstigem... ;)

  • uta15
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1277198277000

    Moin hier ein Beitrag und Bild dazu.

     

    http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/11288645

     http://oe1.orf.at/artikel/246719

    Tja, das mit der höheren Gewalt wird wohl leider wieder herangezogen werden !

     

    Auch wenn man die Strände angeblich schnell wieder reinigen kann, so sind doch alle Meeresbewohner stark gefährdet und die Korallenriffe in der Gegend ???

     

     

  • nf_und_mf
    Dabei seit: 1203292800000
    Beiträge: 115
    geschrieben 1277199315000

    Nunja, ich denke doch, daß ich irgendwelche Rechte habe.

    Es kann doch keiner von mir verlangen, daß ich in Öl verschmutztem Wasser bade.

    Und einen Badeurlaub am Strand bucht man nunmal um ins Meer zu gehn.

    Hier gibts was wegen Florida:

    http://reisen.t-online.de/oelpest-in-florida-reisen-nicht-kostenlos-stornierbar/id_41877022/index

     

    Ich denke so ne Art Umbuchung in eine andere Region oder ähnliches sollte schon möglich sein.

    Werde aber heute mittag noch bei meinem Reiseveranstalter und meiner Rechtschutzversicherung anrufen und mich genau informieren.

    Gruß, Nicole

  • HustiNowi2000
    Dabei seit: 1276905600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1277200543000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort und auch noch Anrede mehr als entbehrlich ist.[/size][/color]

    Hallo Nicole,

     

    kannst Du Dich bitte dann bei mir melden, wenn Du ein Info hast, ich glaube mehr wie Preisminderung werden wir nicht bekommen, Höhere Gewalt, aber es gibt vergleichsfälle mit einer Preiserstattung bis 15% (google mal..) Wenn Du Info hast,

    würde ich mich über eine INfo freuen: meine Mail: Bitte keine mail-Adressen posten, die Spamfilter wissen diese Rücksichtnahme zu schätzen! Die PN-Funktion steht zur Kontaktaufnahme zur Verfügung.

    Wir sind ab Anfang Juli auch in Hurgada

  • arc_uriel
    Dabei seit: 1277164800000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1277200601000

    Hallo,

    hab gerade mit meinem Reiseveranstalter telefoniert und der meinte die Region um das Arabella wäre noch nicht betroffen. Du hast aber bis 30 Tage Zeit umzubuchen.

    Ich jedenfalls werde die Sache noch etwas beobachten - hab noch ne Woche Zeit für mir ein neues Reiseziel zu suchen.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1277201390000

    nf_und_mf, wie Du im link nachlesen kannst, ist eben eine kostenlose Stornierung nicht gegeben (höhere Gewalt). Inwieweit die RV aus Kulanz heraus Umbuchungen für einige Ziele dann anbieten obliegt ihnen. Einen Anspruch hast Du aber zunächst einmal nicht, da die Reisebedingungen nach wie vor gelten. Wenn Du also umbuchen oder stornieren möchtest, dann kläre das mit dem Veranstalter ob dieses kostenlos ermöglicht wird oder zahle entsprechend die Gebühren dafür. ;)

  • abergermann
    Dabei seit: 1247097600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1277202198000

    Ich fliege am Montag ... und nu? Ich möchte da nicht hin (Makadi Bucht) wenn dort Öl ist. Kann man das Geld zurückfordern?

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1277202425000

    ...vom Veranstalter nicht, aber Du kannst versuchen die Ölfirma in Ägypten zu verklagen... ;)

  • abergermann
    Dabei seit: 1247097600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1277202998000

    wirklich witzig ... und sowas vom Admin *kopfschüttel*

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!