• nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 5010
    geschrieben 1407227123000

    @silkholiday:

    ...Wenn das Hotel doch mit verschiedenen RVs arbeitet-welche Gäste lehnt es denn ab?Die,die zuletzt kommen oder?...

    ==============================

    Vermutlich die Gäste des Reiseveranstalters, der am wenigsten an das Hotel löhnt. ;)

  • Cliffideo
    Dabei seit: 1226707200000
    Beiträge: 795
    geschrieben 1407239697000

    @silkholiday: Ich würde mir da erstmal keine Gedanken machen, dass Dein Hotelmitarbeiter etwas von "ausgebucht" sagt.

    Dieser kann ja nicht sehen, ob das letzte Zimmer von einer Person fest gebucht wird oder ob ein Reiseveranstalter 10 oder 20 Zimmer geblockt hat, von denen die Hälfte noch für seine Kunden verfügbar ist. In beiden Fällen ist dann das Hotel "ausgebucht". Die noch freien Zimmer werden dann in den letzten Tagen vom Reiseveranstalter im Last-Minute-Bereich verhökert oder, in ganz wenigen Fällen, an das Hotel zurückgegeben. Dies obliegt aber der Vertragsgestaltung zwischen Resieveranstalter und Hotelier und ist für uns und einfache Hotelmitarbeiter keineswegs einsehbar.

    Tipp: Frag mal beim Hotel an, ob dort von DEINEM Reiseveranstalter auf DEINEN Namen eine Buchung vorliegt.

    Nur 10% aller historischen Zitate im Internet hat es wirklich gegeben (Abraham Lincoln)
  • stuju
    Dabei seit: 1090627200000
    Beiträge: 485
    geschrieben 1407258420000

    " nate1" ist mit seiner Vermutung schon ganz nah... ;)

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12371
    geschrieben 1407259785000

    stuju:

    " nate1" ist mit seiner Vermutung schon ganz nah... ;)

    Mit IHRER

    älter als 1500 Jahre

      :laughing:

    sorry

    :kuesse:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • stuju
    Dabei seit: 1090627200000
    Beiträge: 485
    geschrieben 1407269141000

    Wer weiß das heutzutage schon so genau ? ;)

    Selbst bei Wikil lässt sich nur die Kurzform vom männl. Vornamen Nathan finden und nix von einer Göttin....

    Sorry, Sorry, aber mit IHRER Vermutung lag Sie trotzdem richtig.

    Auch Cliffideos Tip mit der Anfrage ist nicht schlecht, aber nur die halbe Miete. Selbst wenn auf deinen Namen eine Buchung vorliegt, kann diese noch kurz vor deiner Anreise rausfliegen und dein RV weist dir dann am Flughafen, freundlicher weise, eine andere Unterkunft zu. Eine 100%tige Sicherheit gibt es hier wohl nicht.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38687
    geschrieben 1407271805000

    Ist zwar keine rechtliche Erwägung aber tendeziell zahlen die Frühbucher am wenigsten für das Hotel und somit sind die Ersten leider potenzielle Kandidaten für die Positon des Letzten.

    Unpopulär und keineswegs gesetzt, jedoch - in aller Stille! - wird das wohl zuweilen so gehandhabt ...

    :?

    Über adäquate Maßnahmen im Falle eines Falles wurde hier schon sehr eplizit aufgeklärt - das muss man wohl kaum wiederholen?!

    Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt
  • silkholiday
    Dabei seit: 1369267200000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1407485644000

    Ja ich habe dann mutigerweise beim Hotel nachgefragt und sie wussten direkt Bescheid. Also meine Buchung ist wirklich angekommen.  :laughing:

    Desletzt habe ich in einem Hotel ausgecheckt und da habe ich dann mitbekommen, dass einem älteren Paar dann auch gesagt wurde,dass das Hotel voll wäre und ihre Buchung nicht angekommen wäre. Das war eine Last Minute Reise. Die wurden dann nach ewig langem warten von ihrem Rv in ein anderes Hotel gebracht. Worüber ich bis heute nachdenke, dass mir das Hotel gar nicht voll vor kam. Und ich spreche das auch ungern aus, Aber vielleicht sucht der Hotelier sich seine Gäste aus  :D

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38687
    geschrieben 1407500036000

    Nein, sicher sucht sich der Hotelier seine Gäste nicht aus - dazu hat er nämlich keine Zeit und ist die Auslegung m.E. schlichgterdings höchst spekulativ.

    Dabei spielt es auch keine Rolle, wie dir was vorkam - ein FOM wird kaum Gäste fortschicken wenn er noch Vakanzen hat.

    Zudem entbehrt dieser Diskurs inzwischen jeder reiserechtlichen Relevanz, da es nicht um Maßnahmen und Ansprüche im Falle einer Überbuchungssituation geht sondern um die Spekulation, weshalb jemand abgewiesen wurde.

    Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt
  • guidohh
    Dabei seit: 1153440000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1407755560000

    Kourion:

    @guidohh   (OT)

    Aus Interesse an der Sache: Könntest du wohl die Namen der drei Hotels (A / B / C) benennen?

    Sorry, Dass ich mich erst so spät wieder melde. Die Sache ist tatsächlich erst jetzt endgültig entschieden.

    A = Veranda Paul & Virginie

    B = Veranda Grand Baie

    C = La Palmeraie

    Ergebnis: Wir erhalten ca. 1700 € für entgangene Urlaubsfreuden.  Klingt erstmal viel. Aber lieber hätte ich einen schönen Urlaub gehabt.

    Wer genaueres wissen möchte: bei google eingeben" Moneten statt Mauritius".

  • Fleckie
    Dabei seit: 1270684800000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1412856434000

    Ich habe eine bis jetzt rein theoretische Frage.

     

    Wir beabsichtigen ein Hotel zu buchen bei dem es in denletzten 2 Jahren immer zu Überbuchungen kam. Das Ersatzhotel ist lt .Bewertungen immer das gleiche, hat ebenso viele Sterne und im gleichem Ort. Wenn wir amFlughafen ankommen kann ich da auf einen Rückflug bestehen wenn wir in das Ausweichhotelkommen sollten oder muss ich das dann so akzeptieren.

     

    Das von uns ins Auge gefasste hat 88 % bei HC, das andere 39% (nur zur Info ich weiß das das nicht zählt)

    Vielen Dank für eure Infos

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!