• elsterchen
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1442917265000

    Nochmals Danke für eure Beiträge. 

    Ich hatte am Tag vor der Abreise (als die Transferzeit bekannt war) danach gefragt,also durchaus rechtzeitig.

    Werde es in meiner Bewertung mit einfließen lassen, ob mit Punktabzug werde ich noch entscheiden.

  • zufuss
    Dabei seit: 1411948800000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1442927301000

    Warum Punktabzug?

    Dass das Hotel dies nicht anbietet und dass Ihr so früh zurückfliegt wusstet Ihr doch.

    Stand in der Ausschreibung explizit was vom Frühstück in der Nacht drin?

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4375
    Verwarnt
    geschrieben 1442936133000

    Malini:

    @wiener-michl

    vielleicht kaum zu glauben, aber es soll Hotels geben, deren Lunch-Pakete man auch ohne Bauchschmerzen verzehren kann (und die morgens hergerichtet werden)... :?

    ======================================================

    Morgens um 2 glaub ich das wirklich nicht.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4239
    Verwarnt
    geschrieben 1442944614000

    Die Mächtigen dieser Erde werden erzittern, wenn sich ein HC- User dazu durchringt, wegen einer verweigerten Brechfest-Box in seiner Bewertung einen Punkt abzuziehen.

    Wow.

    Für mich ist das auf dem gleichen Level wie das Zeter und Mordio, das angestimmt wird, weil plötzlich die Cola im Flieger nicht mehr für lau zu haben ist, sonder zwofuffzig kostet.

    Da hat man (hoffentlich) einen Urlaub lang geschlemmt, gevöllt und gefeiert und macht dann ein Bohei wegen eines dösigen Frühstücks. Naja, wenn's schee macht....

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 5462
    geschrieben 1442944959000

    Da bin ich ausnahmsweise mal mit dir einer Meinung, wenn´s erlaubt ist. :D

  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4239
    Verwarnt
    geschrieben 1442948154000

    Aber immer doch ;)

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40221
    geschrieben 1442949294000

    Ich harre inzwischen einigermaßen ungeduldig des reiserechtlichen Aspekts?!

    Ob elsterchen deswegen nun Punkte klaubt oder nicht ist jedenfalls keiner ...

    Before you diagnose yourself with depression, first you make sure you are not surrounded by assholes ...
  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3012
    geschrieben 1442949539000

    Gabs denn im Flieger was? Solls ja ab und zu noch geben.

    Dann wär ja ein Frühstück ausgegeben worden...

  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4239
    Verwarnt
    geschrieben 1442950748000

    Das einzige, was ich laienhafte Seele mir an rechtlichen Aspekten vorstellen kann, ist die nicht-Erbringung einer Leistung (Frühstück), wenn der angebrochene Tag noch als gebuchter Urlaubstag gezählt hat. Da hätte ich mich aber eher gekniffen gefühlt, weil ich an meinem letzten Urlaubstag so sehr früh aufstehen musste und weniger wegen des Frühstücks. Streitwert: vermutlich 0,80 € im Einkauf. Da lohnt es sich natürlich, die Sache streitig anzugehen :laughing:

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40221
    geschrieben 1442951558000

    Das will elsterchen nach eigenem Bekunden ja gar nicht, es ging vielmehr um den Einfluss auf ihre/seine Bewertung.

    Insofern ist das Lichtjahre entfernt von der Relevanz Reiserecht - man kann ein Hotel zunächst nach Belieben mit Punkten ausstatten und muss sich hierfür auch nicht rechtfertigen - sofern alle Regeln befolgt werden.

    Dieser Hinweis wäre idealerweise seitens der Administratoren beizutragen gewesen ... beispielsweise alternativ zu einer wortklauberischen Erklärung des Ansinnens.

    Before you diagnose yourself with depression, first you make sure you are not surrounded by assholes ...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!