• gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1275901501000

    ach lexi :kuesse: komm schon, wer wird denn wegen einem"kleinen" Gesundheitsrisiko sein Geld zum Fenster rausschmeißen... :p

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1275918186000

    @gastwirt

    und dann auch noch hotels selber raussuchen.

    ts ts.

    das macht doch arbeit.

    geht ja gar nicht. ;)

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1275918626000

    ...vor allem weil einem Magen-Darm-Erkrankungen (nicht immer ist es Noro) einen überall erwischen können, zuhause, in Spanien, Italien, Griechenland, im Flugzeug oder sonstwo... ;)

  • Linda6539
    Dabei seit: 1275350400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1275918656000

    @Leyla18:

    Jedes noch so minderwertigere Hotel wäre besser als ein tolles Hotel mit schlimmen Virus. Gerade bei einer Schwangerschaft kann ich die Entscheidung nicht verstehen, vor allem wenn Alternativen geboten wurden.

    Ich bin immernoch krank und bin seit 27.05.2010 zu Hause!! So massiv wie der Virus im ganzen Hotel verbreitet war, kann ich mir nicht vorstellen das der sich schon "abgezischt" hat, wie Du hoffst.

    Aber ich wünsche Dir ganz viel Glück, paß auf Dich auf. Schön Desinfektionsmittel mitnehmen und einen schönen Urlaub.

    Kannst uns ja nach Deinem Urlaub über den Stand der Dinge vor Ort informieren. Nachfolgende Gäste sind Dir dafür ganz bestimmt dankbar. Wäre ich auch gewesen, hätte mich einer gewarnt.

    @lexilexi

    Danke für Deine treffenden Worte:

    "jeder muß für sich selber sorgen, aber mir wäre da meine gesundheit wichtiger.

    da würde ich lieber eine schlechtere hotelalternative, aber ohne grassierenden virus , vorziehen.

    oder noch ein paar euronen drauf legen und was besseres suchen u. buchen."

    Genau so sehe ich das auch!

  • Linda6539
    Dabei seit: 1275350400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1275919136000

    @curiosus

    So realistisch bin ich auch das man sich überall was einfangen kann.

    Der Virus war aber mal ganz anders als die üblichen die man sich evtl. überall einfangen kann. Da sollte man echten Betroffenen mal ein bißchen Glauben schenken und vertrauen auf das was sie hier so schreiben. Zumal es sich ja nicht um 2 - 3 Infizierte gehandelt hat.

    Wenn Du Zeit und Lust hast, flieg doch mal runter, danach sprechen bzw tauschen wir uns nochmal aus. ;)  

    Im übrigen hat mir der Hotelmanager den Namen des Virus selbst erzählt und der Doc der mich behandelt hat, hat es nochmals bestätigt. Glaub nicht das die Jungs das tun würden, wenn es nicht so wäre!

    Aber es gibt eben immer Zweifler......

    Einzig positiver Aspekt an der Geschichte, das war der erste Urlaub aus dem ich schlanker heim kam, als ich weg bin!!!!

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1275919237000

    @curiosus sagte:

    ...vor allem weil einem Magen-Darm-Erkrankungen (nicht immer ist es Noro) einen überall erwischen können, zuhause, in Spanien, Italien, Griechenland, im Flugzeug oder sonstwo... ;)

    im grunde hast du recht, curi.

    aber in diesem fall scheint das nicht mehr "normaler klimaveränderungs-durchfall" zu sein.

    heir scheint ein hartnäckiger virus im umlauf zu sein.

    das würde ich nicht als harmlos abwinken.

     

    ich kann es nicht verstehen, wie man - trotz der sehr aktuellen informationen - sehenden auges in sein "unglück" fliegen kann, nur weil man nicht nach alternativen schauen möchte.

    aber das muß jeder selber wissen.

     

    aber in 2 wochen kommt dann ein neuer beitrag:

    "hotel war virus-infiziert, wie kriege ich mein geld zurück" :disappointed:

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1275919449000

    Dann muss ich doch auch mal was zu diesem Virus beitragen:

    Erbrechen und starke Durchfälle?

     

    Noch nie war die Gefahr einer Ansteckung mit dem Norovirus (oft falsch als Noravirus bezeichnet) so akut wie in diesem Jahr. Immer neue Meldungen über Ansteckungen mit dem Norovirus erscheinen in der Presse. Erbrechen und Durchfall werden aus Privathaushalten ebenso bekannt wie massenhafte Erkrankungen in Krankenhäusern und Schulen. Bekannt geworden ist der Norovirus vor allem als Kreuzfahrervirus, weil es immer wieder Meldungen von Noro-Virus Fällen auf Kreuzfahrtschiffern gab.

     

    Mehr zu diesem Thema:

    http://www.noro-virus.seuchen-info.de/

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1275927307000

    @Linda6539 sagte:

    Im übrigen hat mir der Hotelmanager den Namen des Virus selbst erzählt und der Doc der mich behandelt hat, hat es nochmals bestätigt. Glaub nicht das die Jungs das tun würden, wenn es nicht so wäre!

    Aber es gibt eben immer Zweifler......

    Sind bei dir Stuhlproben genommen worden, oder bei anderen Gästen? Wenn nicht, kann sich niemand, auch kein Arzt oder ein Hotelmanager, sicher sein, dass das Norovirus vorliegt. Vermuten kann man es, aber nicht wissen.

    Auch wenn du jetzt immer noch krank sein solltest, legt das den Verdacht nahe, dass es sich eben nicht um Noroviren handelt. Denn eine Norovirusinfektion hält meist max. eine Woche. Mag allenfalls sein dass du eine sehr seltene Ausnahme bist.

  • marlies1507
    Dabei seit: 1205107200000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1275938295000

    Hallo,

    Norovirus ist  hoch ansteckend, aber die Infektion hält selten länger als 1 Woche an, eher nur 2 -3 Tage. Man sollte aber 48  Stunden symptomfrei sein, ehe man wieder unter Menschen geht.

    Ohne Stuhluntersuchung kann man auch nicht sagen welcher Virus es war.

    Norovirus liebt eigentlich die Wintermonate.

    Ich würde auf jeden Fall dieses Hotel vorerst meiden.

     

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1275946964000

    ich glaube auch nicht an noro

    jedoch scheint es ein echt hartnäckiger magen-darm-virus zu sein.

    und egal, welchen namen er nun hat, er scheint länger anzudauern und recht aggressiv zu sein.

    es gab schon mal vor ein paar jahren ein hotel in ägypten, das aus denselben gründen kurzfristig geschlossen wurde.

    aber solange nichts offiziell ist und die hiesige gesundheitsbehörde noch nicht wach gerüttelt wurde, belibt nichts anderes, als umzubuchen (auf eigene kosten) oder auf kulanz des va zu hoffen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!