• bmodi
    Dabei seit: 1403049600000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1403095233000

    Hallo Zusammen,

    wir haben Anfang 2014 für Mitte September 2 Wochen im Riu Palace Meloneras gebucht. Und zwar eine SUX2, Suite mit separatem Wohn-Schlafraum. Wir haben auch eine entsprechende Buchungsbestätigung von TUI erhalten!

    Ganz wichtig war uns ein separater Wohn-Schlafraum, da wir eine 1,5 Jahre alte Tochter haben, die Abends schläft und dazu ein separates Schlafzimmer unbedingt notwendig ist. Da wir ja länger wach sind und dies wäre in einem normalen Doppelzimmer nicht möglich...außer wir legen uns auch schon gegen 20:00 Uhr ins Bett :-)

    Des Weiteren wird dieses Hotel gerade komplett renoviert und eröffnet am 28.8.2014 wieder.

    Mitte Mai habe ich zufällig in einer dann vorliegenden neuen Hotelbeschreibung im Internet gelesen, dass SUX2 ab 28.08.2014 nicht mehr buchbar ist und zum Doppelzimmer Typ4 wird -> nach Renovierung.

    Sind mit dieser Info zum Reisebüro. Die haben dies noch nicht gewusst. Das Reisebüro hat TUI kontaktiert. Anfangs auch bei TUI Unwissenheit. Im System des Reisebüros ist unsere Buchung inzwischen nun mit "kombiniertem Wohn-Schlafraum" angeführt.

    Seit gut 5 Wochen versucht das Reisebüro nun eine Lösung mit TUI zu erreichen. Gestern bekamen wir die Info, dass TUI dem Reisebüro geschrieben hat, dass wir bezüglich der geänderten Gegebenheiten nicht informiert wurden, da das Hotel TUI fix zugesagt hätte, dass jeder Kunde seine gebuchte Zimmerkategorie bekommen werde. Für TUI wäre die Sache somit erledigt, da wir lt. RIU ja eh bekommen, was wir gebucht haben.

    Also nochmals kurz zusammengefasst die für uns unaktzeptable Situation:

    1.) wir haben eine Buchungsbestätigung für eine Zimmerkategorie, die es bei Reiseantritt nicht mehr geben wird. Auf unserer Buchungsbestätigung steht explizit "separater Wohn-Schlafraum" -> so wie es bis vor kurzem und teilweise immer noch in den Hotelbeschreibungen vom Hotel steht.

    2.) im Buchungssystem des Reisebüros und von TUI steht inzwischen bei unserer Buchung eine geänderte FALSCHE Zimmerkategorie -> nähmlich kombinierter Wohn-Schlafraum.

    3.) TUI schreibt lediglich ans Reisebüro, dass jeder Kunde lt. Hotel das ursprünglich gebuchte auch bekommen wird.

    Jetzt meine Frage -> TUI ist doch hoffentlich rechtlich verpflichtet, mir eine aktualisierte und vor allem KORREKTE Buchungsbestätigung auszustellen.

    Ich habe keine Lust nach Gran Canaria zu fliegen, mit einer falschen Buchungsbestätigung und einzig der Aussage von TUI im Hinterkopf, dass wir schon die richtige Zimmerkategorie bekommen werden.

    Kann ich als Kunde darauf bestehen, eine neue Buchungsbestätigung zu erhalten, in welcher explizit drinnen steht, in welcher Zimmer-Kategorie wir untergebracht werden?

    Ist TUI rechtlich dazu verpflichtet uns eine entsprechende Buchungsbestätigung auszustellen?

    lg., bmodi

  • de la Diva
    Dabei seit: 1395878400000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1403096089000

    Eine neue Buchungsbestätigung kannst (müsstest) du erhalten - NUR darauf müsste dann ja stehen, was in deinem RSB in der (neuen) Buchung steht!

    Das hilft dir gar nicht - wenn du das unterschreibst, würde es bedeuten, dass du einverstanden bist.....

     

    Lass dir von deinem RSB die TUI-Info ausdrucken, schreibe das Hotel per Mail an und lass dir bestätigen, was TUI zugesagt hat.

    Das Reisebüro sollte die TUI schriftlich (im Vorgang) informieren, dass du auf eine Suite mit sep. Schlaffzimmer bestehst!

    Bestätigt das Hotel das nicht, solltest du dir überlegen ob du entweder stornierst oder ein anderes Hotel wählst, dass deine Wünsche erfüllen kann.

    Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem. ' CJS' ;o)
  • bmodi
    Dabei seit: 1403049600000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1403098901000

    Hallo,

    mein Vertragspartner ist ja TUI. Und TUI "behauptet" ja, dass ich die gewünschte Unterkunft bekommen werde.

    Von daher möchte ich von TUI ja keine Buchungsbestätigung, auf welcher eine Zimmerkategorie steht, welche ich gar nicht gebucht habe.

    Meine Frage war, ob TUI die Buchungsbestätigung aktualisieren muss und mir eine korrekte aktualisierte Buchungsbestätigung zukommen lassen muss?

    Und zwar eine, auf welcher die Zimmerkategorie korrekt angegeben ist - so wie gebucht - mit "separatem Wohn-Schlafraum".

    Klar kann ich das Hotel anschreiben -> trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, dass es rechtens ist, wenn ich von TUI keine korrekte, aktuelle Buchungsbestätigung erhalte...???

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1403099273000

    ...wenn das Hotel TUI zusagt, daß jeder Kunde die ursprünglich gebuchte Zimmerkategorie bekommt, was soll dann TUI "aktualisieren"?

    Es gilt nach wie vor die nach der Buchung übermittelte Buchungsbestätigung. Aktualisieren müßte TUI nur dann, wenn nunmehr eine andere Zimmerkategorie als die gebuchte vom Hotel zur Verfügung gestellt wird.

  • bmodi
    Dabei seit: 1403049600000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1403099764000

    Der Meinung bin ich eben nicht ganz.

    Zum einen habe ich eine Buchungsbestätigung mit einer Zimmerkategorie, die zum Reiseantritt nicht mehr existiert.

    Zum anderen gibt es eine aktualisierte Buchungsbestätigung - allerdings nur im System vom Reisebüro/TUI - in welcher nun eine falsche, von mir NICHT gebuchte Zimmerkategorie steht.

    Auch wenn TUI sagt, das Hotel hätte zugesagt dass......

    Ist es nicht normal, dass man eine korrekte Buchungsbestätigung von seinem Vertragspartner erhält? Aktuell gibt es zwei verschiedene....das kann nur zu Problemen führen.

    Daher die Frage, ob TUI rechtlich verpflichtet ist, wenn sich die Bedingungen verändert haben - und das haben sie -> das was ich in meiner Buchungsbestätigung habe gibt es nicht -> ob sie dann eben verpflichtet sind, mir eine korrekte Buchungsbestätigung zukommen zu lassen.

  • bmodi
    Dabei seit: 1403049600000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1403099929000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    @curiosus

    Noch eine Ergänzung. Nach der Renovierung fallen in den Villen im Garten alle SUX2 als "Zimmer mit separatem Wohn-Schlafraum" weg. Sie werden zu Doppelzimmern. Von daher bezweifle ich, dass es überhaupt möglich sein wird, jedem der so eine Kategorie gebucht hatte, einen entsprechenden Ersatz anbieten zu können -> da weniger solcher Zimmer zur Verfügung stehen........

  • de la Diva
    Dabei seit: 1395878400000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1403100667000

    @bmodi

    1. Du hast eine Suite mit separaten SZ gebucht und eine Buchungsbestätigung erhalten.

    2. Das Hotel hat TUI informiert, dass sie renovieren und diese Suiten (SUX2) wegfallen.

    3. Daraufhin hat TUI das RSB informiert und aufgefordert, eine neue Bestätigung auszudrucken, die im System hinterlegt ist.

    4. Du bist nicht mit dem Superiorzimmer einverstanden.

    5. Daraufhin hat TUI deine angegebene Info des Hotels schriftlich im System hinterlegt!

    ***************

    Wenn du dieses Hotel möchtest, ist meine Ansicht, dass du dir die TUI-Info vom Hotel schriftlich bestätigen läßt und bei deinem RSB darauf dringst, die 1. Bestätigung wiederherstellen zu lassen sonst bekommst du Voucher mit dem Superiorzimmer!

    Es hat keinen Sinn, hier zu spekulieren, was das Hotel noch für Möglichkeiten hat oder nicht nach der Renovierung ( kann ja auch sein, dass die Renovierung erst im November zuende gebracht wird und bis dahin noch einige SUX2 zur Verfügung stehen - also frage am besten direkt im Hotel  nach.

    Das Hotel hat auch noch Suiten mit 2 SZ (SUX1)

    Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem. ' CJS' ;o)
  • bmodi
    Dabei seit: 1403049600000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1403101651000

    @de la Diva

    1 - korrekt

    2 - ab hier falsch.

    TUI hat gar niemanden informiert. Ich habs zufällig im Internet gelesen und das RSB informiert. Das RSB wusste von gar nix und auch TUI wusste zuerst von nichts!

    Inzwischen hat TUI die im System hinterlegten Buchungsinformationen geändert -> wie erwähnt auf etwas, dass wir nicht gebucht haben! Und wir wären von TUI aus nie informiert geworden.

    Und warum sollte eigentlich ich mich mit dem Hotel in Kontakt gehen?

    Das Hotel möchte ich, ganz klar.

    Mir gehts auch ein wenig ums Prinzip. Ich kaufe hier keinen Wurststemmel um 2 EUR. Es geht um eine (für mich) sehr teure Reise. Man sollte erwarten können, korrekte und aktuelle Vertragsunterlagen zu bekommen.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1403102813000

    Prinzipienreiterei ist für mich im Grunde nix Verkehrtes, aber geht es Dir nicht im Endeffekt darum, daß Ihr eine Lösung bekommt, die Euch einen erholsamen Urlaub garantiert?

    Bin grundsätzlich bei Dir, daß es nicht Eure Pflicht ist, dafür zu sorgen, daß Ihr das erhaltet, was Ihr gebucht habt. Aber wenn ich es richtig verstanden habe, hat das Hotel TUI zugesichert, die Vertragsbestandteile zu erfüllen, die vor Renovierung galten.

    Die Diva hat ja jetzt schon Möglichkeiten dazu beigetragen, sei es, daß die Renovierung zu Eurem Reisezeitpunkt noch nicht abgeschlossen ist und Ihr die gebuchte Zimmerkategorie erhaltet, oder vielleicht gar ein Upgrade auf eine 2 SZ Suite.

    Um jetzt für mich eine befriedigende Lösung zu erhalten, würde ich das Hotel kontaktieren und mir dieses schriftlich bestätigen zu lassen, damit Ihr bei Anreise was in der Hand habt. Denn was nützt es Euch, wenn Ihr jetzt von TUI eine geänderte Bestätigung bekommt, aber bei Anreise die Zimmer nicht zur Verfügung stehen, weil ein Hotelmitarbeiter sie falsch interpretiert und alle anderen, passenden Zimmer, vergeben sind.

    Dann könntet Ihr natürlich um Abhilfe ersuchen, aber sollte diese nicht möglich sein, nur im Nachhinein eine Erstattung beantragen, der Urlaub wäre aber möglicherweise jeden Abend um 20Uhr beendet.

    Deshalb würde ich persönlich momentan Pragmatismus vor Prinzipienreiterei ansiedeln und das Hotel kontaktieren ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • de la Diva
    Dabei seit: 1395878400000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1403103331000

    @bmodi

    Sorry, ich dachte, du möchtest ein Problem lösen und nicht Schuldfragen diskutieren.

    Du kannst natürlich machen, was und wie es dir beliebt - wie @doc richtig feststellte, wollte ich dir nur praktische Möglichkeiten aufzeigen um relativ sorgenfrei in deinen Urlaub zu starten und es wäre doch recht einfach gewesen.

    Warum fragst du wenn du es eh besser weißt?

    Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem. ' CJS' ;o)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!