• powbase
    Dabei seit: 1113523200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1151965380000

    Hallo, wir sind letzte Woche von Rhodos zurückgeflogen. Abholung am Hotel erfolgte um 4.50 Uhr morgens. Um 4 Uhr hat unser Wecker geklingelt, Weckservice funktionierte nicht, im gesamten Hotel war der Strom bewusst abgeschaltet, es funktionierte nicht mal der Notstrom. Das Hotel und die Reiseleitung hätten uns angeblich informiert bzw. informieren können, haben sie aber nicht. Wir mussten also in totaler Finsterniss die restlichen Koffer packen, uns stylen etc. Frühstück wurde am Vorabend ins Zimmer geliefert, konnten wir aber mangels Dunkelheit nicht zu uns nehmen. Als Krönung mussten wir aus der 5 Etage die Koffer eigenständig in totaler Dunkelheit im Treppenhaus ins Erdgeschoss schleppen, da die Fahrstühle natürlich auch nicht funktionierten. Es war übrigens ein 4 Sterne Hotel, Reiseanbieter Tjaereborg. Fazit: Der Abreisetag hat uns zugesetzt :(

    Frage: Welches Vorgehen würdet ihr empfehlen ?

    Danke und Gruß

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1152001166000

    Da habt Ihr wohl Pech gehabt, die haben Euch bestimmt nur ärgern wollen, gewartet bis Ihr im Bus wart und dann den Strom wieder angestellt und eine Verarsche-Party gefeiert.....die haben Euch aber schön reingelegt!

    Ich würde den vollen Reisepreis zurück verlagen! :shock1: :D :D :D ;) ;) ;)

    PS: Mal im Ernst, Du glaubst ja wohl nicht wirklich, dass die den Strom abgestellt haben um Euch zu ärgern? Stromausfälle sind in Urlaubsregionen normal und hinzunehmen sofern es nicht tagelang ist, deine Beschwerde ist SEHR an den Haaren herbeigezogen, da wirst Du wohl garnix bekommen, die lachen Dich höchstens aus!

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1152006111000

    Kann Thorben-Hendrik nur beipflichten, spar die Mühe, irgendwas zu unternehmen. Jetzt weiss ich wenigstens, warum eine Taschenlampe zu meiner Standardausrüstung gehört.

    chepri

  • powbase
    Dabei seit: 1113523200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1152006989000

    Nein, so war ist nun auch wieder nicht. Der Strom wurde bewusst von unserem Hotel zwischen 3.30 Uhr und 5.30 Uhr abgestellt, und es war dem Hotel und der Reiseleitung bekannt. Die haben nur vergessen uns zu informieren bzw. geeignete Maßnahmen einzuleiten. Haben schon unseren Anwalt eingeschaltet.

    Grüße

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1152009229000

    Leute gibt es................... :shock1: :shock: :shock:

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1152010635000

    @'powbase' sagte:

    Nein, so war ist nun auch wieder nicht. Der Strom wurde bewusst von unserem Hotel zwischen 3.30 Uhr und 5.30 Uhr abgestellt, und es war dem Hotel und der Reiseleitung bekannt. Die haben nur vergessen uns zu informieren bzw. geeignete Maßnahmen einzuleiten. Haben schon unseren Anwalt eingeschaltet.

    Grüße

    @ powbase

    Ich frage mich, wie Ihr den Beweis, daß der Strom bewußt abgestellt wurde und nur vergessen wurde, Euch zu informieren, führen wollt. Liegt Euch denn eine vom Hotel oder der Reiseleitung unterschriebene Bestätigung über diesen Sachverhalt vor? Andernfalls müßte beim "Prozess" schon die/der Reiseleiter/in und/oder ein Hotelangestellter entsprechend aussagen. Sehr unwahrscheinlich!

    Die Frage, ob es sinnvoll ist, derartiges juristisch abklären zu lassen, müßt Ihr euch selber stellen. Ich halte dieses Vorgehen für nicht angemessen.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • powbase
    Dabei seit: 1113523200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1152014037000

    Uns liegt eine schriftliche Bestätigung des Hotels vor. Um 5 Uhr morgens war von der Reiseleitung natürlich niemand vor Ort.

    Gruß

  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1152014236000

    Etliche Rechtsschutzversicherungen nehmen die mehrmalige Inanspruchnahme heute oft als Grund für eine fristgemässe Kündigung.

    Es ist also empfehlenswert, seine Versicherung nur dann zu nutzen,

    wenn die Aussicht auf Erfolg halbwegs gegeben ist.

  • emdebo
    Dabei seit: 1093392000000
    Beiträge: 902
    geschrieben 1152014442000

    @powbase

    Die Bestätigung vom Hotel wurde also um 05:00 Uhr mit

    Taschenlampe und Kugelschreiber ausgefüllt ?

    Mich würde mal interessieren, welchen Anspruch

    ( in Euro ) man aus dem Vorgefallenen ableiten will.

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1152017542000

    Ob derjenige vom Hotel überhaupt befugt war eine solche Erklärung abzugeben?

    Der hat das Ganze vielleicht für einen Scherz gehalten? :D

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!