• d@ny1982
    Dabei seit: 1281571200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1313921804000

    Hallo an alle Reiselustigen

    ich habe ein kleines Problem bezüglich der Namensänderung.

    Ich habe zwei Tickets für 24.08 nach Jamaika. Einer der Reisenden kann jetzt nicht reisen und ich wollte eine andere Person mitnemmen.

    Ich habe angerufen bei Reiseveranstalter und habe den Auftrag erteilt, habe die Daten vom neuen Reisenden gegeben und etc....

    Ein Tag später (am 18.08) melden die sich und meinen dass die Namensänderung durchgeführt wird und die bräuchten noch eine letzte Bestätigung dass es gemacht wird. Ich habe zugestimmt.

    Am Freitag (19.08) melden die sich und teilen mir mit, dass die Namensänderung nicht durchgeführt werden kann, weil der "Zubringer Flug" von Bremen nach Frakfurt es nicht zulässt, weil es von Lufthansa ist und Lufthansa keine Namensänderungen durchführen. Darauf hin habe ich sie gebeten die Namensänderung ab dem Flughafen Frankfurt durchführen, weil es die COndor Fluggesellschaft ist. Und Condor macht namensänderung bis zu 4 Tage vor der Abreise (also war ich noch gut in der Zeit).

    Am Samstag bekomme ich eine mail die nichts mit namenänderung zutun hat, sondern mehr mit Angeboten etc. Da steht dass es eine Stornierung durchgeführt werden kann, es wird mich jedoch 4.100 € kosten....

    Ich wollte keine Stornierung nur ein Name zu ändern. Ich habe da noch mal am Samstag angerufen (gleich nach diese Mail) und wollte wissen was die mail sollte. Klären konnten wir nichts. Nur dass der Auftrag der Namensänderung noch mal weitergegeben sollte. Paar Std. später habe ich die wieder angerufen und wollte wissen wie es so voran kommt. Als Antwort: Es geht grade gar nichts voran weil das Reisebüro zu hat und die erst ab montag auf haben.

    Das Problem ist jetzt: Condor macht Namensänderung bis zu 4 Tage vor der Abrese. Ich fühle mich von dem Veranstalter verarscht und weis nicht was ich machen kann. Ich verliere sehr viel geld. Oder was kann man in so einem Fall machen? Weis es jemand?

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1313923736000

    Pauschalreise oder nur gebuchte Flüge?

  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1313924452000

    http://www.condor.com/de/hilfe-kontakt/agb.jsp#Nichtantritt

    siehe Punkt 5.4 Ersatzpersonen

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • d@ny1982
    Dabei seit: 1281571200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1313925615000

    Hallo.

    Es ist eine Pauschalreise. Also mit Hotel und etc....

    Hallo Heike, danke für den Link. Habe den ebenfalls schon gelesen und kenne ihn bereits. Wenn man Punkt 5.4 durchliest steht folgendes: 

    Im Falle von Zu- und Abbringer-Flügen, die von einem anderen ausführenden Luftfahrtunternehmen durchgeführt werden, ist es aus technischen Gründen nur möglich, eine Namensände-rung oder Nennung einer Ersatzperson bis 4 Tage vor dem vertraglich vereinbarten Abflugtag vorzunehmen. Änderungswünsche hinsichtlich des Namens oder hinsichtlich einer Ersatzperson, die weniger als 4 Tage vor geplantem Abflugtermin vorgenommen werden sollen, können nicht durchgeführt werden.

    Ich habe also nichts falsches  gemacht. Ich habe früh genung gesagt, dass die tickets geändert werden sollen. Aber die haben es versäumt. Was kann man den machen? Anzeige? Oder was anderes? Die müssten mir ab Freitag die Tickets ändern und haben es halt nicht gemacht.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1313925930000

    Ich glaube dann aber eher, dass dein Ansprechpartner, weil Pauschalpaket gebucht, nur dein Reiseveranstalter sein kann. Zu dessen AGBs werden dann deine Wünsche berücksichtigt oder eben auch nicht. Dein Partner ist hier nicht die Fluggesellschaft, deren Bedingungen gelten für Nur-Flug Buchungen. Aber du erhältst deine Unterlagen vom RV, schau in dessen Bedingungen und du weißt, woran du bist.

  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1313926494000

    Denke auch, Ansprechpartner ist der Veranstalter, das sieht dany ja auch so. Nur der Veranstalter hat ja offensichtlich versäumt, die Namensänderung rechtzeitig bei der Fluggesellschaft zu beantragen (gilt die 4-Tagefrist für den Veranstalter als Beantragender bei Condor auch?)

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • d@ny1982
    Dabei seit: 1281571200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1313927200000

    So weit ich weis ja. Weil ich die am Samstag angerufen habe und die wollten es noch mal beantragen. 

    Ich habe gebucht bei [url=http://www.holidaycheck.de/thema-Aktualisierte+Forenregeln+und+Nettiquette-id_118105.html][size=9px][color=darkblue]×Werbung×[/size][/color][/url]. Die arbeiten mit ×Werbung×. Die Namensänderung sollte ×Werbung× Durchführen. Und jetzt haben die erst ab Montag auf und können die Namensänderung erst ab montag weiter führen. Was natürlich keinen Sinn mehr macht. Oder soll jetzt [url=http://www.holidaycheck.de/thema-Aktualisierte+Forenregeln+und+Nettiquette-id_118105.html][size=9px][color=da]×Werbung×[/size][/color][/url] dafür grade stehen?

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1313927619000

    Abgesehen davon , dass die beiden genannten KEINE Veranstalter sondern nur die VERMITTLER sind und deswegen bestimmt geexxt werden: Veranstalter ist z.B. TUI oder NEC oder GTI  oder ALLTOURS oder...und das ist dein Partner, die anderen NUR Erfüllungsgehilfen!

  • d@ny1982
    Dabei seit: 1281571200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1313943299000

    Hallo. Ich bins noch mal.

    Da ich denke, dass es mit den Tickets nichts wird. Habe ich gedacht den Flug für den anderen Fahrgast von anderen Veranstalter zu buchen und in das Hotelzimmer was ich ghemietet habe einzuchecken. Weis jemand ob das irgendwie geht??

    Und ob es jemand schon mal gemacht hat?

    ICh meine es soll im Hotel nur der Name des Anreisenden geändert werden und um die Tickets kümmern wir uns selbst.

    Habe geschaut, die Tickets kosten 970€ und ich kann die sofort kaufen. ALso hin und Rückflug.

  • zuckerpueppi
    Dabei seit: 1312156800000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1313951034000

    d@ny1982

    Hast DU eine Pauschalreise gebucht ( Flug+Transfer+Hotel) bei einem Reiseveranstalter?

    Wenn es sich um einen X-Veranstalter handelt, können die Bedingungen anders sein.

    Am besten ist, DU gehst persönlich ins Reisebüro, um das zu klären.

    Vorher ist es nicht ratsam, irgend etwas anderes zu buchen. Zumal Du ( so wie Du es vorhast), den anderen Reiseteilnehmer nicht einfach so mit in das Hotel nehmen kannst.

    Und das Geld für den ursprünglichen Flug ist dann eventuell ganz verloren.

    Hast DU keine Reiserücktrittskostenversicherung?

    Freundliche Worte sterben nie, aber sie müssen ausgesprochen werden, bevor sie leben können.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!