• schrubberschnecke
    Dabei seit: 1282348800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1288816525000

    Ich habe eine Pauschalreise ab 7.11. bei Tjaereborg nach Ägypten, von HAM nach RMF, gebucht. Leider war bei mir die Fluggesellschaft HHI die ja nun Insolvenz angemeldet hat.

    Nach langer stille vom Reieveranstalter kam dann gestern eine Flugdatenänderung.

     

    Die bieten mir an vom 8.11 bis 29.11. zu fliegen, also einen tag später. Hinflug statt Hamburg nun Paderborn, zurück nach Hamburg. Nach Paderborn muss ich mit der Bahn. Hab mal geschaut wannn die geht .... 0:31 Uhr uff und 3 mal umsteigen ... puh

    Ich werde die morgen noch mal anrufen müssen denke ich.

    Gebucht war Hamburg (da wohne ich auch) flug 7 bis 13 uhr und wäre ich dann von 0:31 bis 16:10 Uhr unterwegs.

    Heute dann wieder Mail von Tjaereborg und so langsam bin ich echt satt!!!

    Jetzt sollen wir von Paderborn nach Hurghada fliegen und von da aus mit dem Bus nach Marsa Alam fahren...... zurück auch Hurghada aber nach Hamburg.

    Dann bin ich von Hamburg aus von 0:00 bis min. 21:00 eher 22:00 Uhr unterwegs statt 8 std.!!!

    Und Stornieren kann ich nur gegen die üblichen Stornogebühren...

    Die sind doch irre (sorry, aber ich bin echt sauer)

    Was muss ich als Reisender eigendlich alles hinnehmen?

    Und zum guten schluss kann ich im Netzt bei Air Berlin Flüge bekommen von HAM nach RFM via NUE am 12.11. aber die sagen "nein nur der flug von Condor wäre möglich und auch nur an dem Tag ginge das . Tage später das geht gar nix mehr ...."

    So langsam komme ich mit verkackeiert vor (Tschuldigung)

     

    Habe ich als Reisender den keine rechte? Habe ich nur die Pflicht alles zu schlucken was mir der Reiseveranstalter gibt und ruhe zu geben (so kommen mir die telefonate mit denen vor)?

     

    Morgen werde ich wohl mal meinen Anwalt aufsuchen.

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1288816902000

    Mach Dir keinen großen Kopf und lass Dein Reisebüro alles rund um die Umbucherei klären. ( Unter anderem ) dafür sind die da ... und Du kannst dann im Idealfall ganz ohne Stress entspannt in den Urlaub starten. :kuesse:

    VG.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • schrubberschnecke
    Dabei seit: 1282348800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1288817248000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.[/size][/color]

    Hmmm, ich habe online gebucht .....

    Und da mus ich mich leider selbst mit denen rumschlagen und die lehnen sich jetzt mal gemühtlich zurück, weshalb ich ja auch morgen zum Anwalt gehen will. Muss doch jemanden gebne der mir sagen kann wo da meine Rechte abgeblieben sind ;)

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1288817949000

    Also dieser jemand wäre z.B. ein Reisebüro gewesen ... und ganz ehrlich: Die Tjaereborg-Reise hast Du durch Deine Onlinebuchung nicht einen einzigen Cent (!) günstiger bekommen. Aber dafür hast Du jetzt einen Haufen Ärger und Lauferei vor Dir um zu Deinem ( Dir zweifelsfrei zustehenden Rechten ) zu kommen.

    Das hättest Du Dir alles ersparen können ... Versuch macht ( hoffentlich ) klug!

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1288820014000

    Und diese beiden Beiträge helfen jetzt?

    Schöner wäre es gewesen du hättest hierzu etwas geschrieben: "um zu Deinem ( Dir zweifelsfrei zustehenden Rechten ) zu kommen".

    Wenn das alles ist, was ein RB zu sagen hat, wäre es besser es hätte geschwiegen

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1288820267000

    Mit Sicherheit nicht, aber der Captain kann viel ruhiger schlafen, wenn er es einem online Bucher wieder mal richtig besorgt hat! Find ich unmöglich!

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1288827544000

    Mit Deinem Empfinden der "Unmöglichkeit" kann ich ganz gut leben und vor allem gut schlafen. :kuesse:  

    Das mit dem "richtig besorgen" halte ich allerdings für arg übertrieben, ich gebe ja immerhin gut gemeinte und vor allem funktionierende Handlungsempfehlungen für die Zukunft.  

     

    Weil ich aber zwar bissig, aber im Grund ganz lieb bin, gibt´s hier noch einen weiteren Tipp für die TE. Und zwar vom Privatmenschen, nicht vom RB-Mann:

     

    Storniere die Reise / den Reisevertrag ( der Zuschnitt der Reise ändert sich nach Deiner Beschreibung erheblich, daher sind Stornokosten ungerechtfertigt ) und buche Dir mit dem Geld eine neue Reise. Das dürfte für Dich entspannter und mit deutlich weniger Kosten verbunden sein als der Gang zu Rechtsanwalt.

     

    ... und für´s nächste Mal bist Du ja jetzt mehr als perfekt informiert. ;)

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • schrubberschnecke
    Dabei seit: 1282348800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1288855865000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.[/size][/color]

    Weisst du, das wollte ich tun, aber, wie schon erwähnt, ich soll aber die vollen Stornogebühren zahlen.

     

    Wenn das alles sooo einfach wäre hätte ich hier nicht geschrieben weist du.

     

    Aber ach ja, ich hab ja online gebucht und habe es warscheinlich nicht anders verdient.....

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1288862555000

    "Nicht anders verdient" klingt so arg nach gewünschter "Bestrafung". Das ist mitnichten so ... aber Mitleid darfst Du halt keines erwarten! Ich denke Du ziehst für Dich selbst schon die richtigen Lehren aus dieser Sache. :D

    VG.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1288864130000

    Was der Captain mit "storniere die Reise" meint, ist eigentlich eine Kündigung des RV, allerdings ist seine Argumentation schon richtig. Eigentlich könnte man auch argumentieren, dass der RV den Vertrag gekündigt hat, und dir mit dem geändertem Abflugtermin ein neues Angebot unterbreitet. Dies bist du nicht gewillt anzunehmen, also gibt es keinen Vertrag.

    Mach dem RV unmißverständlich klar, dass du keinesfalls gewillt bist, nach deren Vorgaben zu verreisen und wenn sie nicht binnen kürzester Frist deinen Wünschen (= neues Vetragsangebot) den Vertrag als durch den RV gekündigt betrachtest, hilfsweise aber auch selber die Kündigung aussprichst und sofortige Rückzahlung bereits geleisteter Zahlungen verlangst. Mach auch klar, dass du dir weitergehende Ansprüche vorbehältst und setze eine ganz kurze Frist.

    Ich bezweifle im übrigen ganz gewaltig, dass jedes RB in der Lage ist, dir so zu helfen, wie es für dich am Besten und Wünschenswertesten ist. Möglicherweise befindet man sich da in einem Interessenkonflikt. Lies dich mal durchs Forum und du wirst haarsträubendes finden, was sich da so alles in einem RB tummelt.

    Vor vielen vielen Jahren hat so eine Verkäuferin in einem ähnlichen Fall zu mir auch mal gesagt: "Seien sie froh, dass sie keine Stornogebühren zahlen müssen" Ich hab sie nur ausgelacht und nie wieder diesen Verkaufsraum aufgesucht. Und ob du die Lehre für dich ziehst, die der Captain gerne hätte, entscheidest du wann anders. Ich persönlich bevorzuge es mittlerweile, mit "der anderen Seite" auf Augenhöhe zu verhandeln, ohne irgendwelche Mittelsmänner, die sich im Problemfall nur gegenseitig den schwarzen Peter zuschieben.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!