• UteDanella
    Dabei seit: 1274054400000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1276281348000

    Ich werde noch etwas abwarten, bleibt mir ja auch nichts anderes übrig oder?

    Das Geld ist ja eh weg.............. bar bezahlt.

    Aber ich bin doch froh, heile nach Hause gekommen und nicht in München sondern in Paderborn gelandet zu sein und das doch schneller, wie es erst aussah und erzählt wurde im Hotel.

    Da war es ja egal wohin der Flug geht und wann, hauptsache runter von der Insel.

    Die Preise der Fähre zum Festland waren angeblich (gem. Aussagen vom Betreuer vor Ort von 5vorFlug aufs doppelte angehoben worden.

    Dies zum Schnäppchenurlaub: gebucht am 11.4., gereist am 13.4. - 17.4.2010 und zurückgekommen mitten in der Nacht am 19.4.2010.

    Es stimmt:

    Die Gäste kannten sich nun auch schon nach dieser Zeit des Zusammenseins im Hotel ganz gut und es war eine freundschaftliche Atmosphäre.

    Es kamen ja auch fast keine neuen Gäste ins neue Hotel und somit konnten wir

    unsere Zimmer auch behalten oder zum Teil mussten die Leute morgens auschecken, bezahlen, wieder einchecken...... ins gleiche Zimmer .... , ob mit der gleichen Verpflegung ??? sei dahingestellt, beimir war es jedenfalls so +++++

    Nach einer langen Anlaufzeit wurde die Betreuung durchd ie anderen Unternehmen etwas besser und auch die Infos fanden regelmäßig statt.

    Dieser Vulkanausbruch/Aschewolke incl. Flugverbot hat alle total überrascht.

    Ich bin sehr froh, wieder zu Hause zu sein, trotz verlängertem - ungeplanten - Urlaub und dem Chaos auf dem Flughafen, fehlende Betreuung auf dem Ankunftsflughafen (Paderborn/5vorFlug). So hatte icheinen sehr netten Taxifahrer, der mich

    nach Münster gefahren hat und zudem nicht den vollen Preis dafür genommen hat,

    da er die letzte Fahrt in der Nacht hatte.

    Es waren auch Fluggäste aus Düsseldorf oder anderen Orten im Flugzeug von Airberlin, wie ist es denn diesen Gästen ergangen?

    Wie seid ihr nach Hause gekommen? Als Taxigäste in Gruppen oder mit dem Bus?

    Ich habe keinen Bus gesehen!

    Habt Ihr auch alles geldmäßig vorschießen müssen?

    Schreibt mir doch mal. Es interessiert mich sehr.

    Viele Grüße

    Ute

    Diese wurde immer besser, je länger der Abflug sich rauszögerte.

  • UteDanella
    Dabei seit: 1274054400000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1281481229000

    [u][color=#0000ff]Zitat entfernt ! Schau mal bitte in die Forenregeln rein ![/u][/color]

    ===

    Ja, da bin ich doch noch einmal, hat ja etwas gedauert, aber heute habe ich Post von 5 vor Flug erhalten

    Ich habe einen Scheck von 16,-- EUR erhalten, die Kosten für die 2. Nacht incl. AI im 4 Sterne Hotel Said wurde hälftig geteilt, die 1. Verlängerungsnacht incl. Verpflegung wurde von 5 vor Flug übernommen.

    Die Transportkosten für den Rückflug wurden storniert, die hälftigen Rückflugkosten für den tatsächlichen Rückflug (egal wohin, Landung in Paderborn und nicht in Münster) wurden verrechnet.

    Zudem wurden die hälftigen Auslagen (Taxi zum Flughafen und die Taxifahrt von Paderborn nach Münster) ebenfalls in Abzug von den Kosten gebracht.

    So verbleibt noch ein Restbetrag von 16, -- EUR.

    Na, dann vielen Dank an 5 vor Flug und das ich doch noch etwas erhalten habe.

    Der Urlaub war sehr schön, die Verlängerung war trotz der Ungewissheit

    eine wunderschöne Zeit für mich.

    Der Service von 5 vor Flug wurde mit jede/m Verlängerungstag/-nacht besser und trotz allem Streß wegen des Flugverbots waren nette Freundschaften entstanden, da man sich ja nun schon kannte, es kamen ja fast keine neuen Gäste....

    Eine nette (etwas kribbelige Stimmung wegen der Ungewißheit, wann es nun nach Hause gehen wird) aber sehr schön.

    Die Reiseversicherung hat geschrieben, sie übernehmen nichts: Höhere Gewalt

    Air Berlin hat sich ebenfalls nicht an den Kosten beteiligt (Obwohl ich in Paderborn und nicht in Münster gelandet bin?)

    Schön wäre es gewesen, wenn in Paderborn jemand nachts (so wie von tui etc.) vor Ort gewesen wäre und mir dort weitergeholfen hätte.

    Aber: Selbst ist die FRAU

    auch das Handeln mit dem Taxifahrer hat noch geklappt.

    Danke an den netten Taxifahrer, dessen letzte Arbeitsfahrt es in dieser

    Nacht war und der auch noch mit sich handeln liess.

    So nun ist dieses Kapitel auch abgeschlossen.

    Viele Grüße

    Ute

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1281489429000

    Gute Message, es war höhere Gewalt, für niemanden vorhersehbar und die Kostenteilung nur einfach fair.

    Du und andere "Gestrandete" konnten nix dazu, ebenso wenig die Airlines oder die Veranstalter.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • UteDanella
    Dabei seit: 1274054400000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1281744866000

    Überflüssiges Zitat lt. Forenregeln entfernt ! Ein @ + Name reicht vollkommen aus, wenn man auf einen Beitrag auf der gleichen Seite antwortet !

    =====

    Vielen Danke Bernhard 707 für Deine nette Antwort. Ja und recht hast Du auch, obwohl

    ich immer noch nicht so richtig überzeugt bin, dass es so richtig gelaufen ist.

    Höhere Gewalt  eben....

    ... und auch die Versicherung hat sich auf die Höhere Gewalt berufen und das so etwas

    nicht von Ihnen verischert ist.

    LG UTe

  • UteDanella
    Dabei seit: 1274054400000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1281745004000

    @Lugansk sagte:

    Hallo!

     

    Für diese höhere Gewalt haftet keiner. Für eventuelle Mehrkosten muß jeweils zur Hälfte der Veranstalter und zur anderen der Gast aufkommen.

     

    Wie waren denn die Ab- und Ankunftzeiten des Fluges?

    Hallo noch einmal, Du hast mit der hälftigen Übernahme der Kosten : Veranstalter und Gast wohl recht. Und ich habe ja noch einen kleinen Betrag (16 EUR) wiederbekommen.

    Es war ein schöner Urlaub.

    Wie ist es Euch anderen gestrandeten ergangen?

    LG Ute

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1281748670000

    @UteDanella sagte:

    ... und auch die Versicherung hat sich auf die Höhere Gewalt berufen und das so etwas

    nicht von Ihnen verischert ist.

    Ein Tipp auch dazu, vorher die AGB lesen was inkludiert und versichert ist ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • UteDanella
    Dabei seit: 1274054400000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1281838345000

    Überflüssiges Zitat gem.Forenregeln entfernt !

    Ein @ + Name reicht vollkommen aus, wenn man auf einen Beitrag auf der gleichen Seite antwortet !

    =====

    Danke, aber leider ist das immer sooooooooooooooooo kleingedruckt.

    Aber ich werde das immer tun.

    Übrigens habe ich die AGB bei Airberlin heute studiert. Dort steht genau das drin, was fünf vor Flug nun abgerechnet hat.

    Im Okt. geht es nun noch einmal in Richtung Mallorca, ein Kurztripp.

    LG Ute

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!