• Skirde
    Dabei seit: 1248912000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1294055382000

    Wir haben gerade unseren Urlaub in Ägypten hinter uns. Von Anfang an, lief diese Buchung über Fefa Reisen nicht besonders gut.

    Erst stimmten die angebenen Daten nicht.... falsches Rückflugdatum - angegeben war der 02.01. er sollte aber der 01.01. sein, dann wurden dauernd die Flugzeiten zu unseren Ungunsten verändert.

    Erst sollten wir mit Germansky Airlines fliegen - dann wieder mit Germanwings.

    Die Krönung war aber dann der tatsächliche Flug. Flugnummer 312 am 25.12. wurde am 24.12. aus unerfindlichen Gründen aus den Fluglisten gestrichen.

    Da wir aber schon den ICE und eine Hotelübernachtung in Köln gebucht hatten, reisten wir mit Magenschmerzen bei dem größten Schneegestöber an, ohne zu wissen, ob wir denn nun fliegen würden oder nicht.

    Eine telefonische Auskunft konnte uns vorher weder der Kölner Flughafen, noch die teure Gemanwings Hotline geben. Unseren Veranstalter Fefa Reisen, erreichten wir am 24.12. sowieso nicht.

    Die einzige Auskunft war stets, dass es diesen Flug nicht gäbe.

    Am nächsten Morgen teilte man uns am Schalter bei Germanwings dann mit, dass kein Flug nach Hurghada vorgesehen sei.

    Nach langem Suchen, entdeckten wir, dass wir dann wohl doch mit Germansky Arline fliegen würden - allerdings erst um 14.50...........

    der Flug ging dann aber doch um 10.50............also es blickte kein Passagier mehr durch, einige die engecheckt hatten, erschienen desahlb nicht mal zum Flug....... also mussten alle Koffer wieder ausgeladen werden....

    aber schließlich hoben wir ab :-)

    Nach einer Woche Erholung von den ganzen Strapazen - der Rückflug.

    Gebuchter Flug mit Germanwings 313 - Abflug 17.30 Uhr - sollte plötzlich schon um 15.50 Uhr fliegen.

    Wir wurden also schon um 12.00 Uhr im Hotel abgeholt.

    Am Flughafen mussten wir und viele andere Fluggäste allerdings feststellen, dass dieser Flug nach Leipzig ging und nicht nach Köln.

    Wieder konnte uns keiner eine Auskunft geben.

    Nach stundenlangem Rumstehen mit unseren Koffern (es gab nicht einmal eine Sitzmöglichkeit), dem einen Fluggast der an Unterzuckerung litt, haben wir dann schon mal mit einem Apfel ausgeholfen, erfuhren wir endlich, dass auch hier wieder ein Germansky Air Flug mit der Nummer 315 nach Köln fliegen würde........ um 17.30 Uhr.

    So haben wir also Stunden auf dem Flughafen Gelände verbracht. Aber viel schlimmer, war diese ständige Ungewissheit! Man wusste nie, ob nun noch ein Flug ging oder nicht, ob der uns dann auch mitnehmen würde oder nicht.

    Wen können wir und die anderen Fluggäste, deren Adressen wir haben dafür verantwortlich machen??? Und wie???

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1294058983000

    Wenn ich deinen Beitrag richtig verstanden habe (mehr Fakten und weniger Unterzucker sind immer hilfreich) bist du an den richtigen Tagen zu den richtigen Flughäfen transportiert worden. Insofern wird es sehr schwer werden, einen konkreten Reisemangel festzustellen und diesen entsprechend zu beziffern. Schlechte Informationspolitik oder mangelhafte Betreuung durch einen RV ist halt kaum zu bewerten, sofern er überhaupt der richtige Ansprechpartner ist.

    Meine Meinung: Eventuell gibt es vom RV ein kleines Bonbon, aber die Anzahlung für den nächsten Urlaub wird es wohl nicht sein

  • santamarineIIo
    Dabei seit: 1286755200000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1294061442000

    Versteh das Problem nicht - paar Stunden rumhocken am Flughafen (oder auch am Bahnhof, das ist dasselbe in diesen Tagen ....) ohne belastbare Informationen ist doch völlig normal?

  • Skirde
    Dabei seit: 1248912000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1294067129000

    Na ja gut, wenn ihr es normal findet, dass sich sowohl die Flugzeit, als auch die Flugnummer sowie die Fluggesellschaft ständig ändert und man überhaupt nicht mehr weiß, wann, mit wem und ob man fliegt........ dann habt ihr recht.

    Geflogen bin ich - aber da ganze Vorher war echt mehr wie chaotisch!

    Ich fand die Stunden auf dem Flughafen deshalb mehr wie anstrengend - und nicht nur ich - sondern die anderen Fluggäste ebenfalls!

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1294069847000

    ...ich vermute einmal, daß die ursprünglich von FeFa vorgesehene Airline HHI war und infolge der Insolvenz eben hier der RV auf andere zurückgreifen mußte. Zu dem Zeitpunkt der Insolvenz haben sich bei vielen Reisen die Fluggesellschaften und auch die -zeiten geändert, hier war wohl vor allem GermanSky vorgesehen, die üblicherweise Ägypten nicht anfliegt, daher mutmaßlich die Verwirrungen. Da diese ausschließlich als Pauschalflieger eingesetzt wurde, tauchten die Flugdaten im regulären Flugplan nicht auf.

    Ärgerlich für den Kunden, wie Dich, aber in anbracht der Umstände auch ein wenig verständlich... ;)

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24929
    geschrieben 1294070043000

    Immer noch nicht verstanden? Die Situation nicht nur an europäischen Airports war durch das Schneechaos fast überall chaotisch und schlicht höhere Gewalt.

    Bei Tausenden festsitzender Reisenden ist eine persönliche Einzelbetreuung logistisch nicht mehr möglich.

    Im Airport Frankfurt verbrachten viele sogar 3 Tage/Nächte bis ein Flieger rausging.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • goldi
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1294082340000

    Was fliegt die Geman Sky denn üblicherweise an, ausser Ägypten?

    Verstehe den Sachverhalt nämlich auch nicht ganz, wie es sich anhört ist German SKY doch zu den richtigen Flugzeiten geflogen, abgesehen davon das einige Koffer nochmal ausgeladen werden mussten.Mir kommt es eher so vor, als German Sky mit GermanWings verwechselt wurde..kann das sein ? Gut Fehler war anscheinend die etwas verfrühte Abholung in Ägypten.Sollte aber kein Beinbruch gewesen sein.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1294083311000

    fliegt germansky überhaupt nach ägypten?

     

    auszug

     

    "Das Unternehmen German Sky Airlines erwirbt Flugsitzkontingente von Luftfahrtunternehmen und vermittelt diese im eigenen Namen vornehmlich an Reiseveranstalter europaweit und nunmehr auch unmittelbar an interessierte Flugreisende mit dem Reiseziel Türkei.

    Schwerpunkt des Tätigkeitsbereichs bilden dabei Flugplätze auf den Strecken von mehr als 26 deutschen Flughäfen sowie ab Amsterdam, Eindhoven, Wien, Maastricht oder Basel in die Türkei, dort vornehmlich nach Antalya, dem Ferienzentrum des türkischen Tourismus sowie nach Bodrum, Dalaman und Istanbul."

     

    ich kann hier nix von ägypten lesen, sondern nur türkei.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • 396MHC
    Dabei seit: 1169942400000
    Beiträge: 315
    geschrieben 1294100853000

    Vor einem halben Jahr habe ich einen Nur-Flug für 4 Personen über GTI von Münster nach Hurghada gebucht. (17.4 bis 01.05.11 mit Germansky)

    Ein paar Wochen bekam ich Nachricht, dass ab Münster alle Flüge mit Germansky nach Ägypten annulliert wurden.

    Wir erhielten einen Alternativflug ab Frankfurt mit der TAS (Lotus Air) zu fliegen. Abflug nachts am 16.4., dafür aber Ankunft frühmorgens am 17.4. (Unser Hotel ist von uns separat erst ab dem 17.4. gebucht worden).

    Vor 2 Wochen erhielten wir dann nochmals Mitteilung. Der Flug ab Frankfurt mit Lotus Air findet auch nicht statt.

    Wir fliegen nun ab Köln mit Germanwings. Ankunft am 16.4. spätnachmittag.

    Dumm ist, dass wir unser Hotel erst ab dem 17.4. gebucht haben ... (na ja, am Strand ist ja auch schön ... aber mit 2 Kindern :-(.

    Und nachdem, was ich hier lese (unsere Flugnummer mit Germanwings lautet auch 312) scheint es fraglich zu sein, ob dieser Flug denn überhaupt so stattfindet ... daher im Vorfeld eine Zwischenübernachtung zu buchen, wäre vielleicht unnötig.

    Es sind Osterferien! Ich verstehe diese ganzen gestrichenen Flüge nicht!

    Meine Frage: Wie sieht es grundsätzlich aus, wenn ich Flug und Hotel separat gebucht habe und sich dann die Flugzeiten um einen Tag verschieben?

  • bernardo2001
    Dabei seit: 1190419200000
    Beiträge: 248
    geschrieben 1294155108000

    @xgdsbme

     

     

    Hallo,

    ......Meine Frage: Wie sieht es grundsätzlich aus, wenn ich Flug und Hotel separat gebucht habe und sich dann die Flugzeiten um einen Tag verschieben?.......

    Den Hotellier wird es nicht interessieren, wie Du Dein Reiseziel erreichst. Das ist halt so, wenn man individuell bucht. Haettest Du pauschal gebucht, haette der RV das Problem zu schultern und wuerde es auch loesen.

    Aber 3, 5 Monate vor Abflug zu spekulieren, ob der Flug geht oder nicht und ob die 'boese' Flugnummer anfaellig ist oder nicht, halte ich fuer absoluten Quatsch.

    Viele Gruesse

    bernardo2001

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!