• Taucher67
    Dabei seit: 1185494400000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1185728071000

    Mosaik schrieb:

    Wie wir hier lesen, handelte es sich aber um eine Online-Buchung, da liegen dann die Daten vom Online der Buchung zugrunde.

    Ich darf wiederholen, dass der mir bekannte jüngste Fall - Klage auf billigen Preis - mit einer Niederlage des Kunden endete...

    Hallo Mosaik

    ich habe die Reise in einem Reisebüro gebucht. Ich weiß, das Klagen keinen Sinn macht aber ich denke das man sich in so einem Fall kulant zeigen könnte. Es ist ja auch für das Reiseunternehmen nicht förderlich wenn es dann in vielen Foren erscheint und durchdiskutiert wird....

    Ich warte mal den Montag ab und dann werde ich wieder berichten.

    Gruß

    Uwe

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1185801410000

    @Taucher67 sagte:

    Es ist ja auch für das Reiseunternehmen nicht förderlich wenn es dann in vielen Foren erscheint und durchdiskutiert wird....

    Soweit ich das bisher verfolgt habe, ist das aber diesen Reiseveranstaltern egal.

    Natürlich gibt es auch manchmal Kulanz. Aber in vielen Fällen habe ich schon gelesen, dass es keine gab.

    Somit einmal nachfragen und wenn keine Kulanz gezeigt wird, eher sich etwas anderes suchen.

    Meint

    Peter

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1185802886000

    Hallo,

    ich denke mal, daß es bei Kulanz auch auf die Höhe der Differenz und die Hotelqualität ankommt. Ich habe derzeit auch für einen Kunden eine Reise gebucht bei dem der HP Preis niedriger als der ÜF Preis ist.

    Eindeutig eine Verwechslung. Aber wenns keiner merkt sagen wir Danke. Außerdem geht es hier um einen wesentlich kleineren Betrag so daß der Veranstalter einfch weniger verdienen würde, aber sicher nichts drauflegen muß

    Gruß

    Berthold

  • schatzerle
    Dabei seit: 1176508800000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1185819766000

    @ holzwurm.

    auch wenn in einem katalog der irrtümliche preis steht - dann ist es trotzdem ein irrtum.

    denkst du bei einem katalog kann man sich nicht irren??

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1185820626000

    @schatzerle sagte:

    @ holzwurm.

    auch wenn in einem katalog der irrtümliche preis steht - dann ist es trotzdem ein irrtum.

    denkst du bei einem katalog kann man sich nicht irren??

    Das kann mal passieren.

    Aber der Reiseveranstalter ist auch verpflichtet seine Kataloge auf Richtigkeit prüfen bevor er in Druck geht.

    Wenn er dies nicht macht und viele Fehler drin sind ist von einer arglistigen Täuschung ausgehen.

    Lg

    holzwurm

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1185827089000

    Jetzt sag ich euch ein großes Geheimnis:

    ....

    in meinem letzten Prospekt anläßlich des Großglockner Trophy Memorials für meinen Vater habe ich doch glatt das Jahr seines ersten Sieges bei einem Motorradrennen falsch geschrieben

    ....

    wißt Ihr wie oft ich den Text gelesen habe und lesen ließ?

    War des jetzt arglistige Täuschung?

    Alle sechs Monate verlangt der Konsument (oder auch nicht!) nach einem neuen bunten Katalog. Mit Bildern, Text, Tabellen, Preisen usw. Nun ist es aber nicht so, dass man die Preise mittels einer Excel-Tabelle in jede beliebige Vorlage hineinzaubern kann. Und selbst wenn das geht, kommt die Abteilung K (des is die für Korrekturen, gell!), also kommt diese Abteilung drauf, dass sich auf Seite 12, Tabelle B, dritte Spalte links oben, ein Fehler eingeschlichen hat. Der wird korrigiert, in der Tabelle V (des is die, die versehentlich korrigiert wurde).

    Und manchmal erstellen Personen die Kataloge, die eigentlich für ganz was anderes zuständig sind. Aber es wird halt gespart, weil doch die Kunden sooo wenig für den Urlaub ausgeben wollen (makabarer Scherz, aber durchaus da und dort zutreffend).

    Und da hat ein Reiseveranstalter die Pflicht, sorgfältig usw....? Natürlich hat er die Pflicht, er wird es auch versuchen, schließlich geht es ja um sein Geld. Aber trotz aller Kontrollen....

    wir, du und ich, ja sogar die Leut', die die Kataloge machen! Gell!

    Sind

    M E N S C H E N!

    Und wo Menschen sind, nein: wo gearbeitet wird, da fallen Späne, wo net gearbeitet wird, da fallen auch keine Späne...

    Kein In-Schutz-Nehmen von irgendwem,

    Kein sich-Ausreden-auf-irgendwas

    schlicht der Hinweis: WIR WISSEN ES NICHT, warum sich Fehler einschleichen! Und so lange niemand den Beweis des Vorsatzes bei einem Veranstalter erbringen kann, bitte ich um Respekt für die Menschen, die bis 22 Uhr vorm Kompjuter [Computer] sitzen, damit der farbige Prospekt auch noch rechtzeitig fertig wird!

    Fix sind wir mit Verurteilungen, schwer fällt es uns, sich zu erinnern, dass auch uns bei unserer täglichen Arbeit Fehler passieren. Und jetzt, gell, jetzt verat ich Euch noch ein Geheimnis: Mir geht's genauso: über die andern herfallen und schimpfen, wenn mir ein Kalkulationsfehler passiert, dann hab ich hundertausend (in Worten: einhundertausend) Ausreden.

    Es menschelt wieder einmal im Forum! Und das ist gut so,

    meint

    Peter

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1185828447000

    Hallo Peter,

    Dein Statement kann ich bestätigen. Besonders in Anbetracht der Tatsache, daß Dein Bericht hier vierfach vertreten ist. Falls das keine Absicht war, wovon ich ausgehe, paßt das doch herrlich zum Thema.

    Gerne grüßt ginsend gar gutgelaunt.

    Berthold

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2693
    geschrieben 1185828858000

    @ADEgi sagte:

    Hallo Peter,

    Dein Statement kann ich bestätigen. Besonders in Anbetracht der Tatsache, daß Dein Bericht hier vierfach vertreten ist. Falls das keine Absicht war, wovon ich ausgehe, paßt das doch herrlich zum Thema.

    Gerne grüßt ginsend gar gutgelaunt.

    Berthold

    Hatte ich vorhin auch:

    nach dem Abschicken auf der Fehlerseite gelandet und nochmal abgeschickt.

    Das neue HC muß sich noch einspielen :D

  • schatzerle
    Dabei seit: 1176508800000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1185841763000

    @ holzwurm

    viell. magst du dich persönlich getäuscht fühlen.

    juristisch ist das definitiv nicht. es ist ein irrtum.

    und das ist nicht meine meinung, sondern mein wissen, dass man in einem studium erlernt.

    viell. sollte man in zukunft dazu schreiben was man weiß oder meint.

    so werden hier die user nicht über falsche tatsachen getäuscht :p :p :p :p

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1185870688000

    Tut mir leid - sollte nur einmal kommen. Aber gestern war es nach dem Abschicken net a mal einmal auf meinem Bildschirm zu sehen. Bitte lieber Admin lösch die überzählige Male. Danke! Peter

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!