• Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1186004024000

    Das meiste wird schriftlich sein...denke der Fall wird wohl eher nach Aktenlage ohne Anhörung entschieden werden, denn Ihr könnt ja persönlich nix dazu beitragen (wie z.B. Eure Reise-Erfahrung etc.)...

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12846
    geschrieben 1186004705000

    @Mugla sagte:

    **************************************************************

    Anmerkung des Admins

    Hallo Mugla, solche polemischen Anschuldigungen können Dir und uns ganz schön Ärger einbringen. Foren sind kein rechtsfreier Raum und solche nicht belegbaren Mutmaßungen sind, gelinde gesagt, kritisch! Deshalb habe ich das auch gelöscht

    Gruß

    Florian

    Das kann aber teuer werden :shock1:

    Guter, kostenloser Rat:

    Du solltest vielleicht vor dem Schreiben mal das Gehirn einschalten!

    Morgen suche ich dir den § raus.

    Verleumdung, Üblich Nachrede usw.

    Richter sind unabhängig und an Weisungen nicht gebunden!

    Rechtsgrundsatz.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12846
    geschrieben 1186005063000

    @Sandra1971 sagte:

    **************************************************************

    Anmerkung des Admins

    Hallo Sandra, solche polemischen Anschuldigungen können Dir und uns ganz schön Ärger einbringen. Foren sind kein rechtsfreier Raum und solche nicht belegbaren Mutmaßungen sind, gelinde gesagt, kritisch! Deshalb habe ich das auch gelöscht

    Gruß

    Florian

    Sagt mal- guckt ihr zuviel amerik. Gerichtsfilme??

    Solche Äußerungen können Euch ein paar Monatsgehälter kosten.

    ++++

    Üble Nachrede soll es heißen.

    Hab mich vertippt.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1186005752000

    Hallo,

    das was Mugla schrieb sehe ich auch so, habe es aber an HC gemeldet, damit es herausgenommen werden kann. Hier solltest Du dich also wirklich nicht wundern, wenn Du in absehbarer Zeit Post vom Gericht bekommst.

    Das von Sandra kann man ja noch als Reaktion durchgehen lassen.

    Sorry mugla, aber wenn ich Dich wäre würde ich wirklich mal meinen Rechtschutz checken. Es könnte der richtige Zeitpunkt dafür sein!

    Gruß

    Berthold

  • olli_o2
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 430
    geschrieben 1186050565000

    Juanito, da Mugla keinen Namen eines Richters bzw. des Gerichts genannt hat, was soll sie denn befürchten.

    Bei der Sachlage den Prozess verloren zu haben, kommt mir auch sehr "unglücklich" vor um das mal rechtskonform auszudrücken.

    Da frage ich mich auch was da in dem Richter vorgegangen ist. Naja, auch Richter haben mal "schlechte Tage".

    Und Sandra drückte doch auch nur eine Hoffnung, keine Behauptung aus, also auch da kein Angriffspotenzial für einen beleidigten Richter.

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1186052139000

    @olli_o2 sagte:

    Juanito, da Mugla keinen Namen eines Richters bzw. des Gerichts genannt hat, was soll sie denn befürchten.

    Gestatte, daß ich auf die Frage antworte:

    Mugla nennt den Veranstalter - TUI

    Ergo wurde die Klage in Hannover eingereicht. (Amtsgericht)

    Der Grund dürfte außergewöhnlich sein, so daß man sich daran erinnert.

    In diesem Fall kann HC aufgefordert werden den User zu benennen.

    Sowohl bei der TUI als auch bei Gericht wird es ansonsten eine Kleinigkeit sein dies herauszufinden. Wahrscheinlich wird es nur kurze Zeit dauern, bis einer hier im Forum das passende Aktenzeichen hat. Urteile haben ja oft die Eigenschaft veröffentlicht zu werden.

    Ich kann nur empfehlen: Schnellstmöglich korriegieren!

    Gruß

    Berthold

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1186055343000

    Ist ja schon mal gut, daß keine direkte Meldung bei der Staatsanwaltschaft erfolgte, um dem Titel des Threads auch in dieser Richtung "gerecht" zu werden.

    Aber es scheint ja kein allzu schneller Handlungsbedarf zu bestehen,

    um die Texte zu

    kor|ri|gie|ren [lat. corrigere = verbessern, berichtigen, zu: regere, →regieren]: a) auf Fehler ...

    Mit einer PN an die entsprechenden User wäre so ein

    Problem deutlich unauffälliger und ohne große Publizität lösbar.

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15920
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1186056983000

    Das Thema ist bereits editiert, Danke an alle, die uns darauf hingewiesen haben! Vollkommen zu Recht, übrigens!

    Ein Reiseforum ist kein rechtsfreier Raum - und wie Juanito das bereits richtig bemerkt hatte: Das kann schnell teuer werden, für den User

    Günter/HolidayCheck

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1186059038000

    Wer hat die zu beanstandende Passage denn schon gelesen? Florian hat sie doch unverzüglich raus genommen. Ich glaube nicht, daß sich ein Veranstalter um solchen Popelskram kümmert, die haben ganz andere Sorgen. Ich kann mir nicht vorstellen, daß da was kommt.

    Trotzdem: Wie Günter, Florian und einige Mituser schon völlig zu Recht bemerkten, sollte man sehr vorsichtig sein mit dem, was man zu Papier bringt. Vor allem sollte man darauf achten, nicht zu konkret zu werden.

    Namen von Unternehmen und/oder handelnden Personen tuen auch gar nichts zur Sache, wenn man Vorgänge vom Grundsatz her diskutieren möchte und dazu einen Thread eröffnet oder an einer Diskussion teilnimmt.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1186070888000

    Im Grunde ist die Diskussion aber abgeglitten - keiner weiß eigentlich, worum es wirklich geht.

    Wir wissen nur dass der Rechtsanwalt im letzten Jahr schon den Bruder vertreten hat.

    Ich finde daher den Thread irgendwie net wirklich wichtig.

    Meint

    Peter

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!