• consica07
    Dabei seit: 1190332800000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1437671176000

    Was ist eigentlich zumutbar bei der Abreise?

    Die Abflugzeit von Palma/Mallorca ist um 10.30 Uhr und der Flughafentransfer vom Hotel in Cala Ratjada wurde auf 4.30 Uhr festgelegt, das sind 6 h vor dem Abflug! Muss man das hinnehmen?

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4997
    geschrieben 1437671866000

    Das ist sehr viel, aber:

    Mind. 2 h vor Abflug muß man am Airport sein,

    mind. 1,5 h Reisezeit für den Bus,

    wahrscheinlich noch zwei, drei oder mehr Hotels werden noch angefahren, kann 1-1,5 h dauern,

    plus Puffer eine h.

    Macht zusammen ? Rund 6 (sechs) Stunden :shock1: .

    Abfahrt 4 Uhr 30 wäre mir definitiv zu früh. Ich würde ein Taxi oder Leihwagen nehmen...

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1437672316000

    Bei Sammeltransfers durch die von Reiseveranstaltern beautragten Unternehmen können durchaus noch andere Hotels an der Strecke zum Airport zur Mitnahme von weiteren Gästen angefahren werden, was zusätzliche Zeit kosten kann. Mit Buchung eines Einzeltransfers kannst du einer längeren Fahrtzeit entgehen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16134
    geschrieben 1437672324000

    Ja, das muß man so hinnehmen...

    ...und kann wie alternativ und völlig richtig von @mcgee vorgeschlagen allerdings auch auf eigene Kosten einen Leihwagen/Taxi/Privattransfer organisieren.

    Es wird gejammert, wenn "zu früh"(?) abgeholt wird, es wird gejammert wenn "zu spät" abgeholt und alles knapp wird...wie soll man es jedem recht machen?

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17514
    geschrieben 1437674056000

    Es ist früh - OK.

    Allerdings sitzen mit großer Wahrscheinlichkeit auch Urlauber in dem Bus, deren Zielflughafen  ein anderer ist, die eventuell früher losfliegen. Ist halt ein Sammeltransfer - wie @bernhard schon schrieb. Und ich denke auch, dass in diesem Fall so einige (!) Hotels angefahren werden.

    Weiterhin ist im Hochsommer 'ne Menge am Flughafen los, so dass man schon mit ordentlichen Schlangen am Check-In rechnen muss - und später an der Sicherheitskontrolle.

    Und vielleicht noch zum Vergleich: Die Linienbusse benötigen - ohne Umsteigen in Manacor - für die Fahrt quer über Land knappe 2 Std. bis Palma. Und die trödeln nicht rum.

    Und zu deiner Frage: Wenn du keinen Privattransfer in Anspruch nehmen möchtest, wirst du es hinnehmen müssen.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42885
    geschrieben 1437695178000

    Mit Blick auf den Titel des Unterforum schlicht repetiert:

    Es gibt keinerlei rechtliche Handhabe zur Erwirkung einer späteren Abholung.

    How stupid must one be to split with Kiedis?
  • HABERLING
    Dabei seit: 1283126400000
    Beiträge: 1654
    geschrieben 1437704135000

    Es sind ca. 80 km und geschätzte 300 Hotels die an der dieser strecke liegen... das dauert halt. Wie Lange dauerte der Transfer bei Ankunf ? :frowning:

    Das Gehirn ist übrigens keine Seife. Es wird nicht weniger, wenn man es benutzt.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42885
    geschrieben 1437779799000

    Schnuppe!

    Wer´s nicht mag bestelle sich ein kostenpflichtiges Alternativprogramm ...

    How stupid must one be to split with Kiedis?
  • consica07
    Dabei seit: 1190332800000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1437780748000

    Ok, es betrifft am Sonntag meinen Sohn.

    Er wird es hinnehmen. Man begründete dei zeitige Fahrt damit, dass mehrere Hotels "abgegrast" werden.

    Solange nicht wieder so ein Malheur passiert, wie uns allen im Jahr 2012, ist es gerade noch akzeptabel.

    Damals hat man unsere Abflugzeit um 12 Stunden vorverlegt, uns entsprechend früh auch abgeholt und als wir am Flughafen ankamen, stellten wir fest, dass es diesen Flug gar nicht gab. Der Reiseveranstalter war erst um 8.00 Uhr erreichbar, niemand fühlte sich für uns zuständig, am End e verstand auch keiner mehr deutsch, es war eine einzige Katastrofe! Wir sollen doch die verbleibende Zeit an der Playa de Palma verbringen.... hallo??? Mit Koffern, oder wie? Das Gepäck wurden wir nämlich auch nicht los. Erst nach vielen Bitten nahm sich eine der Angestellten unseres Gepäckes an und bewahrte es auf.

    Wir haben den Tag nicht vergessen und der Reiseveranstalter erstattete uns zu Hause gerade einmal 100 € als Entschädigung.

    Kein Vergleich zum genannten Thema.

    Ich finde nur, Urlaub soll auch Urlaub bleiben und nicht in Strapazen enden.

    Danke für eure Antworten.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42885
    geschrieben 1437791842000

    Quas? :frowning:

    Entweder kauft er sich ein Taxi oder sitzt still. Keinerlei reiserechtlicher Aspekt soweit!

    How stupid must one be to split with Kiedis?
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!