• Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1270831479000

    In seinem Urteil stellt das LG fest, dass "Russen im Hotel" kein Reisemangel darstellt. In einem Hotel müsse man vielmehr mit anderen Nationalitäten rechnen.

    Das Urteil finde ich auch deswegen interessant, weil pauschale unbewiesene und nicht substantiierte Behauptungen mit guter Begründung abgebügelt wurden. Es war kein Tag für notorische Nörgler und Schadensersatzjäger! 

    Fundstelle

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12682
    geschrieben 1270833860000

    Punkt 22

    So sind sie, unsere "deutschen Türken" erwarten, dass in der Türkei Deutsch gesprochen wird :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1705
    gesperrt
    geschrieben 1270837287000

    Ohne diese endlos Debatte wieder anzufachen darf man trotzdem folgendes sagen: als die ideologische Mauer gefallen ist und Reisefreiheit und Reisemöglichkeiten sich auch in Osteuropa aufgetran haben war die "erste" Urlauberlinie von dort in ihrem Verhalten -nicht pauschal, aber in der überwiegenden Mehrzahl- zumindest sehr irritierend. Kann man vielleicht erklären, da das Ellenbogenverhalten in einer Mangelwirtschaft und daraus resultierendem gleichem Verhalten in einer "Überflusswelt" für uns sehr schwer verständlich war.

    Aber schon nach ein paar Jahren hatte sich das Verhalten positiv geändert. Und heute müssen wir damit leben -und können das auch ohne Probleme- das Miturlauber nicht mehr nur aus Westeuropa kommen. Das Urteil ist absolut ok. Missverhalten egal von wem muss immer Ort geregelt werden.

    Gruss Gabriela

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14773
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1270840351000

    @bulgarienfan

    Du hast vollkommen Recht. Das Urteil sollten sich gerade die von Dir angesprochenen Personen ganz genau durchlesen - und die von diesem Personenkreis lebenden Anwälte sowieso!

    Echt Spitze!

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • AntoniaW
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 830
    geschrieben 1270854255000

    [quote=gabriela_maier]als die ideologische Mauer gefallen ist und Reisefreiheit und Reisemöglichkeiten sich auch in Osteuropa aufgetran haben war die "erste" Urlauberlinie von dort in ihrem Verhalten -nicht pauschal, aber in der überwiegenden Mehrzahl- zumindest sehr irritierend. Kann man vielleicht erklären, da das Ellenbogenverhalten in einer Mangelwirtschaft und daraus resultierendem gleichem Verhalten in einer "Überflusswelt" für uns sehr schwer verständlich war.  Deine Beobachtung schliesst dann wohl auch uns Ossis mit ein ... :-( o.T.: Ich persönlich habe die Situation eigentlich genau anders herum erfahren. Mangelwirtschaft = Zusammenhalt, Marktwirtschaft = Ellenbogengerangel.

  • lingling
    Dabei seit: 1244246400000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1270985131000

    Das Urteil muss man hinnehmen.

    Wie sagt man so schön, da kann man dann nur "mit den Füßen abstimmen", d.h. diese Hotels/Orte in Zukunft meiden. Ob dem Hotelier das auf Dauer schmeckt, sei dahingestellt. Das schnelle Geld nimmt er sich jetzt mit, aber das ist sehr kurzzeitig gedacht.

    PS. Ich hatte so ein Erlebnis auch schon, Russen, die sich den Teller am Büffet volladen, von den Speisen probieren und die angebissenen Sachen wieder zurücklegen. Wohl bekomm's.

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7573
    geschrieben 1270987325000

    Zum PS:

    Bei der HC-Umfrage hattest Du dann ja das "richtige Urlaubs-Klischee" zur Abstimmung. ;)

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • Bonita96
    Dabei seit: 1219276800000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1271081775000

    @lingling sagte:

    PS. Ich hatte so ein Erlebnis auch schon, Russen, die sich den Teller am Büffet volladen, von den Speisen probieren und die angebissenen Sachen wieder zurücklegen. Wohl bekomm's.

    Und ich habe das Tellervolladen schon bei Deutschen, Russen, Kanadiern, US-Amerikanern, Mexikanern, Kubanern, Dominikanern, Engländern, Franzosen und Klingonen gesehen. Also eher ein mentalitätsabhängiges Problem. Wer sich mit Menschen anderer Kulturen nicht anfreunden kann oder will, sollte auf´s Reisen verzichten.

    Dir weiterhin viel Spaß im Urlaub.

  • zeron161
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1271102496000

    Zitat entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.

    Klingonen ist richtig gut. :laughing:

    Aber mal im Ernst, ich habe nichts gegen eimerweise Wodka saufende Russen, die latent gröhlend Tag und Nacht durch die Anlage lallen und meinen sie sind allein auf der Welt.

    Nichts dagegen, weil ich mich vorher erkundige wo sich diese Spezies tummelt und ich diese Ziele meide.

    Im diesen Sinne... ;)

    ****Niveau ist keine Creme.****
  • rotel
    Dabei seit: 1161043200000
    Beiträge: 1012
    geschrieben 1271104294000

    Die Spezies der Russen befindet sich (genauso wie wir) im Alphaquadranten und die der Klingonen im Betaquadranten.

    Wohin gegen ich deine Spezies eher dem Deltaquadranten zuordnen würde, der ja noch, wie wir alle wissen, relativ unerforscht ist ;)

    “Zu viele Hunde bellen den falschen Bus(c)h an.” Homer Simpson
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!